Jan Birck , Jan Birck Großer kleiner Tiger

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Großer kleiner Tiger“ von Jan Birck

Auf der kleinen Insel mitten im Ozean leben viele Tiere: 6 Krokodile, 7 Faultiere, 8 Affen, ... und ein kleiner Tiger. Aber den bemerkt keiner, obwohl er so laut brüllt, wie er kann. Wütend verkriecht er sich in einen hohlen Baumstamm und brüllt los. Doch plötzlich schallt sein Brüllen über die ganze Insel und alle Tiere springen vor lauter Angst ins Wasser. Was war das denn? "Ein Tiger! Ein riesengroßer!" Oder? "Großer kleiner Tiger" wurde von der Stiftung Lesen mit dem Leipziger Lesekompass 2017 prämiert. Aus der Begründung der Jury der Stiftung Lesen: „Hier gibt‘s nur ein Risiko: Man könnte nach dem x-ten Vorlesen stockheiser sein …“

Wie aus kleinen Knirpsen große Schrecken werden - sehr schön bebildert

— Linker_Mops
Linker_Mops

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schönes Pappbuch

    Großer kleiner Tiger
    Ramgardia

    Ramgardia

    05. June 2017 um 18:00

    Ein Buch mit recht flexiblen Pappseiten. Auf den Seiten stehen oft nur Halbsätze oder Worte. Zunächst werden verschiedene Tier gezeigt, die in immer größeren Zahlen (bis 10) vorkommen. Aber keiner von ihnen bemerkt den kleinen Tiger. Da wird der Text ein wenig länger und der Tiger brüllt in einer Röhre sitzend. Das macht natürlich einen Riesenlärm und alle Tiere glauben es gäbe einen großen Tiger auf der Insel und fliehen ins Wasser. Erst am Abend gibt sich der Tiger zu erkennen und alle kehren zurück. Sie wollen jetzt auf den Tiger achten. Sicher freuen sich die Kinder mit dem Tiger, der den anderen Tieren solche Angst macht. Schadenfreude ist ja bekanntlich...  

    Mehr
  • Was wohl die kleinen Lesetiger sich für Verstärker ausdenken?

    Großer kleiner Tiger
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    10. April 2017 um 10:17

    Mitten im Ozean auf einer kleinen Insel lebt ein sehr kleiner Tiger. Er sitzt einsam auf einem Bambusrohr, während auf den nächsten Seiten von 1 Dinosaurier, 2 Elefanten, 3 Giraffen bis hin zu 10 Flamingos (ideal zum Zählen lernen!) seine Mitbewohner vorgestellt werden.Doch obwohl der sehr kleine Tiger auf seinem Bambusrohr mit allen Kräften versucht sich bemerkbar zu machen, beachtet ihn niemand der insgesamt 10 verschiedenen Tierarten. Er ist einfach zu leise. Missmutig versteckt er sich im Bambusrohr und hofft, dass es auffällt, wenn er weg ist. Er wartet und wartet - nichts geschieht.Vor lauter Wut brüllt er erneut, dieses Mal enorm verstärkt. Und der Effekt ist phänomenal. Und die Tiere haben von nun an großen Respekt.Was wohl die kleinen Lesetiger sich für Verstärker ausdenken, nachdem Ihnen dieses Buch vorgelesen wurde?

    Mehr