Jan Büchsenschuss Die Blüten des Extravaganten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Blüten des Extravaganten“ von Jan Büchsenschuss

Seit einigen Jahrzehnten wandelt sich die Verwendung der Sprache in den Architekturkritiken. Es ist eine Entwicklung von einem sachlichen Sprachstil hin zu übersteigerten, nicht einmal mehr metaphorisch zu interpretierenden Formulierungen festzustellen. Ein allgemeines Kulturphänomen, das scheinbar auf die immer stärkere Dominanz des Bildhaften in der Kommunikation zurückzuführen ist. Diese neue Sprache analysiert Jan Büchsenschuß exemplarisch an Hand der Kritiken der Architekturzeitschrift „bauwelt“ des Jahrgangs 2008 und strukturiert die Fülle an verwendeten sonderbaren Formulierungen sprachwissenschaftlich. Auf Basis dieser Analyse fragt er, was diese neue, nur schwer interpretierbare Sprache für die Architektur als Kunst und für den reflektierenden Leser von Architekturkritiken bedeutet.

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen