Jan Brokken

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(3)
(1)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Vergeltung - Rhoon 1944

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Feininger-Projekt

Bei diesen Partnern bestellen:

Die blinden Passagiere

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein kleiner Wahnsinn

Bei diesen Partnern bestellen:

De wil en de weg / druk 8

Bei diesen Partnern bestellen:

Mijn kleine waanzin / druk 13

Bei diesen Partnern bestellen:

De vergelding / druk 15

Bei diesen Partnern bestellen:

Anime baltiche

Bei diesen Partnern bestellen:

In het huis van de dichter / druk 7

Bei diesen Partnern bestellen:

Baltische zielen / druk 13

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mein kleiner Wahnsinn

    Mein kleiner Wahnsinn
    Samtpfote

    Samtpfote

    22. September 2014 um 21:57 Rezension zu "Mein kleiner Wahnsinn" von Jan Brokken

    Beschreibung: Eine ergreifende Reise durch das Land der Erinnerung, ein autobiographischer Roman, der ein halbes Jahrhundert holländische Geschichte umspannt. Nach Jahren kehrt Jan Brokken aus den Tropen in die Niederlande zurück. Ein reiches Land, in dem ein freier Geist herrscht - oder etwa nicht? Bald bereut er seine Heimkehr, entdeckt überall Zeichen der verhassten Einmischkultur, wegen der er damals sein Land verlassen hatte. Und er erinnert sich, wie alles begann. Inhalt: Jan ist ein Nachkriegskind. Den Krieg kennt er nur ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mein kleiner Wahnsinn" von Jan Brokken

    Mein kleiner Wahnsinn
    Wolkenatlas

    Wolkenatlas

    04. September 2008 um 14:38 Rezension zu "Mein kleiner Wahnsinn" von Jan Brokken

    Mein kleiner Wahnsinn In "Mein kleiner Wahnsinn" erzählt Jan Brokken mit einfachen Mitteln und stilistisch großartiger Prosa von seinen ersten 30 Jahren, seinen Eltern, seinen Brüdern, seinen ersten Freundinnen, Freundschaften und der Situation in den Niederlanden nach dem zweiten Weltkrieg. Er erzählt unsentimental (aber nicht trocken), teilweise witzig und mit zynischem Unterton (speziell wenn es um die Tätigkeit seines Vaters, der Dorfpfarrer ist, geht). Dadurch ergibt sich ein ruhiger Erzählfluß, der einen nicht mehr ...

    Mehr