Jan Faber

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 11 Rezensionen
(7)
(11)
(12)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Lobbyist

Bei diesen Partnern bestellen:

Kalte Macht

Bei diesen Partnern bestellen:

Beraten will gelernt sein

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zwiespältig

    Kalte Macht

    Duffy

    27. November 2016 um 10:42 Rezension zu "Kalte Macht" von Jan Faber

    Natürlich hat dieses Buch alles, was ein Bestseller braucht. Einen Autoren, der unter Pseudonym schreibt (dessen richtigen Namen noch nicht mal der Verlag kennt, was eine sehr zweifelhafte Werbeaussage ist), ein Thema, das dem Volk sehr nahe geht, unzählige Möglichkeiten, auf diesem weiten Feld zu operieren und tatsächlich auch noch die Grenzen zwischen Fiktion und Relalität verschwimmen zu lassen. Dennoch funktioniert der Roman nicht richtig, oder vielleicht gerade deswegen.Die Geschichte der jungen Staatssekretärin Eusterbeck, ...

    Mehr
  • Pageturner mit Realitätsnähe

    Der Lobbyist

    StefanSchweizer

    12. July 2015 um 16:05 Rezension zu "Der Lobbyist" von Jan Faber

    Bei Jan Fabers "Der Lobbyist" handelt es sich eigentlich um einen Wirtschaftskrimi. Das mag nicht jedermanns Sache sein. "Der Lobbyist" hingegen ist ein Reißer, der jeden von der ersten bis zur letzten Seite fesselt. Es werden unglaubliche Szenarien aus der Wirtschafts- und Energiepolitik als Panoptikum vor dem Auge des Lesers entfaltet, die einem sprichwörtlich den Atem verschlagen. Die unlauteren Vernetzungen zwischen Wirtschaft und Politik treten dabei offen zu Tage und doch wird alles stets mit einem hohen Maß an ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213

    kubine

    01. February 2015 um 16:06
  • Etwas ratlos

    Kalte Macht

    SusanneSH68

    25. January 2015 um 19:45 Rezension zu "Kalte Macht" von Jan Faber

    Das Buch lässt mich etwas ratlos zurück. Ich lese gerne Politthriller und der Anfang war auch vielversprechend. Politik ist ein hektisches, brutales Geschäft und wenn man dann noch an der Macht ist, tut man viel, um diese zu erhalten. Aber so manch eine Intrige scheint hier dann doch etwas zu viel des Guten zu sein. Und nebenbei denkt man als Leser auch noch die ganze Zeit darüber nach, auf welche realen Personen hier angespielt wird und verliert mit den ganzen Bösewichtern ein bisschen den Überblick. Ich weiß, dass man in der ...

    Mehr
  • Gelungener Polit-Thriller mit Schauplatz Berlin!

    Kalte Macht

    Janosch79

    14. January 2015 um 20:47 Rezension zu "Kalte Macht" von Jan Faber

    Einen spannenden Polit-Thriller hat Jan Faber hier vorgelegt.  Von Beginn an ist der Leser gefesselt. Im Blickpunkt steht die Staatssekretärin Natascha Eusterbeck, die in den Strudel politischer Eitelkeiten und Intrigen in der deutschen Hauptstadt gerät.  Sie soll unter Zustimmung der Bundeskanzlerin ein echtes Komplott aufdecken.  Daneben wird auch das Privatleben der jungen Staatssekretärin intensiv beleuchtet, das nicht frei von Problemen ist. Im Laufe der Geschichte verwebt Faber fiktive und wahre Gegebenheiten geschickt ...

    Mehr
  • Bretthart hinter den Kulissen der Macht

    Der Lobbyist

    michael_lehmann-pape

    20. November 2014 um 11:29 Rezension zu "Der Lobbyist" von Jan Faber

    Bretthart hinter den Kulissen der Macht Tatjana versucht, sich nicht viel dabei zu denken, als diese tote Frau im Hotel an ihr vorbeigetragen wird. Auch wenn die ihr unbekannte Frau ein paar Stunden zuvor an ihrer Zimmertür stand und sie mit ominösen Worten vor irgendetwas warnen wollte. Auch wenn ihr Vater seit einigen Tagen verschwunden scheint, ihr Bruder, der Pianist nicht auf ihre Nachrichten reagiert und ihre Mutter mit den Nerven herunter ist. Ihre Familie in St. Petersburg. Weit weg, zur Zeit, denn Tatjana hat viel zu tun ...

    Mehr
  • Verwirrender Politthriller

    Kalte Macht

    Kirschbluetensommer

    26. June 2014 um 12:27 Rezension zu "Kalte Macht" von Jan Faber

    "Der Insiderroman aus dem Herzen der Macht Die junge Staatssekretärin Natascha Eusterbeck ist intelligent, ehrgeizig und hat sich noch einigen Idealismus bewahrt. Als sie ins Kanzleramt nach Berlin gerufen wird, tritt sie mit großem Engagement ihre neue Stelle an - doch sie ahnt nicht, dass die Kanzlerin einen äußerst brisanten Auftrag für sie vorbereitet hat: Natascha soll im Imperium der mächtigsten Frau der Republik heimliche Feindescliquen ausfindig machen und verborgene Machtstrukturen entlarven. Schon bald muss sie ...

    Mehr
  • "Jede Wahrheit kommt irgendwann ans Licht." (Seite 442)

    Kalte Macht

    Sternenstaubfee

    24. November 2013 um 18:41 Rezension zu "Kalte Macht" von Jan Faber

    Die junge Staatssekretärin Natascha Eusterbeck bekommt eine neue Stelle im Kanzleramt Berlin. Voller Elan tritt sie diese an und ahnt noch nicht, dass die Bundeskanzlerin einen ganz speziellen Auftrag für sie hat. Dieser Auftrag bringt Natascha bald schon in Gefahr, und auch ihre Familie gerät ins Visier ihrer neuen Feinde. Mein Leseeindruck: Ich muss gestehen, dass ich mir viel mehr versprochen habe von diesem Buch und jetzt leider doch sehr enttäuscht bin. Stellenweise habe ich mich wirklich durch das Buch gequält, da es sehr ...

    Mehr
  • Verwirrender Polit-Thriller

    Kalte Macht

    Spatzi79

    10. November 2013 um 12:12 Rezension zu "Kalte Macht" von Jan Faber

    Natascha Eusterbeck ist gerade als Staatssekretärin ins Kanzleramt berufen worden. Die junge Politikerin fühlt sich geehrt durch diesen Karrieresprung. Doch schnell wird klar, dass ihre Chefin, die Bundeskanzlerin persönlich, ganz besondere Pläne für Natascha hat. Sie erteilt ihr einen Sonderauftrag. Gemeinsam mit ihrem Mann Henrik, der Informatiker ist, soll sie die geheimen Netzwerke und Beziehungsstrukturen im Kanzleramt unter die Lupe nehmen und so der Kanzlerin Informationen beschaffen, wer mit wem zusammenarbeitet oder wer ...

    Mehr
  • Durchschnittlicher Thriller mit zu viel Geheimniskrämerei um das Pseudonym des Autors

    Kalte Macht

    ForeverAngel

    20. August 2013 um 11:14 Rezension zu "Kalte Macht" von Jan Faber

    Meine Meinung Kalte Macht ist ein politischer Thriller, der den Anschein erwecken soll, Insiderinformationen zu behandeln. Und genau das war mein Problem mit dem Buch. Wäre die ganze Geheimniskrämerei um das Pseudonym des Autors nicht gewesen, hätte mir der Thriller vermutlich etwas besser gefallen. Inhaltlich ist die Geschichte voller Verschwörungstheorien und man meint als Leser oft, Figuren aus dem realen Leben oder real geschehene Ereignisse wiederzuerkennen. Wenn man sich darauf einlässt, ist der Roman bis zu einem gewissen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks