Neuer Beitrag

After-Books

vor 9 Monaten

(0)


Meine Meinung:


Auf Rock my Heart bin ich durch Zufall aufmerksam geworden, und als ich das Cover auf Facebook sah war mir klar da musst du mal reinschnuppern. Das habe ich auch direkt mal über die Verlagsseite gemacht und war vom Klappentext recht angetan. Wenn man Rockstar liest hat man ja schon von Anfang an eine Ahnung dass es dramatisch werden könnte. OK als dramatisch würde ich es jetzt nicht bezeichnen aber es hat mir sehr viel Spaß gemacht zu lesen wie Rowan und Adam Angst vor ihren eigenen Gefühlen haben und was zum Schluss dabei raus kommt.


Rowan muss einiges einstecken, was natürlich ihre Art und ihre Angst erklärt, sie möchte einfach nicht irgendein Mädchen sein das sich mit dem Rockstar einlässt nur um dann wenn er sie Leid ist wieder auszutauschen. Ich würde sie jetzt nicht als Stark beschreiben, eher als das scheue Reh das aufgrund ihrer Erfahrung Angst vor erneuter negativer Erfahrung hat. Und gerade Adam Everest ist nicht gerade das was man als Muster Schwiegersohn bezeichnen würde. Man lernt aber auch andere Seiten an RO kennen denn nicht immer ist das Schüchterne Mädchen das nur gut in Französisch ist.


Adam Everest ist der Liedsänger der Band „The Last Ones To Know“ und wird in einer Tour von hübschen Mädchen umringt. Ihm scheint das nicht viel auszumachen den sie sind einfach da und laufen ihm hinterher. Kein Mädchen behandelt er wirklich so das man denken könnte das ist seine Freundin, für ihn sind sie einfach Groupies die ihm das geben was er möchte. Anfangs denkt man vielleicht mhh was ein Arschloch aber mit Rowan lernt man auch eine andere Seite an ihm kennen die ich echt sehr mag. Ich bin ja immer die jenige die die Bad Boys mag  und bei Rock my Heart ist es genauso.


Dee ist Rowan beste Freundin schon seit Jahren, aber sie ist das komplette Gegenteil zu Rowan. Dee ist wild und wechselt ihre Männer wie andere Leute ihre Unterhose, sie bringt frischen Wind und hinterlässt oft ein Chaos. Dennoch ist sie immer für RO da und allein dadurch ist sie mir sympathisch.


Leti ist RO Studienfreund, als die beiden am ersten Tag im Hörsaal aufeinander treffen war mir direkt klar dass die beiden Freunde werden. Leti ist einfach ZUCKER er ist immer ehrlich hat aber manchmal eine echte Meise :D.


Shawn ist Adams bester Freund, aber wenn er Alkohol getrunken hat, naja ihr solltet Rock my Heart lesen dann er fahrt ihr was es mit Shawn und dem Alkohol auf sich hat. Davon abgesehen ist Shawn mir neben Adams anderen Bandkollegen der liebst denn er hat das Herz am richtigen Fleck und zu allem Überfluss ist er auch verdammt witzig was der Geschichte eine gehörige Portion Humor verleiht.


Joel, Mike, Cody und Driver sind die anderen aus Adams Truppe, sie sind verrückt, Rockstars, aber auch Herzens gute Menschen. Auch wenn jeder auf seine Art anders ist, hat sich jeder in meinen Kopf und mein Herz geschlichen. Ich bin gespannt wie es mit Shawn und Joel in den Folgebänden weiter geht und freue mich jetzt schon sehr auf April und Mai.


Das Cover von Rock my Heart gefällt mir sehr gut , schade finde ich nur das man nicht die Typen auf dem Bild passend zum Protagonisten gemacht hat. Ich würde jetzt nicht sagen dass der Mann auf dem Bild Adam ist, eher könnte es Shawn sein.

Autor: Jamie Shaw
Buch: Rock my Heart
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks