Jan Böthern Sand im Getriebe

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(0)
(4)
(3)
(3)

Inhaltsangabe zu „Sand im Getriebe“ von Jan Böthern

Der Schreibstil und die Geschichte sind langatmig mit vielen unnötigen Details und Ausschweifungen.

— Taluzi

Humorvoll und lebensklug.

— Holden

Stöbern in Romane

Wie der Wind und das Meer

Eine schöne Geschichte, ein spannender Roman über die Liebe und darüber, wie eine (Not-)Lüge das Leben entscheidend beeinflussen kann.

DanielaVaziri

Karolinas Töchter

Lenas traurige Geschichte hat mich zutiefst berührt! Sehr lesenswert!

clary999

Der gefährlichste Ort der Welt

Sollte man in der Schule als Lektüre behandeln! Bietet viel Diskussionsstoff!

cheshirecatannett

Das Licht der Insel

Ein abolutes Juwel, unbedingt lesen.

BrittaRuth

Der verbotene Liebesbrief

Ich konnte mich gar nicht mehr von diesem spannenden Roman losreißen

Buchherz13

Dunbar und seine Töchter

Leider etwas schwach

leserattebremen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hasenfuß-Syndrom

    Sand im Getriebe

    Taluzi

    31. March 2016 um 20:39

    Der Autor ist Anfang 20 und blickt auf seine sexuellen Misserfolge und seine alkoholischen Exzesse zurück. Ausufernd wird beschrieben warum Freundin XY immer nur geküsst wurde: 1. sein Elternhaus, 2. in der Klasse waren alle zurückgeblieben und 3.Hasenfuß-Syndrom. Lustig und gut gefallen hat mir am Anfang des Buches seine Beschreibungen über die Katze Rumpel und sein Auszug bei Lydia. Da musste ich einige Male schmunzeln. Leider ging es so nicht weiter. Der Schreibstil und die Geschichte sind langatmig mit vielen unnötigen Details und Ausschweifungen. Manchmal habe ich Seiten nur so überflogen, ob endlich was spannendes, lustiges oder interessantes kommt. Leider wurde ich enttäuscht!

    Mehr
  • "Betrunken küssen mit Ina war okay."

    Sand im Getriebe

    Holden

    Jan Fabiunke erzählt uns anekdotenreich aus seinem Leben so far, vom Pendeln zwischen den Frauen, bei denen er auch nicht immer glücklich war, von frühen Alkoholexperimenten und nerven- und konditionstötenden Radtouren nach England und Skandinavien. Er kommt immer so durchs Leben, auch wenn er sich eigentlich immer scheitern sieht, und hat das perfekte WG-Zimmer und die zu ihm wirklich passende Frau noch nicht gefunden. Als ehemaliger Studi erkennt man viel wieder, so zB das Rausekeln eines WG-Mitbewohners, um der Freundin/ dem Freund anschließend das Zimmer geben zu können. Eigentlich hat Jan viel erlebt in seinem Leben, und ich hab gerne dabei zugesehen.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks