Jamie Shaw Rock my Soul: Roman (The Last Ones to Know 3)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rock my Soul: Roman (The Last Ones to Know 3)“ von Jamie Shaw

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen … Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

"Ich habe mich einmal in Shawn Scarlett verliebt. Und einmal war mehr als genug."

— barely-lived
barely-lived

Lügen halten einen doch nur auf ;)

— Nitsrek321
Nitsrek321

Die mitreißende und unglaublich schöne Liebesgeschichte von Shaw und Kit

— Sarih151
Sarih151
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension

    Rock my Soul: Roman (The Last Ones to Know 3)
    barely-lived

    barely-lived

    10. August 2017 um 17:31

    Zitat: "Ich habe mich einmal in Shawn Scarlett verliebt. Und einmal war mehr als genug." "Ich will ihn, aber nicht nur für einen Moment. Ich will ihn, aber nicht nur für dieses eine Mal." "Hör auf", flüstere ich so leise, dass er mich auf der anderen Seite des Gangs kaum hören kann. "Womit?" (...)  Mich vergessen zu lassen. Mich erinnern zu lassen. Damit, mich in dich verliebt zu machen. Zum Inhalt: Kit ist eine tolle Persönlichkeit und mal was anderes, da sie mit 4 Brüdern aufgewachsen ist. Sie trägt Rockerboots und Bandshirts was sie nicht zu den typischen Mädchen macht aber sie macht es auf ihre Art und ist dabei viel heißer als im Minirock. Shawn ist eben der typische Bad Boy und ich fand es etwas schade, dass man so wenig über ihn erfahren hat und seine Eltern nur am Rande erwähnt wurden. Generell fand ich war er hier etwas schwächer ausgearbeitet, was auch das ganze Buch etwas schwächer gemacht hat als seine beiden Vorgänger. Dazu kam, dass man den Plot mit dem vergessenen One-Night-Stand schon von Anfang an kennt und es deshalb keine große Überraschung mehr ist. Dafür hat es mir unglaublich gut gefallen, dass die beiden nicht direkt miteinander ins Bett gegangen sind was die Spannung lange aufrecht erhalten hat. Die Nebencharaktere sind wie schon in den Bänden davor echt gut gelungen und alle super sympathisch. Es ist echt schade das es keinen Band zu Kale und Leti gibt das wäre bestimmt auch eine super Story geworden aber ich freue mich auch sehr auf die Geschichte über Mike. Der Schreibstil war schon wie bei den Vorgängern einfach toll und man fliegt nur so durch die Seiten und kann es sehr schnell und ohne große Anstrengung lesen. Mein Fazit: Auch dieser Band konnte mich wieder überzeugen auch wenn er einen Tick schwächer war als seine Vorgänger. Somit gebe ich ihm 4,5/5 Sternen und kann euch die Reihe von Herzen empfehlen. Ein riesiges Danke auch nochmal an den Verlag, dass mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde, ich habe mich sehr gefreut.

    Mehr
  • Die mitreißende und unglaublich schöne Liebesgeschichte von Shawn und Kit

    Rock my Soul: Roman (The Last Ones to Know 3)
    Sarih151

    Sarih151

    03. July 2017 um 08:49

    Bei vier Brüdern weiß Kit Larson, wie sie sich durchsetzen muss. Mit ihren neuen Bandkollegen von The Last Ones To Know ist es ähnlich. Doch auch Jahre später noch raubt ihr vor allem einer sowohl den Verstand als auch den Atem. Shawn Scarlett. Der Gitarrist mit seinen talentierten Fingern. Schon einmal hat Kit ihr Herz an ihn verloren, noch einmal wird ihr das sicher nicht passieren.... „Rock my Soul“ ist der dritte Band um die Rockgruppe The Last One To Know und dreht sich dieses Mal komplett um die Geschichte des Gitarristen Shawn und der Neuen im Team, Kit. Nach den Anspielungen in „Rock my Body“, dem zweiten Teil der Reihe, war ich sehr gespannt, auf die Geschichte von Shawn und Kit. Der sexy Gitarrist hat schon in den vorherigen Bänden mein Herz erobert. Mit seiner lockeren und kollegialen Art ebenso sein sexy Aussehen lässt er auch hier die Herzen der Groupies höherschlagen. Eines ganz besonders, nämlich das der Gitarristin Kit. Schon das zunächst zänkische und neckische Verhältnis der beiden Protagonisten lässt die großartige und prickelnde Spannung erahnen. Und diese zieht sich durch das gesamte Buch. Mit Shawn und Kit wird es nie langweilig! Die Rockgöttin Kit sorgt schließlich mit ihrem Herz auf der Zunge und ihrem charakterstarken Auftritten für so manches Schmunzeln und Kichern beim Lesen. Ob romantische Szenen oder mitreißende Auftritte, Jamie Shaw nimmt den Leser erneut mit in die Welt von „The Last Ones To Know“. Und diese bietet noch mehr geballte Manneskraft. Denn neben den sowieso schon bekannten Rockjungs, spielen auch Kits imposante Brüder eine große Rolle. Zwei Liebesgeschichten in einem großartigen Liebesroman! Es wird ebenso super süß wie prickelnd und nervenaufreibend. Ein Wiedersehen mit bereits bekannten Protagonisten und eine Tour. Jamie Shaw zieht im dritten Band der Reihe noch einmal sämtliche Register und beweist ein erneutes Mal ihr unglaubliches Talent. Der angenehme und leichte Schreibstil ebenso wie Kits realistische Erzählung der Geschichte, lassen diese zum Leben erwachen und entführen in eine fantastische Rockwelt. „Rock my Soul“ begeistert wieder einmal mit einer mitreißenden, bewegenden und unglaublich schönen Liebesgeschichte. 5 von 5 Sterne!

    Mehr
    • 3