Es geschah in Berlin 1946 - Heimkehr

von Jan Eik 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Es geschah in Berlin 1946 - Heimkehr
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Es geschah in Berlin 1946 - Heimkehr"

Berlin im Spätsommer 1946: Ein Jahr nach Kriegsende herrscht Chaos in der zerstörten Stadt. Die Besatzungsmächte haben Berlin in vier Sektoren unterteilt. Hunger, Not, Kriminalität und Schwarzmarkthandel bestimmen das alltägliche Leben der Menschen.Kommissar Hermann Kappe ist damit beschäftigt, eine Mordserie an alleinstehenden Frauen in den Wäldern um Berlin aufzuklären, als Pilzsucher auf die Leiche eines ermordeten Mannes stoßen. Alles deutet darauf hin, dass es sich bei dem Toten um einen heimgekehrten Kriegsgefangenen handelt. Davon gibt es Tausende in Berlin, und niemand scheint den Mann zu vermissen. Dank Kappes Bemühungen kann die Identität des Toten ermittelt werden vom Täter und vom Motiv indes fehlt jede Spur. Erst nach und nach richtet sich der Blick des misstrauischen Kommissars auf die trauernde Witwe und deren mysteriösen Bruder Der renommierte Krimi-Autor Jan Eik, der bereits mehrere Bände zur erfolgreichen Reihe Es geschah in Berlin beigetragen hat, erzählt aus einer bitteren Zeit, in der die Menschen versuchen, sich nach nationalsozialistischer Diktatur und Zweitem Weltkrieg im Alltag zurechtzufinden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783897737150
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:208 Seiten
Verlag:Jaron
Erscheinungsdatum:01.02.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Palantirs avatar
    Palantirvor 4 Jahren

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks