Jan Birck , Jan Birck Großer kleiner Tiger

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Großer kleiner Tiger“ von Jan Birck

Auf der kleinen Insel mitten im Ozean leben viele Tiere: 6 Krokodile, 7 Faultiere, 8 Affen, ... und ein kleiner Tiger. Aber den bemerkt keiner, obwohl er so laut brüllt, wie er kann. Wütend verkriecht er sich in einen hohlen Baumstamm und brüllt los. Doch plötzlich schallt sein Brüllen über die ganze Insel und alle Tiere springen vor lauter Angst ins Wasser. Was war das denn? "Ein Tiger! Ein riesengroßer!" Oder?

"Großer kleiner Tiger" wurde von der Stiftung Lesen mit dem Leipziger Lesekompass 2017 prämiert.

Aus der Begründung der Jury der Stiftung Lesen: „Hier gibt‘s nur ein Risiko: Man könnte nach dem x-ten Vorlesen stockheiser sein …“

Wie aus kleinen Knirpsen große Schrecken werden - sehr schön bebildert

— Linker_Mops

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius

Meine Tochter hat eine neue große Liebe in der Kinderliteratur, zum Gluck gibt es noch viel Lesestoff von Petronella Apfelmus.

Nil

Woodwalkers - Hollys Geheimnis

Das tierische Abenteuer geht weiter!

secretworldofbooks

Celfie und die Unvollkommenen

eine kreative Idee mit interessanten Charakteren, deren Plot mich leider nicht zur Gänze mitnehmen konnte.

Siraelia

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Duftig, geheimnisvoll und abenteuerlich - für alle Fans der Glücksbäckerei!

Smilla507

Rotzhase & Schnarchnase - Möhrenklau im Bärenbau

Sehr lustige Geschichte um eine Bärin und einen Köttel essenden Hasen - ungewöhnlich und mal was anderes

Smilla507

Glattes Haar wär' wunderbar

Witziges Bilderbuch in Reimen, das zeigt, dass man schön ist, so, wie man ist. Und manche sich genau das wünschen, was man an sich nicht mag

Smilla507

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • durchschnittlich

    Großer kleiner Tiger

    buchfeemelanie

    05. January 2018 um 18:14

    Das Buch hat eine angenehme Größe.Das Thema - ich möchte gerne gehört werden - finde ich interessant und wichtig für die Kinder. Allerdings weiß ich nicht, ob ich es so gut finden soll, dass er sich dadurch Gehör verschafft, indem er den anderen Tieren Angst macht. Das hat nichts mit Wertschätzung und Respekt zu tun. Die Abbildungen und  finde ich okay. Wirklich ansprechend finde ich sie jetzt nicht gezeichnet. Der Text ist ebenfalls okay, aber nicht ganz rund.  Gut gefällt mir, dass die Kinder durch die Anzahl verschiedener Tiere zum Mitzählen ermutigt werden. Bei den Kindern ist das Buch auch nur mittelmäßig beliebt. Fazit: Kann man lesen - muss man aber nicht. 

    Mehr
  • Schönes Pappbuch

    Großer kleiner Tiger

    Ramgardia

    05. June 2017 um 18:00

    Ein Buch mit recht flexiblen Pappseiten. Auf den Seiten stehen oft nur Halbsätze oder Worte. Zunächst werden verschiedene Tier gezeigt, die in immer größeren Zahlen (bis 10) vorkommen. Aber keiner von ihnen bemerkt den kleinen Tiger. Da wird der Text ein wenig länger und der Tiger brüllt in einer Röhre sitzend. Das macht natürlich einen Riesenlärm und alle Tiere glauben es gäbe einen großen Tiger auf der Insel und fliehen ins Wasser. Erst am Abend gibt sich der Tiger zu erkennen und alle kehren zurück. Sie wollen jetzt auf den Tiger achten. Sicher freuen sich die Kinder mit dem Tiger, der den anderen Tieren solche Angst macht. Schadenfreude ist ja bekanntlich...  

    Mehr
  • Was wohl die kleinen Lesetiger sich für Verstärker ausdenken?

    Großer kleiner Tiger

    WinfriedStanzick

    10. April 2017 um 10:17

    Mitten im Ozean auf einer kleinen Insel lebt ein sehr kleiner Tiger. Er sitzt einsam auf einem Bambusrohr, während auf den nächsten Seiten von 1 Dinosaurier, 2 Elefanten, 3 Giraffen bis hin zu 10 Flamingos (ideal zum Zählen lernen!) seine Mitbewohner vorgestellt werden.Doch obwohl der sehr kleine Tiger auf seinem Bambusrohr mit allen Kräften versucht sich bemerkbar zu machen, beachtet ihn niemand der insgesamt 10 verschiedenen Tierarten. Er ist einfach zu leise. Missmutig versteckt er sich im Bambusrohr und hofft, dass es auffällt, wenn er weg ist. Er wartet und wartet - nichts geschieht.Vor lauter Wut brüllt er erneut, dieses Mal enorm verstärkt. Und der Effekt ist phänomenal. Und die Tiere haben von nun an großen Respekt.Was wohl die kleinen Lesetiger sich für Verstärker ausdenken, nachdem Ihnen dieses Buch vorgelesen wurde?

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks