Jan-Philipp Sendker Am anderen Ende der Nacht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am anderen Ende der Nacht“ von Jan-Philipp Sendker

Nach "Das Flüstern der Schatten" und "Drachenspiele": Der Abschluss der China-TrilogieAls Paul mit Christine und Sohn David seinen alten Freund Zhang besucht, wird der Vierjährige entführt. Durch glückliche Umstände gelangt er wieder zu seinen Eltern. Doch die Entführer wollen ihn zurück. Es beginnt eine Verfolgung quer durch das Reich der Mitte und in die Abgründe einer Gesellschaft in Aufruhr, immer begleitet von der Angst, David wieder zu verlieren. Kann die Liebe zweier Menschen eine solche Herausforderung, bei der das eigene Leben und das des Kindes ständig in Gefahr sind, überstehen?Hans-Werner Meyer liest Sendker spannend und ausdrucksstark.(6 CDs, Laufzeit: 7h 35)

Stöbern in Romane

Und Marx stand still in Darwins Garten

Insgesamt hat mir dieser Roman wirklich gut gefallen, weil ich auch das Gefühl hatte dabei etwas über Darwin und Marx zu lernen.

derbuecherwald-blog

Liebe zwischen den Zeilen

Wunderschöner Schreibstil, tolle Figuren und Charaktere aber die Geschichten, sind zu schnell erzählt. Es hätte Potential für mehr gehabt.

sollhaben

Solange es Schmetterlinge gibt

Eine sehr besondere Geschichte.

barfussumdiewelt

Sweetbitter

Ein Trip zurück in die eigenen 20er

LittlePopugai

Lichter als der Tag

Das war eine Herausforderung an meine Geduld, 2 Drittel Erklärung für das "Warum es so gekommen ist", anstrengend! Erst dann wird es gut.

Weltenwandler

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen