Jamie McGuire Something Beautiful

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Something Beautiful“ von Jamie McGuire

Für Shepley Maddox ist es Liebe auf den ersten Blick, als er die ausgeflippte Studentin America Mason kennenlernt. Und auch America fühlt sich zu dem jungen Maddox hingezogen. Eigentlich will sie sich auf nichts Festes einlassen, aber dem einfühlsamen Shepley gelingt es schließlich, ihr Herz zu erobern. Doch weiß America wirklich, auf wen sie sich einlässt? Shepley ist anders als seine Cousins kein Draufgänger, sondern Romantiker durch und durch. Doch als er während eines Ausflugs in einen Tornado gerät, muss er allen Mut zusammennehmen. Denn auf einmal hängt nicht nur sein, sondern auch Americas Leben am seidenen Faden …

Leider ein wenig zu kurz.

— beckyx06
beckyx06

Eine wunderschöne Novelle. Shep ist eben auf ein echter Maddox.

— Maro67
Maro67

Ich weiß , das es eine Kurzgeschichte ist , ich liebe Shep und Mare auch , deshalb habe ich mehr erwartet :(

— NinaGrey
NinaGrey

Stöbern in Liebesromane

Liebe findet uns

Eine anfangs schöne Geschichte, die leider eine unpassende tiefgründige Wendung nimmt, die nicht zum Klappentext und mir passt ... schade.

hallolisa

Wie das Feuer zwischen uns

Unglaublich berührendes Buch! Einfach toll!

Bibbey

Heute fängt der Himmel an

Traumhaft schöne Familiengeschichte....

Wonni1986

Und dann kam Mr. Willow

Liebesroman mit Tierischer Unterstützung....

Twin_Kati

Manche Tage muss man einfach zuckern

Eine angenehme Geschichte, die sich flüssig lesen ließ. Dennoch fehlte mir das gewisse etwas und die großen Gefühle

ReadAndTravel

Shadow Love

Liebe Licht und Schatten

bk68165

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich weiß , das es eine Kurzgeschichte ist , ich liebe Shep und Mare auch , aber war mir zu wenig

    Something Beautiful
    NinaGrey

    NinaGrey

    04. July 2017 um 21:36

    Auf something beautiful habe ich mich trotz seiner Kürze gefreut , weil ich Mare ( America ) und Shep ( Shepley) von Anfang an mochte .Maddox eben , liebt man einen , liebt man alle * seufz*Schreibstil ist wie bei den anderen Büchern locker , modern flüssig , Sichtwechsel Shep und Mare , absolut klasse  , so ist man Gefühls - Gedankenmäßig bei beiden Protagonisten gleichgestellt .Allerdings ist die Geschichte weit entfernt von dem , was ich mir vorgestellt habe :( Das warum kann ich leider nicht erläutern , denn dann müsste ich spoilern und das mache ich nicht , aber wenn ihr das Buch lest , vielleicht versteht ihr dann was ich meine :xFür Maddox Fans sicher ein Muss , aber erwartet nicht zuviel 

    Mehr