James Vance , Dan Burr Auf dem Drahtseil

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf dem Drahtseil“ von James Vance

Auf dem Drahtseil erzählt die Geschichte des jungen Fred Bloch, der als Assistent des Entfesselungskünstlers Gordon Corey arbeitet. Corey ist die Hauptattraktion eines großen Wanderzirkus, der durch die USA tourt. Aber der Held hat viele dunkle Seiten. Alkoholmissbrauch, Selbstzweifel und die Geister der Vergangenheit holen ihn ein. Bloch steht ihm bei so gut es geht, aber auch er trägt ein Geheimnis mit sich, das sein Leben zerstören kann. Er sympathisiert mit den Kommunisten und gerät in kriminelle Kreise. Auf dem Drahtseil ist ein episch erzähltes Drama, das in kunstvoll gezeichneten Schwarzweiß-Bildern und sehr virtuos die gesamte Bandbreite narrativen Erzählens auslotet. Für ihr letztes Buch Kings of Disguise erhielten James Vance und Dan E. Burr den renommierten 'Eisner-Award'. Es wurde vom Guardian zu einem der 10 wichtigsten Comic-Publikationen aller Zeiten gewählt. Und auch Auf dem Drahtseil wird von der US-amerikanischen Presse gefeiert. "Wie ein Klassiker des realistischen Romans. [.] Wie der Autor James Vance die Geschichten all dieser Menschen zusammenführt, ist großes Romanhandwerk, das den Vergleich mit realistischen Klassikern nicht scheuen muss." Die Welt "Atmosphärisch gut getroffen, komplex erzählt und eine wichtige Stellungnahme zur Solidarität in der Krise." Tagesspiegel "Da kommt richtig Spannung auf. Die Geschichte hat alles, was eine Spionagestory braucht. [.] Ein sehr lesenswerter Comic." Funkhaus Europa "Das Werk erschafft eine Geschichte epischen Ausmaßes, die es sogar mit so manchem Literatur-Klassiker aufnehmen kann." Zuckerkick "Auf dem Drahtseil ist ein episch erzähltes Drama, das in kunstvoll gezeichneten Schwarzweiß-Bildern und sehr virtuos die gesamte Bandbreite des narrativen Erzählens auslotet." Der Neue Tag "Ohne einen einzigen direkten Bezug zur Gegenwart wirkt diese Erzählung aus der Zeit der Großen Depression ausgesprochen aktuell. [.] James Vance und Dan E. Burr zeigen, dass ein Comic-Buch auch eine große historische Erzählung sein kann." DRadio Kultur "Schwarzweiss, detailreich, und dennoch klar auf die Figuren konzentriert, verfolgt die Geschichte einen nüchternen Realismus. Dabei finden die Autoren immer wieder spannende Methoden, historische Einschübe, Verweise oder parallele Ereignisse in die Handlung zu montieren. [. ] Die genaue Charakterzeichnung der Figuren, die aktuell wieder sehr relevanten gesellschaftlich-politischen Themen und die zeichnerisch-erzählerischen Kniffe machen nach Kings of Disguise auch die Fortsetzung Auf dem Drahtseil zu einer herausragenden Graphic Novel" Tiefkultur

So wurden die USA groß...

— doktormabuse
doktormabuse

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen