Abyssos

von Jan Aalbach 
3,8 Sterne bei4 Bewertungen
Abyssos
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Tichiros avatar

Die Fortsetzung von "Phoenix" - ebenfalls spannend, aber die Fantasy-Elemente sind doch teilweise zu dick aufgetragen.

Alle 4 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Abyssos"

Es scheint ein normaler Einsatz für den Notarzt Pit Zuckmayer zu werden - doch der angebliche Selbstmord in der U-Bahn, zu dem er gerufen wird, entwickelt sich zum Albtraum. Plötzlich wird Pit von Unbekannten verfolgt, die den Vorfall um jeden Preis geheimhalten wollen. Und bald erfährt er, dass sie auf der Suche nach dem "Prometheus-Komplex" sind, einem uralten Geheimnis, das in der Geschichte der Menschheit verborgen liegt ...§Der Notarzt Pit Zuckmayer hat den Tod seiner Frau nie überwunden er fühlt sich schuldig daran. Doch als er beschließt, seinem Leben ein Ende zu setzen, wird er ausgerechnet in diesem Moment zu einem Einsatz gerufen. Offenbar hat sich ein Selbstmörder vor die U-Bahn geworfen. Pit kann den schwer verletzten Mann nicht mehr retten, nur die geheimnisvollen Worte, die er fortwährend wiederholt, erschrecken Pit mehr, als er sich erklären kann. Dann taucht plötzlich eine undurchsichtigen Frau auf, die sich als Kommissarin vorstellt und ihn warnt, mit niemandem über den Vorfall zu sprechen. Pit erkennt, dass er unfreiwillig etwas aufgewühlt hat, das älter und mächtiger ist, als er sich vorstellen kann und das für alle Zeiten unentdeckt hätte bleiben sollen ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492269452
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:416 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:16.02.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks