James Wong

 4 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von How to eat better, Aroma-Revolution im Garten und weiteren Büchern.

Lebenslauf von James Wong

James Wong kennt sich als studierter Botaniker bestens mit Gewächsen aus, geht die Themen Essen und Kochen wissenschaftlich an und begeistert damit auch sein Publikum. Er ist als Gastdozent an Universitäten tätig, arbeitet als Wissenschaftsjournalist und Rundfunksprecher bei BBC und Channel News und hat im Zuge seiner Forschungsarbeit die Bestseller „Grow Your Own Drugs“ und „Homegrown Revolution“ veröffentlicht.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von James Wong

Cover des Buches Aroma-Revolution im Garten (ISBN:9783831029884)

Aroma-Revolution im Garten

 (1)
Erschienen am 25.01.2016
Cover des Buches How to eat better (ISBN:9783898837606)

How to eat better

 (1)
Erschienen am 08.03.2018
Cover des Buches Final Destination, 1 Blu-ray (ISBN:4006680049281)

Final Destination, 1 Blu-ray

 (0)
Erschienen am 17.06.2009
Cover des Buches Meine Naturapotheke (ISBN:9783831016259)

Meine Naturapotheke

 (0)
Erschienen am 01.02.2010
Cover des Buches Grow Your Own Drugs (ISBN:9780007345304)

Grow Your Own Drugs

 (0)
Erschienen am 01.04.2010
Cover des Buches Dragonball Evolution, 1 Blu-ray (ISBN:4010232048080)

Dragonball Evolution, 1 Blu-ray

 (0)
Erschienen am 20.10.2009
Cover des Buches Teen Pregnancy and Parenting (ISBN:0802080707)

Teen Pregnancy and Parenting

 (0)
Erschienen am 01.01.2000

Neue Rezensionen zu James Wong

Neu

Rezension zu "Aroma-Revolution im Garten" von James Wong

Ein schönes Buch, das sehr viel neue Ideen, Anregungen und Informationen liefert
Kinderbuchkistevor 2 Jahren

Das etwas andere Gartenbuch
"Maximaler Geschmack für Obst und Gemüse"Superfood aus eigenem Anbau
Wie kann man aus einer Pflanze den optimalen Geschmack heraus kitzeln?Das und noch viel, viel mehr ist Inhalt dieses Buches. Kräuter, Gemüse, Salat und Co selber anbauen ist im Trend. Alte Sorten wieder zu entdecken ebenfalls.Diese Buch erklärt leicht verständlich alles Wissenswertes um tolle Produkte selber zu ziehen und zu ernten. Dabei geht James Wong ausführlich auf botanische Belange und Eigenheiten ein, auf Düngung, Kultivierung aber auch Aussat , Beschneiden, die besten Zeiten und Wege für die Ernte, auf Sorten, deren Geschmack und Verwendung.Und obendrein quasi als I-Tüpferl gibt es noch Rezepte, sowie Tipps und Tricks zur Lagerung, Verarbeitung und Aufbewahrung.Um optimale Ergebnisse zu erzielen, hat sich der Autor wissenschaftlich und praktisch mit dem Themengebiet auseinandergesetzt über 2000 Fachartikel ausgewertet, analysiert und eigene Versuche angestellt., um z.B. Erdbeeren mit 100x mehr Geschmack zu ernten, Tomaten mit 50% mehr Vitamin C Gehalt und wesentlich mehr Aroma zu züchten oder auch den Gehalt von Antioxidantien in Beeren zu steigern. Dabei kommt es nicht nur auf den Boden an sondern auch auf den zuzuführenden Nährstoffgehalt in Form von Düngung oder auch die richtige Wassermenge. Was für die eine Pflanze gut ist, ist für die andere schädlich. Pflanzen wachsen in richtiger Gesellschaft besser. Alles Faktoren, die Laien nicht kennen.Daher ist dieses Buch schon fast eine kleine Bibel. Ein tolles Nachschlagewerk und auch ein Augenschmaus, denn die Fotos machen richtig Lust direkt in den Garten zu gehen um später selbst so Tolles zu ernten.Aber auch die Rezepte sind genial.Daikon Salatröllchen ein Gedicht. So einfach zu machen, sehen sie nicht nur klasse aus sondern munden einfach köstlich.Brennessel hat jeder als Unkraut mal irgendwo im Garten. Wieso nicht daraus ein wirklich köstliches "Nessel-Zitronen-Cashew-Pesto" zaubern. Das geht schnell und ist vielseitig kombinierbar. Auf geröstetem Weißbrot schmeckt es genauso gut wie zu Pasta.Oder wie wäre es mit kandierten Blüten?Ein tolles Mitbringsel genau wie der Blütenzucker, die Blütenkonfitüre, der Sirup.
Absolut neu für mich war das Aspirin Spray, dass Kräuter zur Bildung von Aromastoffen anregt, die Kälteempfindlichkeit senkt und den Laubwuchs fördert ( Seite 183)
Ich denke es ist klar erkennbar wie vielseitig dieses Buch ist.Einzig die seltsame Star Wars Figur zu Beginn des Buches finde ich persönlich fehl am Platz, ich verstehe zwar den Sinn hinter der Fotomontage trotzdem kann ich mich damit nicht anfreunden.
Für alle Gartenfreunde ist dieses Buch bestimmt ein Quell der Inspiration, Information und Anregung.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks