Jamling Tenzing Norgay Auf den Spuren meines Vaters

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf den Spuren meines Vaters“ von Jamling Tenzing Norgay

Jamling Tenzing Norgay, Sohn des legendären Sherpas, der mit Edmund Hillary 1953 erstmals den Mount Everest bezwang, begibt sich auf die Spuren jener historischen Expedition. Er erzählt die Geschichte des heiligen Berges aus dem unbekannten Blickwinkel der Sherpas, die seit Jahrzehnten ihr Leben riskieren, um Bergsteiger aller Nationen auf das Dach der Welt zu führen.

Stöbern in Biografie

Willkommen bei den Friedlaenders!

Die Autorin räumt in ihrem Buch "Willkommen bei den Friedlaenders!" mit Vorurteilen auf.

Osilla

Der Serienkiller, der keiner war

Ein faszinierender Fall!

Blubb0butterfly

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

ein etwas anderer Reisebericht- sehr Lesenswert!

Diana182

Kreide fressen

Eine Biografie, die sehr berührt, aber dadurch vor allem von psychisch erkrankten Lesern mit äußerster Vorsicht zu genießen ist.

Tialda

Slawa und seine Frauen

Unterhaltsam geschrieben :-)

Ivonne_Gerhard

Hallervorden

Einfühlsam und fesselnd. Hallervorden wie man ihn nicht aus den Medien kennt. Tim Pröse weckt Emotionen beim Leser

Bine1970

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Auf den Spuren meines Vaters" von Jamling Tenzing Norgay

    Auf den Spuren meines Vaters

    soepherle

    01. September 2010 um 07:20

    "Dieses Buch wird vielen Lesern eine Quelle positiver Inspiration sein." (Dalai-Lama) Jamling Tenzing Norgay, der Sohn des Sherpas, der mit Hillary 1953 erstmals den Everest bestiegen hat, erzählt auf eine besondere Art und Weise von der Faszination des Bergsteigens. Er verbindet eben diese Faszination mit dem Drama des Jahres 1996 und beschreibt dies aus einer multikulturellen Sicht. Jamling Tenzing Norgay fühlt sich sowohl Nepal als auch Tibet, Indien und der westlichen Welt verbunden und bringt diese Wurzeln in Kombination mit dem Buddhismus dem Leser näher. Sehr zu empfehlen! (wie auch der IMAX Film über diese Expedition)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks