Nationalsozialismus in Duisburg 1920-1945

von Jan-Pieter Barbian
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Nationalsozialismus in Duisburg 1920-1945
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Nationalsozialismus in Duisburg 1920-1945"

Bereits in der Weimarer Republik konnte die NSDAP in Duisburg bei Kommunalwahlen Erfolge erzielen. Bei den Reichstagswahlen vom Juli 1932 erreichte sie sogar den höchsten Stimmenanteil aller Parteien. Nach dem 30. Januar 1933 und den Reichstagswahlen vom 5. März besetzte die NSDAP das Amt des Oberbürgermeisters und schaltete die gesamte Verwaltung gleich. Auch das gesamte gesellschaftliche Leben, die Kultur und der Sport hatten sich in den kommenden zwölf Jahren den Vorgaben des NS-Staates unterzuordnen.
Die Verfolgung und Ermordung politischer Gegner ebenso wie die Entrechtung, Deportation und Ermordung jüdischer Bürger zählten zum Alltag. Als Stahlstandort leistete Duisburg einen wesentlichen Beitrag zur Aufrüstung der Wehrmacht und zur Führung des Zweiten Weltkrieges. Der Band bietet einführende Aufsätze zur politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung sowie zur Geschichte und Vernichtung der Jüdischen Gemeinde. Erstmals werden auch bislang veröffentlichte Monografien, Sammelbände und Aufsätze zum Nationalsozialismus in Duisburg bibliografisch erfasst. Eine Auswahl der umfangreichen Sammlung mit Fotos von Hermann Hill aus dem Ruhr Museum Essen dokumentiert die unterschiedlichen Facetten des Duisburger Alltags während der NS-Diktatur.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783837501247
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:197 Seiten
Verlag:Klartext
Erscheinungsdatum:16.11.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks