Jamila Gavin

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(7)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Unsere Lieblingsgeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Ozean des Mondes

Bei diesen Partnern bestellen:

Blackberry Blue

Bei diesen Partnern bestellen:

Blackberry Blue

Bei diesen Partnern bestellen:

Tales from India

Bei diesen Partnern bestellen:

School for Princes

Bei diesen Partnern bestellen:

Three Indian Princesses

Bei diesen Partnern bestellen:

Three Indian Goddesses

Bei diesen Partnern bestellen:

Track of the Wind

Bei diesen Partnern bestellen:

See No Evil

Bei diesen Partnern bestellen:

Danger by Moonlight

Bei diesen Partnern bestellen:

Alexander the Greatest

Bei diesen Partnern bestellen:

ROBBER BARONS DAUGHTER SIGNED EDITION

Bei diesen Partnern bestellen:

The Robber Baron's Daughter

Bei diesen Partnern bestellen:

Grandpa Chatterji's Third Eye

Bei diesen Partnern bestellen:

GRANDPA'S INDIAN SUMMER

Bei diesen Partnern bestellen:

Grandpa Chatterji

Bei diesen Partnern bestellen:

Sinfonia de Coram

Bei diesen Partnern bestellen:

The Whistling Monster

Bei diesen Partnern bestellen:

Coming Home

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Stimmen des Waldes" von Jamila Gavin

    Die Stimmen des Waldes
    ...BooKs...

    ...BooKs...

    19. September 2010 um 11:10 Rezension zu "Die Stimmen des Waldes" von Jamila Gavin

    Meshak ist ein 14 jähriger Junge der mit seinem Vater Otis als Hausierer durch die Welt zieht. Sein Vater hat sich einem besonders schlimmen Handel verschrieben undzwar dem Handel mit Kinder. Er verkauft sie wenn sie "nützlich" sind, alle anderen vergräbt er tot oder lebendig. Eines Tages befielt Otis seinem Sohn Meshak einen Baby Jungen zu vergraben, doch Meshak, der in dem Baby "seinen Engel" sieht bringt es nicht übers Herz und föüchtet zusammen mit dem Baby. Eine Zeit lang können sie glücklich leben bis die Vergangenheit sie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Ozean des Mondes" von Jamila Gavin

    Der Ozean des Mondes
    ZwergPinguin

    ZwergPinguin

    12. May 2009 um 10:27 Rezension zu "Der Ozean des Mondes" von Jamila Gavin

    Die Geschichte erzählt von Filippo Veroneo, der sich auf die gefahrvolle Reise macht, seinen Vater, den Goldschmied, in Kabul auszulösen. Begleitet wird Filippo von der ständigen Sorge um seine Familie, die daheim der Macht des Pagliarin ausgliefert ist, die Sorge um seinen Freund Andreas, den er unterwegs verloren hat und die Angst um seinen Schatz, den er sicher an den Bestimmungsort bringen muss. Er weiß nicht, ob er dem Muselman trauen kann, der ihn zu seinem Vater führen soll und ebensowenig kennt er das Geheimnis der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Stimmen des Waldes" von Jamila Gavin

    Die Stimmen des Waldes
    Inishmore

    Inishmore

    03. January 2009 um 19:19 Rezension zu "Die Stimmen des Waldes" von Jamila Gavin

    Jamila Gavin erzählt eine Geschichte aus dem England zur Zeit kurz vor der Aufklärung, und das auf äußerst gruselige und spannende Weise. Es gab Szenen, die ich so krass nicht in einem Jugendbuch erwartet hätte aber um die ich froh war, dass sie ihren Weg in die Geschichte gefunden haben. Auch wenn die Handlung stellenweise vorhersehbar war, so war das Buch doch sehr unterhaltsam (und informativ!) und wartete zum Schluss doch noch mit einigen Überraschungen auf.

  • Rezension zu "Die Stimmen des Waldes" von Jamila Gavin

    Die Stimmen des Waldes
    Rainbow

    Rainbow

    02. September 2007 um 20:07 Rezension zu "Die Stimmen des Waldes" von Jamila Gavin

    England im 18. Jahrhundert: Der geistig zurückgebliebene Meshak ist nirgendwo willkommen, und auch sein Vater Otis Gardiner, der als Händler durch das Land zieht, duldet ihn nur. Am liebsten wäre Meshak tot, damit er endlich bei den Engeln sein kann, denn Otis ist nicht nur brutal, sondern auch kein gewöhnlicher Händler: Er nimmt Geld dafür, dass er Kinder ins Coram-Hospital nach London bringt, doch stattdessen tötet oder verkauft er sie. Als auf Asbrook ein Mädchen, welches Meshak als seinen Engel ansieht, ein Kind bekommt, kann ...

    Mehr