Jan A. Freyer Die nächste Limette ist Meine

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die nächste Limette ist Meine“ von Jan A. Freyer

„Na, Herr Ex-Schulsprecher? Wie fühlt man sich so als (Achtung! Extrem ironischer Unterton!) „Lehrer“?“
„Mehr Trinkgeld haben Sie auch nicht verdient.“
„Altaaaah, kannst mir gar nichts sagen!“

„Her mit den Limetten, ich liebe Caipirinhas!“, dachte ich sich Johannes, als sein Leben ihm eine Zitrone nach der nächsten reichte. Denn Limetten sind längst nicht so unangenehm wie ihre sauren Kollegen, findet er und versucht irgendwie mit einer guten Portion Witz und Energie daraus einen Caipi zu mixen.

Jan A. Freyer erzählt in seinem Debütwerk aus dem Leben eines Schülers und wie er erst Kellner und dann plötzlich Lehrer wurde, um eigentlich Theaterpädagogik zu studieren. Und das in einem Berlin mit schlechter Bildungspolitik und sozialen Schieflagen.
Klingt verwirrend? Ist es auch!

Ein durchweg gelungenes und sehr sympathisches Debüt, der darin eigene Erlebnisse geschickt zu einem fiktiven Geschehen verwoben hat.

— PeggyLanghans

Stöbern in Humor

Besser als Bus fahren

Mein erstes Renate Bergmann-Buch –mich hat es voll erwischt! Die anderen Bände müssen jetzt auch her. Wie gut, daß bald Weihnachten ist :-)!

Buechertraeume7

Manche mögen's steil

Ein ganz witziges Lesevergnügen für zwischendurch

herrzett

1 gutes Buch vong Humor her

Oh man

Madkoeninger

Oma, die Nachtcreme ist für 30-Jährige!

Lustig und kurzweilig geschrieben. Solche Omas kann man sich nur wünschen und die können sich nur solche Enkel und Kinder wünschen.

Biggi16

Ich seh den Baum noch fallen

Nette Episoden rund um Weihnachten von der kultigen Online-Omi!

Fanti2412

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!

Ein messerscharfes Plädoyer gegen den Förderwahn, gegen Überbehütung und Verwöhnung.

RubyKairo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • So süß und so sauer wie eine Limette

    Die nächste Limette ist Meine

    PeggyLanghans

    20. March 2015 um 08:37

    Vom Stotterer zum Schulsprecher. Vom Schulabbrecher zum Lehrer. Wie das funktioniert, beschreibt Jan A. Freyer in seinem Debütroman in sehr kurzweilig zu lesenden Sequenzen. Nüchtern und klar schildert seine Hauptfigur Johannes Engler seinen Weg von der Grundschule in Berlin bis zum Beginn seiner Ausbildung in der Hotellerie auf Rügen. Die Erfahrungen, die er auf diesem Weg macht, sind so sauer und so süß zugleich, dass er sie lieber mit Limetten, statt mit Zitronen vergleicht. Denn durch eine durchweg positive Grundeinstellung zum Leben ansich, nimmt er jede Hürde als Herausforderung an und stellt sich dieser. Dem Stottern begegnet er durch die Leidenschaft im Theaterspielen. Den Ungerechtigkeiten an der Schule durch seinen unermüdlichen politischen Einsatz als Schulsprecher. Der unfairen Bewertungen durch die Lehrer durch den entschiedenen Abgang von der Schule. Er beweist, dass es sich lohnt, sich für sich selbst und andere einzusetzen. Dass man auch ohne Abitur durchs Leben kommt und seine Träume verwirklichen kann. Und dass man sich dem Druck, der durch die Gesellschaft, Eltern, Lehrer und Schüler gleichermaßen erzeugt wird, nicht aussetzen muss, sondern für sich frühzeitig entscheiden sollte, was tatsächlich notwendig und richtig ist. Ein durchweg gelungenes und sehr sympathisches Debüt des jungen Autors, der darin eigene Erlebnisse geschickt zu einem fiktiven Geschehen verwoben hat. Dabei sind seine Darstellungen so realistisch, dass sie aufwecken und zum Nachdenken anregen. Ein sehr empfehlenswertes und anregendes Buch für alle SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern und all diejenigen, die mit der Bildungspolitik befasst sind.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks