Cover des Buches Storm und die Fußballgötter (ISBN: 9783551651266)K
Rezension zu Storm und die Fußballgötter von Jan Birck

Für Wikinger- und Fußballfans Ideal geeignet.

von karinasophie vor einem Jahr

Review

K
karinasophievor einem Jahr

Buchaufbau: >Storm und die Fußballgötter< ist der zweite Band der >Storm< Reihe von Jan Birck. Die Geschichte ist am 22. März 2019 im Carlsen Verlag erschienen, umfasst 176 Seiten und 21 Kapitel. Die Geschichte ist durchgängig farbig illustriert.


Rezension: Mir hat die Geschichte rund um den kleinen Storm, welcher das Fußballspiel erfunden hat, gut gefallen.

Storm ist ein kleiner Sklavenjunge und lebt bei den Wikingern in Reydarfjordurthoft-hier und manchmal ist er auch in Reydarfjordurthoft-dort.

Sei größter Wunsch ist es selbst einmal Wikinger zu werden. Doch um dies zu können, und zur Wikingerschule gehen zu dürfen, muss er erstmal eine kniffelige Wikingerprüfung bestehen.

Im weiteren Verlauf der Geschichte kommt es dann zu einer Auseinandersetzung mit einem anderen Dorf. Die Lösung, na klar, ein Fußballspiel :D

Storm ist ein pfiffiger kleiner Junge und es hat Spaß gemacht, gemeinsam mit ihn diese Geschichte zu erleben. Durch den lockeren, kindgerechten Schreibstil von Jan Birck, in Kombination mit den tollen farbigen Illustrationen, welche sogar von Autoren selbst stammen, hat diese Geschichte einfach nur Lust auf mehr gemacht.

Zunächst konnte ich mir nicht genau vorstellen, wie man ein Fußballspiel gut zu Papier bringen kann, doch durch die leicht verständlichen tollen Umschreibungen kann man auch noch gut folgen, selbst wenn es auf dem Spielfeld ein wenig hektischer wird.

Für mich persönlich war dies die erste Geschichte von Storm, und auch wenn dies der zweite Band ist, kann man ihn auch ohne große Vorkenntnisse separat vom ersten Band lesen.

Besonders gut hat mir neben der allgemeinen Idee, Nordische Götter mit dem Thema Fußball zu kreuzen, Storms treuer Begleiter gefallen. Sei kleiner Hund Luzifer ist einfach niedlich und ein wahrer Freund ^^

Mein Fazit: Für jeden geeignet der Lust auf: wilde Wikinger, Fußballverrückte Gottheiten und eine lustige Geschichte hat, die nach mehr verlangt.

Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks