James W. Ellison , Mike Rich Forrester - Gefunden

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Forrester - Gefunden“ von James W. Ellison

Ein Märchen der modernen Zeit

— Pachi10

Stöbern in Romane

Winterengel

Ein zauberschönes Weihnachtsmärchen <3

janinchens.buecherwelt

Das Papiermädchen

Für mich leider bisher der schlechteste Musso. Es war einfach nur okay. Das Einzige was mir so richtig gefiel, war das Ende. 2,5 - 3 Sterne!

TraumTante

Das Wunder

Hat mich im Laufe der Geschichte immer mehr berührt und bewegt. Sehr beklemmende Atmosphäre

Federzauber

Highway to heaven

Wenn frau achtundreißig und die Tochter aus dem Nest geflogen ist, was tut frau , um zu überleben? Frau lernt Motorradfahren.

lapidar

Die Farbe von Milch

...gerade beendet und ziemlich mitgenommen,ein Jahreshighlight 2017...

Ayda

Mudbound – Die Tränen von Mississippi

Eine Tragödie, die sich immer weiter zuspitzt. Eine Geschichte, die sich vermutlich genau so oder ähnlich schon abgespielt hat.

wunderliteratur

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Märchen der modernen Zeit

    Forrester - Gefunden

    Pachi10

    06. January 2017 um 16:06

    Die Geschichte beginnt mit Jamal Wallace, einem hochbegabten Jugendlichen der gut und sehr gerne Baskettball spielt . Und er liebt Bücher und das Schreiben, nur das darf keiner wissen, denn er ist schwarz und lebt in der South-Bronx. Ein Elendsviertel in der Megastadt New York.  Intellektuelle Typen haben hier keine Chance. Der Vater hat die Familie früh verlassen, der große Bruder ist bereits von daheim ausgezogen und seine Mutter arbeitet hart, um die kleine Familie durchzubringen. Als die Schule einen Collegetest durchführt schneidet Jamal aussergewöhnlich gut ab und eine Privatschule in Manhattan wird auf ihn aufmerksam - eine Schule der Reichen und Schönen und Weissen. Gleichzeitig lernt Jamal einen alten Kauz durch eine Mutprobe kennen, der ihn zum Schreiben ermutigt, ihn fordert und unterrichtet. Der alte Kauz entpuppt sich als der berühmte Schriftsteller William Forrester, der sich schon lange aus der Öffentlichkeit zurück gezogen hat. Das Buch ist eigentlich ein Buch zu einem Film mit Sean Connery, der den kauzigen Forrester verkörpert. Es lohnt sich jedenfalls den Film anzusehen und das Buch zu lesen. Einerseits ist es eine  Geschichte über den amerikanischen Traum, dass egal woher du kommst, es trotzdem möglich ist deine Ziele zu verwirklichen. Es zeigt aber auch, dass die sogenannte Oberschicht in der USA hauptsächlich noch immer weiss ist und man doppelt so hart als andere arbeiten muss, wenn man nicht der Norm entspricht. Und das schwarze Jugendliche oft nur über Höchstleistungen im Sport in der USA vorankommen. Es ist ein Märchen der modernen Zeit, ob es wahr werden könnte? Vielleicht einmal irgendwann in der Zukunft.  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks