Jan-Erik Fjell

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(4)
(9)
(10)
(2)
(0)

Lebenslauf von Jan-Erik Fjell

Jan-Erik Fjell (Jahrgang 1982) ist Radiomoderator und Schriftsteller. Für sein Krimidebüt «Der stumme Besucher» wurde er mit dem renommierten Preis des Norwegischen Buchhandels ausgezeichnet – so wie vor ihm Jo Nesbø, Anne B. Ragde, Per Petterson und Jostein Gaarder. Der erste Band um Kommisssar Brekke stand monatelang an der Spitze der norwegischen Bestsellerliste.

Bekannteste Bücher

Kälteeinbruch

Bei diesen Partnern bestellen:

Der stumme Besucher

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr guter zweiter Roman eines relativ neuen Autors

    Kälteeinbruch

    MikkaG

    01. January 2014 um 17:19 Rezension zu "Kälteeinbruch" von Jan-Erik Fjell

    Das Cover ist ein durchaus ansprechendes Cover, das ins Auge springt und dem man direkt ansieht, dass es sich hier um einen Thriller handelt. Herausragend oder außergewöhnlich ist es allerdings nicht, was schade ist - denn der Roman ist meiner Meinung nach beides. Das Buch lebt von seinen lebendigen, dreidimensionalen Charakteren, wobei im Zentrum der Geschichte vor Allem Barnandas Mielkos und Anton Brekke stehen. Allerdings herrschte da für mich erstmal verkehrte Welt - ich mochte den Kriminellen schnell, fand den Polizisten ...

    Mehr
  • Kälteeinbruch

    Kälteeinbruch

    buchleserin

    07. December 2013 um 16:54 Rezension zu "Kälteeinbruch" von Jan-Erik Fjell

    Bernandas Mielkos ist kurz vor Weihnachten auf dem Weg nach Oslo. Er ist ein Kleinkrimineller und schmuggelt Ware dorthin, weiß aber zunächst nicht, um was es sich handelt, er vermutet Drogen. Als er am Treffpunkt , einer Waldhütte bei Oslo, angekommen ist, wartet er dort ein ganze Weile, doch der Auftraggeber taucht nicht auf. Der Mann, auf den er vergeblich gewartet hatte, ist tot. Im Lkw findet er schließlich zwei kleine Jungen und als er sich in der Hütte genauer umsieht, ahnt er, was mit den beiden geschehen sollte. Nach ...

    Mehr
  • Mafia zwischen Norwegen und Amerika

    Der stumme Besucher

    gaby2707

    26. May 2013 um 12:54 Rezension zu "Der stumme Besucher" von Jan-Erik Fjell

    Milliardär Wilhelm Martiniussen hat gerade den Austritt seiner Firma Mardan aus einem sehr lukrativen Ölgeschäft bekannt gegeben, da wird er auf dem Nachhauseweg mit einer dünnen Klaviersaite im Aufzug zu seiner Wohnung erdrosselt. Sein gesamtes Erbe fällt laut Testament an den Mitbegründer der Firma Björn Danielsen. Zur gleichen Zeit hält sich unter falschem Namen ein in den USA sehr bekannter Mafioso, Vincent Giordano, in Frederikstad auf... Hauptkommissar Anton Brekke nimmt zusammen mit Kommissar Simon Hauggen und dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der stumme Besucher" von Jan-Erik Fjell

    Der stumme Besucher

    j125

    08. February 2013 um 21:42 Rezension zu "Der stumme Besucher" von Jan-Erik Fjell

    Ein Buch, bei dem ich mir nicht sicher bin, ob ich es weiter empfehlen würde. Der Kommissar, Anton Brekke, ist absolut unsympathisch. Einige mögen seine direkte, zuweilen auch schon verletzende Art sicher mögen, aber für mich ist er einfach gemein, verletzend und auch seine Spielsucht gefällt mir nicht besonders. Aber, sie macht ihn zu einem Menschen, denn irgendwie hat jeder sein Laster und zweifelsohne ist er ein guter Ermittler. Die Geschichte finde ich gut konzipiert, immer wieder gibt es Rückblicke in die Vergangenheit und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der stumme Besucher" von Jan-Erik Fjell

    Der stumme Besucher

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. July 2012 um 15:08 Rezension zu "Der stumme Besucher" von Jan-Erik Fjell

    Nachdem ich mit Mühe ungefähr in der Mitte dieses Buches angekommen war, begann ich mich zu fragen, was mit mir nicht stimmt. Warum fand ich das bislang Gelesene so quälend langweilig, warum wartete ich vergeblich auf den Punkt, an dem ich normalerweise ein Buch dieses Genres nicht mehr aus der Hand legen kann? Nach insgesamt 413 Seiten hatte ich für mich die Fragen beantwortet: Dieser hochgelobte Kriminalroman IST einfach nicht spannend. Wieder einmal bin ich markigen Werbesprüchen auf den Leim gegangen und hoffte auf ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der stumme Besucher" von Jan-Erik Fjell

    Der stumme Besucher

    Wunderbluete

    25. December 2011 um 19:12 Rezension zu "Der stumme Besucher" von Jan-Erik Fjell

    Hauptkommissar Brekke wird nach Fredrikstad gerufen. Dort ist der Milliardär Martiniussen ermordet worden. Irgendjemand hat außerdem einen Fremden niedergeschlagen, der sich als berühmt-berüchtigter New Yorker Mafioso entpuppt. Was hat so ein Mann im verschlafenen Fredrikstad zu suchen? Als Tourist ist Vincent Giordano sicher nicht unterwegs. Liest sich ganz vielversprechend und das Buch fängt auch so an. Danach ist leider bis weit über die Hälfte keine Spannung mehr vorhanden. Das Ende ist dann wieder gut gemacht. Dennoch ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der stumme Besucher" von Jan-Erik Fjell

    Der stumme Besucher

    Natasha

    20. November 2011 um 16:50 Rezension zu "Der stumme Besucher" von Jan-Erik Fjell

    Eine verworrene Geschichte um Gier, Macht und die Cosa Nostra, zwar spannend, aber aufgrund der sperrigen Figuren nicht so mitreißend, wie man es sich wünschen würde. Trotzdem überdurchschnittlich, weil gut geschrieben und nicht vorhersehbar.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks