Jan Boyd Geliebte Vespa

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geliebte Vespa“ von Jan Boyd

Dolce Vita auf zwei Rädern - Faszination Vespa - eine Hommage an das Kultmobil von den Anfängen bis heute - Alle wichtigen Vespa-Modelle auf einen Blick - Tolles Bildmaterial, viele Hintergrundinformationen und Geschichten zum Schmökern und Schwelgen Jeder kennt wohl diese berühmte Filmszene: Audrey Hepburn und Gregory Peck fahren auf der Vespa durch das Rom der 1950er Jahre und genießen ihre Freiheit und Unbeschwertheit. Dieser Bildband vermittelt auch Ihnen ein Stück dieses besonderen Lebensgefühls. Vor allem aber zeigt er die wichtigsten Modelle, ihre Technik und besonderen Merkmale. Erfahren Sie alles über die Entwicklung des berühmtesten Motorrollers der Welt, über seine Geburt und die erfolgreichen Jahre, die den Ruhm der Vespa begründeten, außerdem über prominente Vespa-Fahrer und Fahrerinnen von Louis Armstrong über Joachim Fuchsberger und David Beckham bis zu Ursula Andres, die Vespa im Rennsport, über Variationen, Automatik- und Viertakt-Wespen und über die Vespa und die Frauen. Sie werden dieses Buch einfach lieben!

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen