Jamie Shaw Rock my Dreams

(245)

Lovelybooks Bewertung

  • 184 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 115 Rezensionen
(208)
(31)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rock my Dreams“ von Jamie Shaw

Er hat sein ganzes Leben auf sie gewartet – und er wird alles tun, um ihr Herz zu erobern!
Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen …

Ich liebe es. Bester Band aus der Reihe

— Booklover02

Der perfekte Abschluss einer perfekten Reihe :)

— -Danni-

Mega Abschluss für diese Reihe <3<3<3

— daneegold

Bewegende Geschichte um Mike und Hailey.

— jennysbuecherliebe

Ein gelunger und toller Abschluss, für eine sehr schöne Buchreihe. <3

— Silvermoonnight

Mein absoluter Lieblingsband. Mike ist einfach der süßste und coolste der vier Rockstars.

— hope_stlp

Eindeutig mein Lieblingsband! Man lernt eine völlig neue Person, und eine völlig neue Seite von Mike kennen!

— LillyStolpe

Ich finde es ist das schlechteste Buch der Reihe! Ich liebe es trotzdem!❤

— im_in_love_with_books_and_music

Einfach perfekt! Will und muss unbedingt mehr Bücher von Jamie Shaw lesen! Die Geschichten, die sie schreibt, sind einfach fantastisch:)

— Riley14

Super Abschluss für diese Reihe. Ich wünsche mir mehr Bücher von Jamie Shaw.

— Alice3412

Stöbern in Liebesromane

Das Glück an Regentagen

Sehr enttäuschend!

DarkReader

Save Me

Wunderbar unterhaltsam und mit fiesem Cliffhanger am Ende.

CaroLisa

Berühre mich. Nicht.

Achtung Suchtgefahr!

jennikolb99

Play On - Dunkles Spiel

Alles geht leider viel zu schnell..

Kristja

Strandkorbträume

Langweilige Story, maue Liebesgeschichte und unfertiges Ende. Enttäuschend gegenüber den Vorgänger-Bänden.

silberfischchen68

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

Gewohnt charmanter Schreibstil der Autorin, aber wenig kreative Geschichte mit einem zu teenagerhaften Verhalten der Protagonistin

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • [Rezension] Rock my Dreams

    Rock my Dreams

    book-lovers

    25. May 2018 um 19:02

    *gesponstere Produktplatzierung  Hallo ihr lieben! Vor einiger Zeit habe ich "Rock my Dreams" von Jamie Shaw beendet.Dieses Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt und an dieser Stelle würde ich mich gerne bedanken. Aber was genau ich von diesem Buch gehalten habe? - Lest selbst! Allgemeines Autor:  Jamie Shaw Titel: Rock my Dreams Seiten: 472 Verlag: Blanvalet Preis: 12,99€ ISBN: 978-3-7341-0555-5 Inhalt Er hat sein ganzes Leben auf sie gewartet - und er wird alles tun, um ihr Herz zu erobern! Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig - und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat - und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen ... Meinung !!Achtung Spoiler!! Cover: Dieses Cover ist genauso wie seine Vorgänger atemberaubend schön. Dieses Grün passt Perfekt und nachdem ich das Buch gelesen habe, finde ich auch das es sehr zu Mike passt. Auch die Schrift des Titels finde ich sehr schön und die Haptik auch noch dazu. Dennoch nervt es mich ein bisschen das auch hier die Schrift leicht abgeht. Charakter: Hailey Harper  ist eine sehr aufgeschlossene und nette Person. Sie ist hilfsbereit und sorgt sich sehr um ihre Freunde. Sie lässt sich normalerweise nicht gerne etwas vorschreiben und dennoch hat sie Angst vor ihrer Cousine und zum Teil vor ihrem Onkel. Da dieser ihr Studium finanziert und eigentlich immer das tut was Danica, ihre Cousine, von ihm verlangt. Zu Danica muss ich sagen, dass sie mir ziemlich auf die Nerven ging und ich sie von Anfang an total gehasst habe. Sie ist in diesem Buch der Antagonist und bringt zum Teil auch die ganze Spannung in das Buch hinein. Trotzdem fand ich das Hailey sich ihr mal widersetzten sollte und sich nicht die ganze Zeit von ihr einschüchtern lassen sollte. Hailey ist auch eine sehr liebevolle Person, die du sofort in dein Herz einschließt, denn so ist sie nun einmal. Sie liebt es Videospiele zu spielen, vor allem mit ihrem kleinen Bruder. Sie hat ein sehr großes Herz und liebt Tiere über alles, weshalb sie auch Tierärztin werden will. Das Mike Madden sie mag ist daher nicht verwunderlich. Mike... um ehrlich zu sein, gefällt er mir irgendwie am meisten von den ganzen Jungs. Er ist liebevoll, nett und kümmert sich genauso wie Hailey, rührend um seine Freunde. Er ist süß und sieht unglaublich gut aus. Daher kann ich auch verstehen, dass Hailey sich in ihn verliebt hat, denn ich habe es auch. Und dennoch fand ich Mikes Entscheidungen fragwürdig, vor allem am Anfang des Buches und gleichzeitig habe ich mich gefragt, wie er so blind sein kann was die Sache mit Danica angeht. Aber zum Glück hat er schnell eingesehen, dass die Sache nicht gut enden kann. Mike ist nebenbei noch Drummer mit Leib und Seele und genauso wie er, konnte ich mir ihn mit einem Bürojob nicht vorstellen. Inhalt: Durch Danica nahm das ganze Buch dann wirklich in Fahrt auf und wurde immer Spannender. Ich wollte unbedingt wissen wie es ausgeht und wie Hailey sich entscheidet. Ich wollte wissen, ob und wie lange sie auf Danicas Erpressungen eingeht und wie sie sich im Endeffekt entscheidet. Ich wusste das Mike nicht lockerlassen wird, denn er hat lange auf Hailey gewartet, auf die Liebe seines Lebens gewartet. Ich fand die beiden total süß zusammen. Und auch wenn ich mich manchmal über Hailey aufgeregt habe, konnte ich sie zum Teil verstehen auch wenn ich persönlich anders reagiert hätte.  Immer wenn Hailey kurz davor war eine Entscheidung zu treffen, kam Danica und hat alles zu nichte gemacht, denn Hailey fing an sich mit ihr zur Vergleichen. Und sie redete sich ein, dass sie gegen Danica sowieso keine Chance hat und es vielleicht besser wäre einfach aufzugeben. Doch Mike kam ihr bei diesem Vorhaben immer wieder in die Quere, was ich sehr gut fand. Während die beiden sich immer und immer mehr ineinander verliebt haben, stand Hailey immer noch vor der schwersten Entscheidung in ihrem Leben und Danica setzte sie immer weiter unter Druck. Sie wusste das Hailey das nicht mehr lange aushalten würde und sie war sich gleichzeitig auch sicher, dass Hailey das tut was sie von ihr Verlangt. Doch Falsch gedacht würde ich sagen, denn Hailey entschied sich für Mike was Danica überhaupt nicht gefallen hat, als sie das bei ihren Eltern erfahren hat. Die Bombe ging hoch, als sich die ganze Familie an Thanksgiving versammelt hatte. Und Hailey hatte Angst, sher große Angst davor was ihre Familie dazu sagen wird und ob ihr Onkel sie weiterhin unterstützen würde, doch ihr Beschluss stand fest. Sie würde Mike nicht verlassen auch wenn das heißt, dass sie ihren Lebenstraum aufgeben muss. Doch zum Glück wendete sich alles und es war gar nicht nötig etwas aufzugeben, denn ihr Onkel würde sie auch weiterhin unterstützen. Danica gefiel das allerings überhaupt nicht und sie versprach Hailey das Leben schwer zu machen. Doch nach einer kleinen Sprügelei zwischen den beiden, bei der Hailey Danica die Nase gebrochen hatte, zog Danica sich zurück und lies nichts mehr von sich hören. Was ich sehr gut fand, denn ich glaube nicht das ich ihr Intrigen noch länger ertragen hätte. Bewertung:  Dieses Buch ist mein Lieblingsbuch aus dieser Reihe. Es war so schön und gut und emotional, dass ich auch diesmal nicht anders kann als diesem Buch 5 von 5 Sternen zu geben, auch wenn es weitaus mehr als nur 5 Sterne verdient hat.  Fazit Wer dieses Buch oder diese Reihe noch nicht gelesen hat, der verpasst eindeutig etwas. Denn für die die solche Bücher lieben ist es definitiv ein Must Read und ich kann es wirklich nur jedem empfehlen. Die Geschichte um Mike und Hailey war wirklich ein gelungener Abschluss dieser Reihe und hat mich dann einige Tränen gekostet. Diese Bücher werde ich definitiv in näherer Zukunft rereaden. Abgesehen davon ist diese Reihe ab sofort meine Lieblingsreihe und hat somit die Again- Reihe von Mona Kasten vom Thron gestoßen.

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch Buchtipps ohne Rezension sind jederzeit willkommen; - Am Ende des Jahres zählen Eure 12 Rezensionen, dabei sind 2 Kurzmeinungen erlaubt. - Eure Beiträge werde ich verlinken; - Einstieg und Ausstieg sind natürlich jederzeit möglich; - Genre und Erscheinungsjahr sind egal: - Hörbücher, Graphic Novels, Biographien, Krimis, Literatur – bei dieser Challenge ist alles erlaubt! Diese Challenge eignet sich für Neuerscheinungen aller Kategorien, um den SuB endlich mal weiter abzubauen, oder um andere Challenges damit zu kombinieren. Unter den TeilnehmerInnen, die die Challenge erfolgreich beenden, verlost Lovelybooks am Ende des Jahres ein kleines Buchpaket! Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und werde zu jeder Region ein Unterthema erstellen, so dass es etwas übersichtlicher wird. Viele tolle Tipps und Empfehlungen findet ihr auf der Seite der Literarischen Weltreise 2017:  https://www.lovelybooks.de/autor/Mark-Twain/Reise-um-die-Welt-144251180-w/leserunde/1402610451/ Dann heißt es wieder einmal: Bon voyage – Buon viaggio - Have a nice trip - Tenha uma boa viagem - Приятной поездки Счастливого пути - ¡Qué tengas un buen viaje! - 旅途愉快!- すばらしい旅行をなさって下さい。- Gute Reise!  TeilnehmerInnen: AglayaAischaAischaAkanthaAleidaAmilynandimichihellianna_manna_mArbutusban-aislingeachBellisPerennisBeustBibliomaniablack_horseBluevanMeerbuchfeemelaniebuchjunkieBuchraettinc_awards_ya_sinCaillean79caratisCaro_LesemausChattysBuecherblogClaraChristina16Code-between-linesCorsicanaDajobamadanielamariaursulaDieBertaElkeEllMariaEmotionenfaanieFadenchaosfasersprosseFederfeeFornikafredhelGinevragraphida Gruenente GwenliestgsthisterikerHortensia13 ika17 IraWira kassandra1010 Kleine1984kleinechaotinkokardkale krimielseKompassqualle kruemelmonster798 lesebiene27 leseleaLeseratz_8 leukoryx Lilli33 LillySj Los_Angeles Magicsunset Mary2 Merijan MilaW miss_mesmerized monerl naninka Napally niknak OliverBaierPagina86 papaverorosso pardenPetris PMelittaM Ritjarenee sansol ScheckTinaSchlehenfeeschokolokoseschatSikalSommerlese StefanieFreigericht sursulapitschi TaluziTamiraSTanyBee taumelndundtanzendTine13 ulrikerabeValabevanessabln wandablue Waschbaerin Wedma Wickie72 Wiebke_Schmidt-Reyer Xirxe Yolandezessi79

    Mehr
    • 763
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst zum Start ein Ziel stecken, wie viele Bücher aus unterschiedlichen Themen ihr mindestens schaffen wollt, wobei 20 das Minimum und 40 das Maximum ist. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Wichtig ist, dass ihr euer Ziel am Ende des Jahres nur dann erreicht habt, wenn ihr wirklich Bücher zu unterschiedlichen Themen gelesen habt. Wenn ihr euch auf Instagram, Twitter und Co. über die Themenchallenge austauscht, verwendet gern den Hastag #themenchallenge2018. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch gleich als Leseübersicht aller eurer gelesenen Bücher mit den passenden Themen, den ich (Dani) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Übersichtsbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2018 bis 31.12.2018. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2018 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema wird es noch ein extra Unterthema geben, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, auf dessen Cover ein roter Gegestand abgebildet ist (kein Lebewesen). Ein Buch, auf dem eine Gruppe von Personen abgebildet ist (mindestens 3). Ein Buch, das keine Erzählung ist, sondern z.B. ein Drama, eine Gedichtsammlung, ein Sachbuch oder ähnliches. Ein Buch, das den Leserpreis gewonnen oder zumindest die Shortlist erreicht hat. Es dürfen Bücher aus allen Jahren gewählt werden, in denen der Leserpreis stattfand. (2009-2017) Ein Buch, das weder in Westeuropa / Skandinavien noch den USA spielt. Ein Buch, in dem die Hauptfigur ein Kind im Schulalter hat. Ein Buch, das schon mindestens ein anderer Teilnehmer für die Themenchallenge gelesen hat. Ein Buch aus einem Genre, das ihr nie oder nur selten lest. Ein Buch, über einen Ort / ein Land, in dem ihr selbst schon Urlaub gemacht habt. (Nicht euer Heimatland) Ein Buch, das mit dem Meer zu tun hat (Handlung, Cover ...). Ein Buch, das zu eurer derzeitigen Lebenssituation passt (z.B. kleines Kind, Hausbau, Studium, Job). Das Lieblingsbuch eines Freundes aus dem echten Leben oder eines LB-Freundes. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension gibt, wenn ihr damit beginnt. Ein Buch, das 2018 erstmalig erschienen ist. Ein Buch, das schon lange ungelesen in eurem Regal steht. Bitte gebt mit an, wie lange ihr es etwa schon besitzt. Ein Buch, das zwischen 400 und 500 Seiten lang ist. Ein Buch mit einem langen Buchtitel von mindestens 6 Wörtern. Ein Buch, bei dem die Anfangsbuchstaben des Vor- und Nachnamens des Autors im Alphabet aufeinander folgen. Die Reihenfolge ist dabei egal. Ein Buch, dessen Titel nicht waagerecht auf dem Buchcover abgedruckt ist. Ein Buch, bei dem eine Tierart im Buchtitel vorkommt. Ein Buch von einem Autor, von dem ihr schon mindestens 1 anderes Buch gelesen habt. Ein Buch, das ihr geschenkt bekommen habt. Ein Buch, in dem eine Reise im Mittelpunkt steht. Ein Buch aus einem Verlag, aus dem ihr bisher noch nichts gelesen habt. Ein Buch, das es sowohl als Hardcover als auch als Taschenbuch gibt. Ein Buch, auf dem ein Baum abgebildet ist. Ein Buch, dessen Cover euch optisch nicht anspricht, das ihr aber trotzdem gekauft habt. Ein Buch mit zwei oder mehr Adjektiven (alternativ: Verben) im Titel Ein Buch, in dem Bücher eine zentrale Rolle spielen. Ein Buch, dessen Titel aus einer anderen Sprache stammt als der gesamte Text. Ein Buch von einem Autor, das dieser unter Pseudonym geschrieben hat. Ein Buch, bei dem der Autorenname auf dem Cover in größerer Schriftgröße abgedruckt ist, als der Buchtitel. Ein Buch, bei dem etwas Essbares auf dem Cover abgebildet ist, das ihr selbst gerne esst. und zwei Bücher mit offensichtlich ähnlichem Titel, Thema oder Cover. Ein Buch, in dem eine Figur euren eigenen Vornamen, den eurer Mutter, eures Vaters, eures Kindes oder eines eurer Gechwister trägt. (Die Schreibweise muss nicht identisch sein.) Ein Buch, auf dessen Cover Nacht ist. Ein Buch, das rund um euren Geburtstag herum erschienen ist. Das Jahr ist dabei egal, es sollte aber maximal 5 Tage vor, nach oder direkt an eurem Geburtstag erschienen sein. Es gilt die Angabe auf der Buchseite bei LovelyBooks. Ein Buch, das inhaltlich einen Zeitraum von maximal einem Jahr umfasst. Ein Buch eines Autors, der mindestens 3 Kinder hat. JokerIhr dürft eines der 40 Themen bei Bedarf durch dieses hier ersetzen: Lest ein Buch bewusst mit einem anderen Teilnehmer dieser Challenge zusammen. Verabredet euch zum gemeinsamen Lesen dieses Buches, tauscht euch darüber aus und bewertet es später gemeinsam. Ich hoffe, die Themen gefallen euch und sind teils zwar kniffelig aber nicht unlösbar! Ich wünsche euch ganz viel Spaß! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2018 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal.* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmer: AAdelheidSAdina13AdujaAglayaAkantha (20/20)AlaisAlchemillaAleidaAlexlauraAlexRalupusAmaraSummerAmeLieAmilynAmmerbucherAndieandymichihelliAnjacyAnnaBoleynAnna-Klaireanna_mAnna_ResslerAnne_MAnneMayaJannikaArachn0phobiAAriettaAuroraAydaAzaleeBbabsSBambisusuuban-aislingeachbanditsandraBarbara62BeaSurbeckBecky_BloomwoodBelichaBella233bellast01Bellis-Perennis (40+1/40+1)beltanibeneaboutbooksBeustBiancaWoeBiest-Bitterblue-black_horseBluelyBookdogBookfantasyXYbookgirlBookofsunshineBookRoseBook-wormBosnibuchfeemelanieBuchgespenstBuchperlenblogBuchraettinBuchverrueggtbuecherfee_ella__buecherliebe__BuechermomenteCCaillean79carathisCaro_Lesemauschaos-deluxeChattysBuecherblogchrikriChrischiDChristinaBCode-between-linesConnyKathsBooksCorinaPfCosmoKramercrimarestriCWPunktDdaneegoldDaniliesingDarcydieAngiediebuchrezensiondieschmittDionDirk1974dreamily1EEldfaxiElenaBachmannEliza_Elkeel_loreneEmotionenEngelchen07EnysBookserazer68ErbsenundKarottenEveniaBlackTearEwynnexnfxchnxrixhFfaanieFantasia08Fauchi2206FeniFinchen411 (25/25)FornikaFranzip86franzziFrau-AragornGGelisGermaniaGiulilovesbooksglanzenteGrOtEsQuEgstHHaithabuhannelore259happy_blueHelenaRebeccahisterikerHortensia13IIgelmanu66ika17iMelodyInkenIbsenIsadorisipisilz94Jjackiherzijala68janakaJanina84Jaq82JashrinJassi1993JayTiJeamijenvo82Jess_NeJezebelleJohanna_TorteJokersLaughJuleeesjulezzz96juli.buecherJulie209JustMeKkalligraphinKarin_Kehrerkassandra1010katrin297KeksisbabyKelo24KerstinTh (30/30)Kleine1984kleinechaotinkleine_welleKnigaljubKnorkekn-quietscheentchenKodabaerKristjakruemelmonster798Kuhni77KuhtippKurousagiLLadyIceTeaLadyOfTheBooksLadySamira091062LaLectureLaMenschLarii-MausiLavendel3007la_vielesebiene27Lese-Krissilesenbirgitlesululeyaxlieberlesen21LilawandelLilli33linda2271lLissylittlebansheelittlesparrowLiz_MacSharyLostHope2000Lovely90LrvtcbLuilineLupina15Luthien_TinuvielMmabuereleMali133mareike91Marina_Nordbrezemartina400MarveyMary2Meeko81melanie1984Merijanmia0503miau0815MichicornMira20MiracleDaymisanthropymisery3103MissDarkAngelMissStrawberryMissSweety86mistellormondyMoWilliamsmrs-brMrs_Nanny_OggMsChilimusicamericangirlMusikpferdmyfantasticfantasyworldNNaddlDaddlnaninkaNapallynatti_ LesemausNelebooksNelingNenef2000Nicoletta_WeberettaniknakninchenpinchennordfrauOObsidiarkOliverBaieronce-upon-a-timeoztrailPPachi10paevalillPagina86pamNPaperLoverpeedeePhiniPiaDisPiipinucchiaPK2510PMelittaMPucki60QQueenelyzaQueenSizeRRaJaJeRajetRealMajoreneeRo_KeR_MarieRoni88RosenmadlRoseWilliamsrosinchen_RubineSSaintGermainsajo1606SakukoSali118SamthasansolSassyEssieschafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeschnaeppchenjaegerinSchneeeule129schokokaramellsechmetsecretworldofbooksSeelensplitterSeitenHiebeseschat (20/20)ShineOnSikalSiouxSnordbruchSognantesolveigSomeBodysommerlese (40/40)speyrerhexcheStefanieFreigerichtSteffi_2511SteffiZisteinchen80sternblutSternenguckerinStinsomesunlightsursulapitschiSuskasweetjennnSynapse11TTalathielTallianeaTaluziTamiraSTanjaMaFiTatsuThaliomeeTheBookWormTheCoonthelauraverseTine13tintenblautlowtragalibrosTraumTantetypisch-monaUulrikerabeulrikeuunfabulousVvalenvalle87vanessaaaxxvanystefVolponaVuchaWWalli_Gabswanderlust26WaschbaerinWedmaWeltensucherinweltentzuecktwidder1987WollyWuestentraumWuschelXX-tineYYaBiaLinaYolandeYvetteHZzessi79zhera

    Mehr
    • 3439
  • Mike und Hailey

    Rock my Dreams

    ScheckTina

    16. May 2018 um 19:49

    Rock my Dreams ist das vierte und somit das letzte Buch der Reihe. In diesen Buch geht es um Mike den Drummer. Mike ist ein ruhiger Kerl der nach einer enttäuschten Highschool-Liebe aus ein ganz besonderes Mädchen wartet, eine die nicht von seinem Tourbus wartet. Aber genau das mach Hailey, sie wartet mit ihrer Cousine vor dem Bus auf Mike. Mike und Hailey werde Freunde, doch dass ist leichter gesagt als getan, denn Mike geht auf eine Welttournee mit seiner Band und Hailey muss mit ihrer biestigen Cousine ausharren. Denn diese will Mike unbedingt zurück gewinnen und dazu ist ihr jedes mittel recht. Davon bekommt Mike auf seiner Tournee nichts mit, er Reist vom Land zu Land und gibt mehr Konzerte als ihm selber lieb ist. Erst als Hailey am Telefon zusammenbricht fliegt Mike direkt zu Ihr nach Hause auch wenn es für nur paar Stunden ist. Bevor er sich auf den Rückweg macht, denn ihm ist klar - Hailey ist sein Leben und nichts ist wichtiger als sie. Auch für sie ist diese Geste ein Beweis dass sie auf alles verzichten kann nur nicht auf Ihn. Und so legt sie alle Karten auf den Tisch und "gewinnt". Diese Reihe hat mir super gefallen. Die Geschichten sind einfach klasse und verleihen zu träumen. Der Schreibstill ist so leicht, witzig, gefühlvoll. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert. Und sind definitiv nicht die letzten Bücher dieser Autorin.  

    Mehr
  • Rock my Dreams

    Rock my Dreams

    christiane_brokate

    11. May 2018 um 06:39

    In der Geschichte lernen wir Mike näher kennen, er ist der unscheinbarste der Band und ist immer im Hintergrund gewesen. Daher war ich so überrascht, wie toll er in Wirklichkeit ist, er ist sehr sympathisch und er hat meine volle Sympathie ab bekommen. Es war aber etwas anders als die anderen Teile, eher ruhig und entspannt zu lesen. Aber auch schön, man konnte so richtig abschalten in diesem Teil.Hailey ist jemand denn man einfach mögen, muss aber sie wehrt sich viel zu lange nicht gegen die Anfeindungen von Danica, ihr fehlt etwas selbst bewusst sein. Das nervte mich zeitweise etwas das Hailey sich nicht zutraut gegen Danica was zu unternehmen, sie liebt Mike und sie passen so gut zusammen. Sie tut immer sehr stolz und sie kann nichts verletzten, ich würde sie sogar,etwas unnahbar beschrieben, sie öffnet dem Leser nicht das Herz. Daher ist mir Hailey nicht so sehr ans Herz gewachsen.Die Geschichte zwischen Hailey und Mike war schön, ruhig romantisch das ein zigste was ihnen immer wieder in denn Weg kommt ist Danica. Es gab viele Wendungen und Probleme auf dem Weg zum Glück.Am Ende des Buches habe ich das Buch mit einem weinenden Auge geschlossen, da mir alle Bandmitglieder ans Herz gewachsen sind und ich sie nur verlassen muss. Es war eine wunderbare Reihe und jeder Band an sich hat das gewisse Etwas, nach jedem schließen eines Bandes war ich fasziniert und glücklich, der Autor schreibt wirklich gut und ich war von Anfang an in denn Büchern gefangen und konnte mich gar nicht mehr loseisen. Kann diese Reihe nur empfehlen!

    Mehr
  • Der perfekte Abschluss einer perfekten Reihe

    Rock my Dreams

    -Danni-

    07. May 2018 um 21:36

      Titel: Rock my Dreams Reihe: The Last Ones To Know; Band 4 1 Rock my Heart | 2 Rock my Body | 3 Rock my Soul|4 Rock my Dreams Autorin: Jamie Shaw  Verlag: Blanvalet Verlag Preis: 9,99 € EBook; 12,99 € Taschenbuch Erscheinungsdatum: 17.07.2017 Seitenzahl: 480     Der Inhalt   Er hat sein ganzes Leben auf sie gewartet – und er wird alles tun, um ihr Herz zu erobern! Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen … [Quelle: Blanvalet Verlag/Verlagsgruppe Random House]   Die Autorin   Jamie Shaw, geboren und aufgewachsen in South Central Pennsylvania, erwarb einen Master-Abschluss in Professionellem Schreiben an der Townson University, bevor ihr klar wurde, dass die kreative Seite des Schreibens ihre wahre Berufung ist. Sie ist eine treue Anhängerin von White Chocolate Mocha, eine entschiedene Verfechterin von Emo-Musik und ein leidenschaftlicher Fan von allem, was romantisch ist. Sie meisten aber liebt sie den Austausch mit ihren Leserinnen.  [Quelle: Verlagsgruppe Random House]   Der erste Satz   Ein Ellenbogen liegt auf meinem Kopf.   Meine Meinung   Cover Das Cover finde ich mal wieder total gelungen. Es passt natürlich perfekt zu den anderen Bänden der Reihe und ich mag den Grünton sehr gerne. Den Kerl natürlich auch.   Schreibstil Das Buch ist in einem schön locker leichten Schreibstil, aus der Sicht der Protagonistin Hailey, geschrieben. Der Epilog ist zum größten Teil aus Mikes Sicht geschrieben. Das finde ich total super, da ich so noch einen kleinen Einblick in seine Gefühlswelt erhaschen konnte. Die letzten paar Seiten sind dann nochmal aus Haileys Sicht, was ich bei dem Ende auch absolut passend finde.   Charaktere Die Charaktere sind alle sehr liebevoll und detailreich ausgearbeitet. Die meisten kenne ich ja schon aus den vorherigen Bänden. Wie ihr wisst, habe ich sowieso schon alle total in mein Herz geschlossen.  Rowan, Dee, Kit, Leti, Adam, Joel, Shawn und Mike sind wirklich super. Es ist toll, dass wieder alle auftauchen. Neu kennenlernen durfte ich die Protagonistin Hailey, ihren Bruder Luke und ihre Cousine Danica. Hailey war mir sofort sympathisch. Sie ist wirklich sehr cool und hat unglaublich coole Sprüche drauf. Ich musste wegen ihr echt sehr oft lachen. Ihr kleiner Bruder Luke hat es mir auch total angetan. Der ist echt knuffig und ein klein wenig frech. Danica hingegen ist wirklich die Pest. Eine unheimlich furchtbare Person. Ich habe sie kein Stück leiden können. Am besten fand ich es natürlich Mike endlich näher kennen zu lernen. Er ist heiß, süß, liebenswürdig und ein kleiner Romantiker. Einfach anbetungswürdig der Kerl.  Story Wieder einmal eine traumhaft schöne Geschichte mit unglaublichem Gefühlschaos. Ich liebe dieses Buch genau wie die restlichen Bände der Reihe. Die Geschichte geht nahtlos da weiter, wo Band 3 aufgehört hat und obwohl es eine Weile her ist, dass ich Band 3 gelesen habe, war ich sofort in der Geschichte gefangen. Die Autorin hat es wieder einmal geschafft, dass ich mich komplett ab Seite 1 in der Geschichte verlieren konnte und das Buch fast an einem Stück durchgelesen habe. Es ist wirklich von Beginn an unheimlich fesselnd und durch Haileys Sprüche auch sehr erfrischend. Allein die Charaktere machen diese Geschichte wieder zu etwas ganz Besonderem. Mike ist einfach zuckersüß, ihn muss man einfach gern haben. Durch Danicas Intrigen fehlt es auch nicht an Spannung. Ich habe mit Hailey ein riesiges Gefühlschaos durchleben dürfen und habe total mit ihr mitgelitten. Auch die Erotik kam nicht zu kurz und verlieh der Geschichte den letzten Schliff. Als dann endlich auch Leti aufgetaucht ist, habe ich innerlich gejubelt. Ihr wisst ja Leti ist für mich einfach der Burner. Leider kam er diesmal eher nur am Rande vor, aber dadurch, dass Hailey auch unglaublich witzig ist, war das gar nicht so schlimm. Das Ende war einfach wundervoll und unheimlich romantisch. Wirklich sehr gelungen. Ich bin so traurig, dass die Reihe nun vorbei ist.    Mein Fazit "Rock my Dreams" ist der perfekte Abschluss einer perfekten Reihe. Wieder einmal schaffte es die Autorin mich ab Seite 1 zu fesseln. Ich habe das Buch wirklich total verschlungen. Schade, dass diese Reihe nun vorbei ist. Hier vergebe ich die volle Punktzahl x unendlich.                

    Mehr
  • Bewegendes Ende

    Rock my Dreams

    jennysbuecherliebe

    16. April 2018 um 17:21

    Klappentext:   Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der Rockband „The Last Ones to Know“, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen…   Meinung:   Auf den vierten Teil habe ich mich gleichermaßen gefreut wie gefürchtet, da ich nicht wollte, dass die Reihe endet.   Diesmal geht es um Mike, den Drummer der Band. Wie man schon in den vorherigen Bänden erfahren hat, ist er der Ruhige in der Band, was eine willkommene Abwechslung war. Man hat ihn direkt ins Herz geschlossen aufgrund seiner liebenswürdigen Art. Er ist total bodenständig geblieben, spielt für sein Leben gerne Videospiele und will eigentlich nichts anderes als seine Traumfrau finden.   Hailey passt perfekt zu Mike. Sie und er ergänzen sich einfach wahnsinnig gut. Genau wie er spielt sie gerne Videospiele und verbringt ansonsten ihre Zeit im Tierheim oder mit ihrem Studium. Sie hat es in ihrem Leben nicht einfach und gibt trotzdem nicht auf, was bemerkenswert ist. Besonders bei so einer Cousine.   Danica ist einfach die Hölle. Im Laufe der Geschichte hätte ich sie am liebsten eigenhändig umgebracht. Sie interessiert sich nur für Mike aufgrund seines Erfolgs und ist deswegen total selbstbezogen. Anstatt zu Lernen, gibt sie lieber das Geld ihres Vaters für Klamotten aus oder beleidigt Hailey.   Die Handlung unterscheidet sich von den anderen Büchern. Hailey und Mike lernen sich erst mal richtig kennen, weshalb die Liebesbeziehung ganz langsam aufgebaut wird. Dies passt zu den Charakteren und ließ die Geschichte unglaublich realistisch und authentisch erscheinen. Aufgrund des ganzen Dramas und Danicas Drohungen wird es auch nicht langweilig. Insgesamt ein wahnsinnig guter letzter Band. Er zählt mit "Rock my Heart" zu meinen Lieblingsteil der Reihe. Deshalb gebe ich dem Buch 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Ein toller Abschluss und eine Hailey die man einfach ins Herz schließt

    Rock my Dreams

    Silvermoonnight

    11. April 2018 um 22:53

    Mike war für mich vom ersten Band an, mein absoluter Favorit und es hat mich anfangs richtig geärgert, dass seine Geschichte erst so verdammt spät dran kam. Ein bisschen etwas über Mike war mir durch die vorherigen Bändern schon bekannt. Schon damals war er die ganze Zeit eher ruhig und zog sich in seine Ecken zurück, wo er lieber an den Controllerknöpfen seiner Spielkonsole spielte, als sich mit Groupies oder Fans sich zu vergnügen. Gerade dieses Verhalten machte ihn für mich unglaublich symphatisch, denn er glaubte noch an die Liebe und die EINE richtige Frau. Meine feste Überzeugung, dass Mike kein Traumwandler ist und er nicht so einfach hinters Licht zu führen wäre, geriet dann aber mit diesem Buch doch sehr ins Wanken, denn die Geschichte startet mit einer, für mich großen, Überraschung. Erzählt wird auch diese Geschichte wieder aus der Sicht der weiblichen Hauptfigur, welche hier Hailey Harper war. Sie fällt, wie Mike selbst, auch etwas aus dem üblichen Raster ihrer Vorgängerinnen, da sie eher schüchtern, zurückhaltend und eher devotes Verhalten zeigt. "Konfrontation wo bist du? Zeig dich, damit ich schnell verschwinden kann!" So oder ähnlich könnte ihr Motto lauten. Hailey war an sich eine sehr symphatische Protagonistin, sie war sehr warmherzig und weckte durch ihr zartes und unsicheres Wesen des öfteren das große Verlangen sie beschützen zu wollen. Ihr Leben wird eigentlich mehr von ihrer Cousine vordiktiert, als dass sie es selbst bestimmt. Diese Frau, welche sich hier Danica schimpft, war für mich wirklich ein rotes Tuch. Gott ich sag euch, wenn ich gekonnt hätte, wäre ich per Fingerschnipsen direkt ins Buch gesprungen und hätte sie gerne eigenhändig an die Hundeleine genommen und einmal Gassi geführt, nur um sie einmal auf dem Boden kriechen zu sehen. Sie nutzt Hailey regelmäßig aus, behandelt sie wie eine Dienstmagd und lässt sie all diese Dinge erledigen, für die sie selbst sich zu schade ist, und zu allem überfluss wusste sie genau wie sie Hailey daran hindern konnte, sich in irgendeiner Weise gegen sie zu wehren. Wie Mike, der Kerl den ich von Anfang an so toll fand, jemals in so eine Tussi verlieben konnte, war mir lange unbegreiflich, aber es handelte sich tatsächlich um seine Exfreundin und ehemalige große Liebe. Doch die Autorin hat auch in dieser Geschichte wieder viel Fingerspitzengefühl gezeigt und bewiesen, dass alles einen Grund und Sinn hat. Es war so unfassbar toll mitzuerleben, wie Hailey erst einen Weg zum selbstbestimmenden Leben finden musste und dabei allerhand Steine wegräumen musste. Und als ob das nicht genug wäre, durfte sie darüber hinaus nicht vergessen, dass nicht nur ihre, sondern noch eine weitere Zukunft auf dem Spiel stand. Sie war so aufopferungsvoll und liebevoll, dass es mich oft innerlich fast zerrissen hat, weil ich mir nicht sicher war, ob ich sie dafür lieben oder ausschimpfen soll. Das Einzige, was der Protagonisten wirklich blieb und worüber keiner eine Kontrolle ausüben konnte, waren ihre Träume. Eine Fluchtmöglichkeit aus dem Alltag und ein Ort in denen sie auch Mike eine ganz andere Rolle spielt. Damit hätten wir auch bei diesem Teil der Reihe wieder einen tollen Verbindungspunkt zum Buchtitel. Auch der liebe Mike hatte so seine Mühe mit dieser sehr rücksichtsvollen Art der Protagonistin, denn während andere Frauen alles dafür getan hätten, um ihm nah sein zu dürfen, musste er bei Hailey wirklich alle Hebel in Bewegung setzen, um überhaupt einen Hauch einer Chance zu bekommen, sie kennenlernen zu dürfen. Besonders gelungen fand ich dabei, das wiedersehen mit altbekannten Charakteren, die hier noch mal einen Platz fanden, um Hailey zu stärken und Mike aus dem Hintergrund etwas zu unterstützen. Eine sehr gefühlvolle und emotionale Geschichte, in der sich alles um das Thema Liebe dreht und das nicht nur auf der Basis einer Paarkonstellation. Jamie Shaw greift in diesem Roman noch eine Ebene tiefer, indem sie Familienliebe, Nächstenliebe, Tierliebe und die Liebe zu Freunden hier als weitere Themen mit einfließen lies. Für mich ein würdiger und absolut gelungener Abschluss, einer grandiosen Reihe. Die Vielfalt ihrer Charaktere spiegelt sich in jeder einzelnen Geschichte wieder und genau das macht diese Buchreihe zu einem delikaten Hochgenuss.

    Mehr
  • Ein schlafraubendes Ende der "The last ones to know"-Reihe

    Rock my Dreams

    hope_stlp

    07. April 2018 um 15:21

    [Info] TITEL: Rock my Dreams AUTOR: Jamie Shaw VERLAG: blanvalet SEITENANZAHL: 472 PREIS: 12,99 € ISBN: 978-3-7341-0555-5 ERSCHEINUNGSDATUM: 17.07.2017 [Inhalt] Hailey wollte alles, nur nicht mit ihrer Cousine Danica zu diesem Konzert von ihrem Ex Freund. Und schon gar nicht wollte sie zwei Stunden in der Kälte draußen vor dem Tourbus auf die Band warten, nur damit sie sich wieder an ihn ran machen kann. Doch genau das tut sie, denn sie tut alles, damit Danica sie nicht noch mehr hasst. Immerhin bezahlt ihr Onkel, also Danicas Vater ihr Studium. Doch als Hailey auf Mike, Danicas Ex Freund trifft und sich auch noch super mit ihm versteht, ist der Ärger schon vorprogrammiert. Hinter Danicas Rücken entwickelt sich eine tiefe Verbindung, die für beide bald mehr ist als nur Freundschaft. Doch die Eifersüchtige und zickige Danica steht dem Glück der beiden im Weg. Hailey muss sich entscheiden. Zwischen der Beziehung zu Mike und ihrer Zukunft, dem Studium, das sie sich mehr als alles andere erwünscht hat. [Meine Meinung] Wie ich schon in den Rezensionen der vorherigen Teile gesagt habe, bin ich super begeistert von der Reihe. 😀 Die Bücher haben mich richtig gefesselt und Jamie Shaw hat es geschafft mich in die Welt der Rockstars zu entführen. Das war auch beim letzten Teil der Reihe nicht anders. Das Buch ließ sich wieder super schön und leider auch so schnell (:D) lesen. Hailey war eine super tolle Protagonistin, die mir von allen am schnellsten ans Herz gewachsen war, da sie mich einfach irgendwie an mich selbst erinnert hat. Ich hab mit jeder Seite mit ihr gefiebert, mit ihr geweint und gelacht und hab mich mit ihr über ihre nervige, super zickige Cousine aufgeregt. Mike hab ich schon vom ersten Band an geliebt, er war einfach für alle vorherigen Protagonistinnen wie ein großer Bruder und hat immer dafür gesorgt, dass sie sich wohl fühlen. Das fand ich einfach spitze. Das ist natürlich auch ein Grund, weshalb mir der letzte Band der Reihe am besten Gefallen hat. Ich fand es zudem mal eine willkommene Abwechslung, dass die beiden Hauptcharaktere sich so schnell ihre Liebe gestanden haben und es nicht wieder so ein ewiges hin und her gab. Dennoch gab es dann noch genug Spannung und Hindernisse in ihrer Beziehung, dass es beinahe 500 Seiten wurden. Ich liebe die Bücher soooo *-* Ich kann sie euch allen nur ans Herz legen ❤ 5 von 5

    Mehr
  • Rock my Dreams

    Rock my Dreams

    LillyStolpe

    07. April 2018 um 12:55

    Für den finalen Teil habe ich am längsten gebraucht, was teilweise an meinem Zeitplan lag, und dass er über hundert Seiten mehr als die vorherigen Teile hat. Hailey, die Hauptperson, ist endlich ein Charakter mit dem ich mich identifizieren kann, da wir nicht nur die gleiche erbärmliche Größe (1, 53 Meter) haben, sondern auch beide Tierliebhaber und Vegetarier sind, und beide total auf Mike stehen! In den vorherigen Teilen, kam nie heraus, was für ein heißer Kerl Mike eigentlich sein kann, denn er hat mich in diesem teil total überrascht und definitiv für sich gewonnen! Außerdem habe ich eine neue Buch-Erzfeindin in Haileys Cousine gefunden, die man einfach nur mit Steinen bewerfen oder überfahren will!

    Mehr
  • Lesemarathon zu Ostern vom 30. März bis 2. April 2018 bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    4 Tage LeserEi – Mit LovelyBooks durch die Oster-Tage! Ein langes Osterwochenende steht bevor und wie könnte man diese Zeit am besten nutzen? Natürlich auch zum Naschen von Schoko-Osterhasen und Eiersuchen, aber vor allem doch zum gemütlichen Lesen, oder? Deshalb starten wir in unseren nächsten Lesemarathon und freuen uns hier auf einen tollen Austausch rund um unsere aktuellen Bücher.Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 30. März  - 2. April (Karfreitag bis Ostermontag) möchten wir uns ganz bewusst Zeit dafür nehmen, endlich einmal längere Zeit am Stück zu lesen. Sonst kommt doch immer der Alltag dazwischen und plötzlich hat man die schöne Lesezeit mit Putzen, Fernsehen usw. verbracht. Natürlich müsst ihr nicht die gesamten 4 Tage durchlesen, sondern es ist so gedacht, dass jeder mitmachen kann, wann und wie er möchte. Hier haben wir einen gemeinsamen Platz, an dem wir uns über unsere Lesefortschritte und die gelesenen Bücher austauschen können.Wie kann man mitmachen?Jeder ist herzlich willkommen hier jederzeit mitzumachen. Einfach drauflosschreiben und dabei sein – wir freuen uns über jeden, der uns ein kleines oder auch großes Stück unseres Lesemarathons begleiten möchte. Für die Abwechslung zwischendurch, werden wir hier im Zeitraum der 4 Tage kleine Fragen oder Aufgaben stellen, bei denen ihr gern mitmachen könnt. Natürlich ist das kein Muss, aber es macht immer wieder viel Spaß, auf diese Weise andere Leser kennen zu lernen, neue Bücher zu entdecken und sich sein eigenes Leseverhalten näher anzuschauen. Selbstverständlich könnt ihr gern auch über eure Blogs und Social Media Kanäle teilnehmen. Verwendet hierbei bitte den Hashtag #lblm - so können wir unsere Beiträge leicht wiederfinden.Jetzt heißt es nur noch, ein paar Tage warten und schon ist unser Lesemarathon da. Wir freuen uns auf viele schöne Lesestunden mit euch!

    Mehr
    • 655
  • Hailey und Mike...

    Rock my Dreams

    RAMOBA79

    16. March 2018 um 17:11

    Inhalt:Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen …Das Buch ist gut und flüssig geschrieben. Man kann es nicht aus der Hand legen, weil man rätselt, was Danica als nächstes ausheckt und Hailey dafür ausbaden lässt. Desweiteren entwickelt sich die Geschichte zwischen Hailey und Mike so toll. Jedoch hat Hailey Angst vor Ihrer Cousine, die ihr ewig droht, dass Sie die finanzielle Hilfe durch ihren Vater "streichen" lässt...Das totale Biest. Ich will nicht zu viel verraten, aber es wird richtig toll und anders als erwartet, hält Danicas Vater zu Hailey...Ich werde diese Reihe nicht nur einmal gelesen haben...Bis jetzt war diese mein Jahreshighlight. :)

    Mehr
  • Rock my Dreams

    Rock my Dreams

    ButterflyEffekt24

    02. March 2018 um 20:55

    Cover  Das Cover an sich ist okay. Man sieht im Hintergrund das Schlagzeug woraus sich schließen lässt, dass der Protagonist eben diese spielt. Die Farbe des Covers ist allerdings schön gewählt und sticht nicht im Auge. Es passt zu den anderen drei Büchern bei denen die Cover ebenfalls so gehalten sind.  Klappentext  Er hat sein ganzes Leben auf sie gewartet – und er wird alles tun, um ihr Herz zu erobern!  Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen … Inhalt Wie der Klappentext schon sagt geht es um die Beziehung von Hailey und Mike. Diese ist eben etwas schwieriger, da Mike der Ex von Haileys Cousine ist, die einfach ein wahres Biest ist. Hailey muss ihre Gefühle unterdrücken und ist immer hin und her gerissen zwischen ihrem Studium und ihren Gefühlen für Mike.  Charaktere Hier gibt es die selben Charaktere wie in den letzten Teil, nur das das Augenmerk auf Mike und Hailey liegt. Hailey ist ein richtig nettes Mädchen, welches es liebt mit ihren kleinen Bruder Videospiele zu spielen. Mike hat sie nur kennen gelernt, weil ihre Cousine Danica sie mit zu einem Konzert der Jungs geschleppt hat. Aufgewachsen ist sie auf einer Farm die ihrer Familie gehört und ihr Studium wird von ihren Onkel, Danicas Vater, fianziert. Mike ist einfach Mike. Der coole Drummer der Band, welcher es ebenfalls liebt Videospiele zu spielen. Er ist damals wohl nie über Danica hinweg gekommen und versucht, anders als die anderen Jungs vorher, einfach auf die richtige zu warten. Danica ist ein richtiges Biest. Sie scheint sich nur für sich selbst zu interessieren und versucht mit allen Mitteln an das zu kommen was sie will, selbst wenn sie dafür Hailey droht und vor die Wahl stellt.  Gestaltung Das Buch an sich ist wirklich gut. Es enthält viel Drama, Chaos an Gefühlen und wird einfach nie langweilig. Der Schreibstil ermöglicht ein angenehmes lesen und man kann sich den Verlauf der Geschichte sehr gut vorstellen. Zudem ist es interessant zu sehen wie beide versuchen mit der Situation umzugehen und auch das Hailey versucht sich an ihr Gewissen zu halten anstatt einfach ihren Gefühlen nach zu gehen. Man kann sich richtig gut in sie hinein versetzen. Fazit Alles in allem einfach ein lesenswertes Buch. Es macht Spaß, ist interessant und hat definitiv einen Suchtfaktor! 

    Mehr
  • Ein rührender Abschluss

    Rock my Dreams

    Emmy29

    15. February 2018 um 16:49

    Titel: Rock my DreamsAutorin: Jamie ShawVerlag BlanvaletErscheinungsdatum Erstausgabe: 19.06.17Seitenzahl: 416Preis: 12,99 Euro Hailey ist fast schon von ihrer Cousine Danica anhängig, da ihr Onkel ihr Studium bezahlt. Als ihre Mitbewohnerin sie auf das Konzert von The Last Ones To Know schleppt, lernt sie den Ex-Freund von Danica kennen.  Diese hat es sich in den Kopf gesetzt ihn für sich zurück zu gewinnen. Mike jedoch will alles daran setzen Hailey zu beweisen, dass sie zusammengehören... Da ich die vorherigen Teile der Reihe mochte, war ich natürlich gespannt, was denn der letzte Teil der Reihe zu bieten hat. Dieser wird ja auch von vielen sehr gehypt. Vielen Dank an der Stelle an Bloggerportal für das Rezensionsexemplar. Wer die anderen Teile dieser Reihe schon gelesen hat, mag diese Art von Geschichten wahrscheinlich gerne. Der Schreibstil ist sehr flüssig und irgendwie schafft es Jamie Shaw es immer wieder mich in ihre Welt voller Rockstars zu entführen und mich damit zu begeistern. Das Cover spricht mich auf den ersten Augenblick sehr an und auch die Schlagzeug - Stäbe passten sehr gut zur Geschichte.  Wie immer wurde eine kleine Brücke zwischen dem dritten und dem vierten Teil geschaffen. Dort bekam man einen kleinen Blick auf Hailey und Mike. Besonders ihn kennt man ja aus den vorherigen Bänden und man konnte sich auch schon dort ein gutes Bild von ihm machen. Er ist der Rockstar, der vor seinen Kollegen eher im Hintergrund bleibt. Das findet er auch gut so. Besonders bekommt man auch schon aus dem dritten Teil die Info, dass er lange keine Freundin hatte und auch sonst nichts mit Groupies am Hut hat.  Das stellt mal einen anderen Charakter dar, als von den anderen, die eher typisch Bad Boy mäßig gehalten sind. Man könnte fast schon sagen, dass Mike der Junge mit den meisten Gefühlen im Buch ist. Dabei ist er so ziemlich das komplette Gegenteil von Danica. Diese kennt man auch von den anderen Teilen, obwohl sie dort eher nebenbei erwähnt wird. Sie ist eine richtige Zicke und man könnte denken, dass sie keinen Funken Gefühle besitzt, sondern dort einfach nur gähnende Leere herrscht. Da sie die ganze Geschichte mit aufmischt und ohne sie die Handlung gar nicht existieren könnte, könnte man wohl sagen, dass sie neben Hailey und Mike eine von den Hauptcharakteren ist. Ich hätte mir etwas gewünscht, dass Danica nicht  ganz so detailliert beschrieben worden wäre und sie mehr im Hintergrund geblieben wäre. Dies hat nämlich dazu geführt, dass ich Haileys Gefühle auf sie richtig mitgefühlt habe und ich ihr am liebsten den Hals umgedreht hätte. Es hat mal andere Gefühle in mir geweckt, als nur das Glücklich-sein der Liebesgeschichte, sondern hat mich etwas rasend gemacht. Dies kann natürlich auch gut sein, aber mich hat es etwas aufgeregt.  Natürlich darf man Hailey nicht vergessen, die dafür auch verantwortlich ist. Sie ist ja die Mitbewohnerin von Danica und hält sie nur aus einem bestimmten Grund aus, den wir im Laufe der Geschichte kennen lernen. Ich fand es teilweise schon passend, aber es gibt auch zahlreich andere Möglichkeiten, als diese. Beispielsweise macht sie zwar ein Praktikum in einem Tierheim, aber sie könnte doch auch noch einen Nebenjob annehmen. Oder sie könnte ins Studentenwohnheim zeihen. Ich bin mir sicher, irgendeine andere Möglichkeit hätte es auch noch gegeben, als mit dieser Zicke zusammen zu leben müssen.  Ansonsten war sie mir aber sehr sympathisch. Sie hat einen starken Charakter und die perfekte Dosis Gefühle im Blut. Sie lässt sich nicht so schnell unterkriegen und ist nicht das "typische, verletzliche Mädchen". Das merkt man spätestens, als ihre Vorliebe für das Spielen mit einer Konsole beschrieben wird.  Auch die anderen Personen aus den anderen Bänden kommen hier noch einmal drin vor. Sie haben sich nicht so stark entwickelt, was ich aber auch gar nicht so schlimm fand. Denn die Mädels waren mir so auch sehr sympathisch und auch der Epilog war sehr gefühlsüberströmt. In der Danksagung wird noch einmal erwähnt, dass ihr Mann Mike heißt und es ist schon süß, das dieses Buch praktisch für ihn ist. Fazit: Es ist ein süßer Abschluss der Reihe. Mike und Hailey ergänzen sich perfekt und auch wenn ich mir etwas weniger Drama gewünscht hätte, mochte ich es sehr gerne. Für mich ist der erste Band nach wie vor der beste und es gibt von mir 4 von 5 Sternen. 

    Mehr
  • Toller Abschluss

    Rock my Dreams

    GlitasticBooks

    15. February 2018 um 14:12

    Rock My Dreams ist der finale Teil der Rock My-Reihe von Jamie Shaw, von der ich bereits die Vorgänger verschlungen habe. Dabei geht es um Hailey Harper, die bisher bei keinem Jungen die Funken gespürt hat, aber als sie auf den Drummer Mike trifft, ändert sich das schlagartig. Doch Mike ist tabu, denn er ist der Freund ihrer Cousine Danica.Die Geschichte wird aus der Sicht von Hailey erzählt, das letzte Kapitel darf man in die Perspektive von Mike schlüpfen. Hailey will seit Kindheitstagen Tierärztin und da sie kein Stipendium bekommen hat, wird sie von ihrem Onkel finanziell unterstützt und wohnt mit dessen Tochter Danica zusammen. Die beiden Mädchen sind von Grund auf verschieden und ich kann euch sagen, Danica ist ein echtes Biest, denn sie ist egoistisch, oberflächlich und macht es ihrer Cousine nicht leicht. Sie gehört zu den Charakteren, die man von der ersten Seite ab hasst, was man von Hailey keinesfalls behaupten kann. Sie scheint zunächst das liebe, brave Mädchen von nebenan zu sein, aber hinter ihr verbirgt sich viel mehr. Ich habe sie schnell in mein Herz geschlossen und mir gewünscht, dass sie endlich aus dem Schatten ihrer Cousine heraustreten kann. Dann gibt es natürlich noch Mike, der Drummer von The Last Ones to Know, der bereits in den vorherigen Teilen als Kumpel der Mädchen agiert hat.  Er ist ein sehr liebenswerter, hilfsbereiter Bandkollege und nimmt viel Rücksicht auf andere. Gleichzeitig lernt man eine andere Facette von ihm kennen. In diesem Buch konnte er sich wirklich in mein Herz schleichen und auch wenn Rock My Body, der zweite Teil, bisher mein Favortít war, rückt Rock My Dreams dem sehr nahe. Andere bekannte Gesichter wie Rowan, Dee und Leti fehlen natürlich auch nicht, sodass das Bild abgerundet wird und es sich beim Lesen anfühlt, als würde man alte Freunde wiedersehen. Fazit: Es ist definitiv ein toller Abschluss der Geschichte, auch wenn ich traurig bin, dass sie vorbei ist. Jamie Shaw hat es geschafft, mich von Rockstar-Geschichten zu überzeugen und ihre Reihe gehört mit zu meinen liebsten.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.