Jan Fleischhauer

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 72 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 4 Leser
  • 6 Rezensionen
(7)
(11)
(12)
(3)
(1)

Lebenslauf von Jan Fleischhauer

Jan Fleischhauer, geboren 1962 in Hamburg, Studium der Literaturwissenschaft und Philosophie, danach Besuch der Henri-Nannen-Schule von Gruner + Jahr. Seit 1989 Redakteur beim SPIEGEL in wechselnden Funktionen, darunter stellvertretender Leiter des Wirtschaftsressorts und stellvertetender Leiter des Hauptstadtbüros. Von 2001 bis 2005 Wirtschaftskorrespondent in New York. Seit September 2008 Autor des SPIEGEL in Berlin.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Aus heiterem Himmel

    Alles ist besser als noch ein Tag mit dir

    Aliknecht

    19. October 2017 um 09:40 Rezension zu "Alles ist besser als noch ein Tag mit dir" von Jan Fleischhauer

    Es traf ihn aus heiterem Himmel: Seine Frau wollte die Scheidung. Sechs Jahre nach dieser Katastrophe beschrieb der Autor, wie ihm  damals und danach geschah und wie er sich mühsam, auch mit der Hilfe von Parship, wieder aufrappelte und sogar wieder neu verheiratete. Der Author setzte sich als Mann und echter Konservativer natürlich wiederholt ins Unrecht. Er war das Dritte Reich und sie war Polen, so sein etwas hinkender historischer Vergleich. Wahrscheinlich kann es nur Männern Vergnügen bereiten, seinen eloquenten ...

    Mehr
  • Leserkommentare zu Der Schwarze Kanal von Jan Fleischhauer

    Der Schwarze Kanal

    Harald

    via eBook 'Der Schwarze Kanal' zu Buchtitel "Der Schwarze Kanal" von Jan Fleischhauer

    Manche mögen das Buch für mutig und unterhaltsam halten, aber letztlich ist es nur schiere Provikation und eine Sammlung von Fleischhauers Kolumnen bei Spiegel.

    • 2

    Jean Daniel Brandt

    18. February 2013 um 11:44 via eBook 'Der Schwarze Kanal'
  • Rezension zu "Der Schwarze Kanal" von Jan Fleischhauer

    Der Schwarze Kanal

    Holden

    09. June 2012 um 18:47 Rezension zu "Der Schwarze Kanal" von Jan Fleischhauer

    Jan Fleischhauers Kolumne aus Spiegel online: In einigen Punkten hat er recht, wenn er zB Gerhard Schröders Tätigkeit für Gazprom kritisiert, andereseits unterschlägt er die Kritik an dieser Tätigkeit aus der SPD und den Grünen völlig. Und Guido Westerwelles Abstieg einzig auf seine Homosexualität zurückzuführen, ignoriert einfach die gravierenden Fehler, die Westerwelle gemacht hat.

  • Rezension zu "Unter Linken" von Jan Fleischhauer

    Unter Linken

    Ulf_Borkowski

    07. December 2011 um 22:31 Rezension zu "Unter Linken" von Jan Fleischhauer

    Wer die Linken verstehen bzw. entlarven möchte kommt an diesem Buch nicht vorbei. ein humorvoller Einblick in die Welt der linken Lebenswelten und -lügen.

  • Rezension zu "Unter Linken" von Jan Fleischhauer

    Unter Linken

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. December 2010 um 23:53 Rezension zu "Unter Linken" von Jan Fleischhauer

    Eine Bestandsaufnahme der Linken von jemandem, der links aufgewachsen ist und dann 'die Seiten gewechselt hat'. Eine gelungene Verbindung aus Theorie und Meinung, die meistens nicht versucht zu überzeugen. Ich war anfangs skeptisch, da ich mich eher links eingestellt bin. Das Buch fand ich trotzdem interessant, manchmal lehrreich und mich in meiner Meinung bestätigend.

  • Rezension zu "Unter Linken" von Jan Fleischhauer

    Unter Linken

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. January 2010 um 11:01 Rezension zu "Unter Linken" von Jan Fleischhauer

    Intelligent und provozierend Linke müssen sich in Deutschland für ihre Ansichten nicht rechtfertigen. Sie haben ihre Meinung flächendeckend durchgesetzt, nicht im Volk, aber in den tonangebenden Kreisen, also da, wo sie vorzugsweise zu Hause sind. Wer links ist, lebt im schönen Gefühl, immer Recht zu haben. In der Politik haben sich die Linken oft geirrt, aber irgendwie macht das nichts, immer werden ihnen die besten Motive zugebilligt. Warum eigentlich? Jan Fleischhauer hat einen Großteil seines Lebens unter Linken verbracht - ...

    Mehr
  • Rezension zu "Unter Linken" von Jan Fleischhauer

    Unter Linken

    damentennis

    15. September 2009 um 22:31 Rezension zu "Unter Linken" von Jan Fleischhauer

    wie es jetzt langsam umschlägt, das verhältnis der menschen zu barack obama, wie der präsident jetzt auf einmal kritisiert wird, wo er vorher gelobt wurde, so kritisiert auch dieses buch etwas, das vorher anders war. der mensch wird als "linker" erzogen und kriegt irgendwann die kurve, entdeckt den großen schwindel der linken erzählungen und wird dann gott sei dank mit happy end konservativ. das ist er nun und glücklich ist er damit, weil es ja besser ist als links zu sein, das legt er argumentativ dar. ich glaube, dass es in ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks