Jan Aalbach

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(9)
(8)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr gut geschrieben

    Phoenix: Thriller

    lesenbirgit

    08. August 2018 um 19:07 Rezension zu "Phoenix: Thriller" von Jan Aalbach

    Ein fantastischer Roman von ihm. Der Autor schreibt hier unter seinem Pyeudonym. Ich konnte kaum das Buch weglegen so gut fand ich es. Es gibt zwei von dieser Sorte. Alle beide super gut geschrieben. Einer abenteuerliche Reise beginnt mit dem lesen des Buches. Der Spitzenkoch Elias Meerbaum ein sehr außergewöhnlicher Mensch mit außerordenlichen Fähigkeiten soll für einen sehr reichen Menschen das Lebenselexier finden. Ein sehr guter Fantasy Thriller. Es ist eine sagenumwobene Geschichte um das Leben. Der reiche Mensch der ihn ...

    Mehr
  • Stark angefangen und auch so aufgehört

    Abyssos

    lesenbirgit

    08. August 2018 um 19:05 Rezension zu "Abyssos" von Jan Aalbach

    Pit ist eigentlich ein ganz gewöhnlicher Notarzt. Aber er rutscht in eine abenteuerliche Geschichte hinein. Er wird zu einem ungeheuerlichen Notfall gerufen. Was geht hier eigentlich vor denkt er. Es ist der zweite Band Phoenix ist der erste. Pit wird in eine Geschichte verwickelt die sehr fantastisch daher kommt. Menschen die sich in Sand auflösen. Wie kann es sowas geben? Was geht hier geheimnisvolles vor? Pit will es wissen. Er begibt sich aber in Gefahr. Er bekommt aber auch Hilfe.

  • Spannend und Mysteriös

    Phoenix

    Traumfeder

    24. February 2017 um 22:28 Rezension zu "Phoenix" von Jan Aalbach

    Inhalt Elias Meerbaum ist ein überaus bekannter Fernsehkoch. Dank seines perfekten Geruchs- und Geschmackssinns, sind seine Speisen überaus köstlich. Er hat die Welt bereist, um sich das Wissen um die verschiedensten Kräuter anzueignen, was er nun zu gebrauchen weiß. Eines Tages wendet sich der Milliardär Henning von Bromberg an ihn. Er besitzt das einzigartige Rezept für die Asche des Phoenix, die angeblich unsterblich machen soll. Elias soll für ihn um die Welt reisen und die Zutaten sammeln. Natürlich lehnt der Koch ab, doch ...

    Mehr
  • Abyssos

    Abyssos

    angeltearz

    07. March 2015 um 16:09 Rezension zu "Abyssos" von Jan Aalbach

    Pit Zuckermayer ist Notarzt und wird zu einem Unfall gerufen. Er dachte, es sei für ihn ein ganz normaler Einsatz. Aber dann sollte es doch anders werden, als er denkt. Eigentlich ist das eine echt spannende Story. Wenn das dann auch noch in einem Atemzug mit "Thriller" gesagt wird, dann bedeutet es, dass es spannend werden kann. Eigentlich! Ich muss ehrlich sagen, ich bin etwas enttäuscht. Ich hab eine so extrem spannende Story erwartet. Je weiter ich gelesen habe, umso mehr wusste ich vorher, was passieren würde. Es lief auch ...

    Mehr
  • Fantasy in bekanntem Ablauf

    Abyssos

    michael_lehmann-pape

    27. February 2015 um 14:20 Rezension zu "Abyssos" von Jan Aalbach

    Fantasy in bekanntem Ablauf In sehr klarer, eher einfacher Sprache, die Teils ihre Protagonisten etwas naiv wirken lässt (vor allem Pit Zuckmayer scheint den „Verlockungen des Weibes“ keinen rechten Umgang zu finden), dafür aber durchaus mit Tempo erzählt Aalbach seine neue Geschichte über das „verborgene Volk unter den Menschen“, den Domen. In der Bibel als „Riesen“ erwähnt stechen sie auch im Berliner Alltag durch ihre schiere Körpergröße hervor. Sind aber in Gefahr, als Volk zu erlöschen. Sobald sie keinen „Trunk“ mehr zu sich ...

    Mehr
  • Unbedingt lesen

    Phoenix

    reading-books

    26. April 2014 um 20:31 Rezension zu "Phoenix" von Jan Aalbach

    Mit "Phoenix" hat Jan Aalbach einen Thriller voller Rätsel und vielschichtiger Handlungen geschaffen. Schon die ersten Sätze hatten mich vollends in den Bann dieses Buches gezogen. Sie sind skuril und dennoch überzeugend, da muss man einfach weiterlesen. Besonders packend wird dieses Buch weniger durch seine Idee als vielmehr die Umsetzung. Ein etwas exzentrischer Koch soll einem nicht minder seltsamen Milliardär helfen eine besondere Substanz zu erschaffen, die Leben verspricht. Diese Idee ist nicht besonders oder überragend, ...

    Mehr
  • Großes Spektakel mit kleinen Längen

    Phoenix

    iceslez

    16. March 2014 um 14:46 Rezension zu "Phoenix" von Jan Aalbach

    Das wichtigste, was man zu diesem Buch sagen muss: DIE BEZEICHNUNG THRILLER IST IRREFÜHREND, ES HANDELT SICH NICHT UM EINEN THRILLER!!! Als ich das erste Mal die Kurzbeschreibung des Buches und das Cover sah, dachte ich, dass es sich hierbei um einen gut klingenden Thriller handelt. Das ist es aber auf keinen Fall, dazu passen einfach die Spannungskurve und die Fantasy-Elemente überhaupt nicht. Außerdem fehlt für einen Thriller der "Knall". Es handelt sich vielmehr um eine Art Contemporary Fantasy, also unsere Welt mit ...

    Mehr
  • Die Asche des Phoenix

    Phoenix

    Bellexr

    26. February 2014 um 19:02 Rezension zu "Phoenix" von Jan Aalbach

    Elias Meerbaum ist ein Meisterkoch, berühmt für seinen unvergleichlichen Geschmacks- und Geruchssinn. Während Elias sich gerade zu Dreharbeiten in Hamburg befindet, erhält der Meisterkoch eine Einladung von dem Milliardär von Bromberg. Dieser unterbreitet ihm ein Angebot, welches Elias zuerst ablehnt. Doch schon am nächsten Tag ändert er seine Meinung und erklärt sich bereit, das Rätsel um die Asche des Phoenix zu entschlüsseln. Hierbei handelt es sich um eine uralte Rezeptur, welches Unsterblichkeit verspricht und Elias scheint ...

    Mehr
  • Steckt was anderes drin als draufsteht: viiieeeel Fantasy

    Phoenix

    ForeverAngel

    26. February 2014 um 10:59 Rezension zu "Phoenix" von Jan Aalbach

    INHALT "Der Wissenschaftsthriller um das Geheimnis der Unsterblichkeit. Als er die Einladung des verschrobenen Milliardärs Bromberg zum Abendessen erhält, weiß Elias Meerbaum noch nicht, was ihn erwartet. Elias ist Meisterkoch und berühmt für seinen untrüglichen Geschmackssinn, und genau deshalb braucht Bromberg ihn. Denn er sucht nach der legendären Asche des Phoenix, einer Substanz unvorstellbarer Kraft, deren uralte Rezeptur nur jemand entschlüsseln kann, der die seltensten Kräuter und merkwürdigsten Zutaten kennt – jemand wie ...

    Mehr
  • Die Suche nach dem Elixier des Lebens

    Phoenix

    Girdie

    25. February 2014 um 10:58 Rezension zu "Phoenix" von Jan Aalbach

    Auf das Buch „Phoenix“ von Jan Aalbach bin ich durch die Leseprobe zum Buch aufmerksam geworden. Daher wusste ich, dass es sich zwar um einen Thriller handelt, dieser aber im Bereich der Fantasy angesiedelt ist. Leider lässt sich dies durch Covergestaltung und dem Text auf der Rückseite nicht feststellen, dadurch wird das Buch sicher häufiger an die falsche Zielgruppe geraten. Der Titel deutet auf einen wesentlichen Bestandteil der Erzählung hin, denn der Phoenix beziehungsweise ähnliche Ausformungen in anderen Mythen, erheben ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.