Jan Frodeno

 4.8 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Jan Frodeno

Eine Frage der Leidenschaft

Eine Frage der Leidenschaft

 (3)
Erschienen am 14.05.2018
Eine Frage der Leidenschaft

Eine Frage der Leidenschaft

 (0)
Erschienen am 12.05.2018

Neue Rezensionen zu Jan Frodeno

Neu
Lesefeuers avatar

Rezension zu "Eine Frage der Leidenschaft" von Jan Frodeno

[Rezension|Werbung] „Eine Frage der Leidenschaft“ von Jan Frodeno
Lesefeuervor 3 Monaten

„Eine Frage der Leidenschaft“ ist eine Biografie von Jan Frodeno und erschien 2018 im Ariston Verlag.

25 km Schwimmen, 650 km Radfahren und 100 km Laufen. So sieht die Arbeitswoche von Jan Frodeno aus, dem erfolgreichsten Triathleten weltweit. Frodeno gibt tiefgehende Einblicke in sein Leben, in alle sportlichen und privaten Höhen und Tiefen – vom überraschenden Olympiasieg über seinen Burnout bis hin zu seinen Siegen beim legendären Ironman auf Hawaii – sicher nicht die letzten Höhepunkte seiner Karriere. Er erzählt, wie er die Niederlage bei der WM 2017 verarbeitet hat, welche Prinzipien ihn zu den Erfolgen als Sportler geführt und ihn zu dem Menschen gemacht haben, der er heute ist: Mut, harte Arbeit, Verzicht, Motivation - und vor allem: Leidenschaft.

Meine Meinung:
Triathleten sind verrückte Menschen. Anders kann es gar nicht sein. Warum schwimmt man sonst so viele Kilometer und sitzt gleich danach stundenlang auf dem Fahrrad um dann anschließend noch einen Marathon zu laufen? Das machen doch echt nur verrückte Menschen! Die Triathlon-Szene verfolge ich schon seit meiner Kindheit und natürlich ist es seit den Ironman-Erfolgen von Sebastian Kienle und Jan Frodeno noch extremer geworden. Immerhin wird nun auch der Ironman Hawaii zumindest per livestream übertragen. Ich finde es klasse! Ich bewundere einfach Jan Frodeno und seine Kollegen. Ich habe selbst mal in Langen gewohnt – am Langener Waldsee beginnt der jährige Ironman Frankfurt. Beim letzten Ironman Hawaii war ich die halbe Nacht wach und habe mich gewundert, was mit Jan passiert ist. Schon auf dem Rad hatte ich das Gefühl, dass irgendwas nicht stimmt. Insofern war es für mich ein großer Wunsch Jans Buch zu lesen. Und ich habe jede Seite des Buches genossen, immer auf der Suche nach einer Antwort: Warum betreibt man diesen Sport? Jedes Kapitel beginnt mit einem Rückblick – aus Frodenos Sicht – während des Rennens in Hawaii 2016. Ich fand es super einen Einblick in den Alltag von Jan zu bekommen und auch teilweise zu erfahren welche Gedanken er vor und während eines Rennens hat; wie seine Familie eine riesige Rolle spielt. Ich denke, es ist tatsächlich von Vorteil, dass seine Frau früher selbst einmal diesen Sport betrieben hat. Sie weiß, was ihr Mann braucht. Dieses Buch ist ein Muss für jeden Triathlon Fan!!!

Jan Frodeno (* 18. August 1981 in Köln) wächst in Südafrika auf und arbeitet neben der Schule als Rettungsschwimmer. Über Zufälle kommt er zum Triathlon und kehrt mit Anfang 20 in seine deutsche Heimat zurück, um dort Profi zu werden. Als Erster gewinnt er sowohl die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen (2008) als auch den Titel beim Ironman Hawaii (2015, 2016). Seit Juli 2016 hält er zudem mit 7:35:39 Stunden den Weltrekord auf der Langdistanz. Frodeno lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern abwechselnd in Spanien und Australien.

Fazit: 5 Sterne

Ich möchte mich recht herzlich bei der randomhouse Verlagsgruppe bedanken, die mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Kommentieren0
3
Teilen
seschats avatar

Rezension zu "Eine Frage der Leidenschaft" von Jan Frodeno

Triathlon ist mehr als nur eine Sportart
seschatvor 6 Monaten

Jan Frodeno (*1981) ist der deutsche Ausnahmetriathlet der letzten Jahre. Ob EM-, WM-Titel oder die Ironman-Krone keine Auszeichnung ist vor ihm sicher. Doch so leicht seine Rennen auch immer aussehen mögen, dahinter steckt eine Menge Arbeit. Mental sowie physisch fordert ihn der Königstriathlon in Kona auf Hawaii Jahr für Jahr aufs Neue heraus. 


Wie Frodeno zu dem erfolgreichen Athleten wurde, der er heute ist, und wie er sich in Form hält, davon erzählt dieses Buch. Mich hat besonders Frodenos unverstellte wie leidenschaftliche Sprache imponiert. Mit viel Disziplin und Passion nahm er seit seiner Kindheit Schmerzen und Strapazen für den Sport in Kauf. Anfangs war es ausschließlich der Schwimmsport, der ihn formte, doch dies sollte sich bald ändern. Mit 18 verließ er Südafrika, wo er und seine Familie seit 1992 wohnten, um sich in Saarbrücken zum Triathleten ausbilden zu lassen. Dort reifte er Schritt für Schritt zum Hoffnungsträger heran. 2008 in Peking war es dann so weit. Dort holte er die Goldmedaille im Triathlon und war am Ziel seiner Träume angelangt. Doch was sollte darauf folgen? Frodeno plagten Zweifel und die Motivation ebbte ab. Aber Freunde und Trainer halfen ihm aus dem persönlichen Tief heraus. Von nun an war der sagenumwobene Ironmantitel seine Triebfeder. Und die Rechnung ging auf. 2015 und 2016 wurde Frodeno in Hawaii Erster. 

Mit den Ironmantitel hat er sich schon heute unsterblich gemacht und ist trotz allem immer noch nicht müde und weiter auf Titeljagd. Welche wichtige Bedeutung das Team hinter dem Spitzensportler spielt, wird beim Lesen schnell deutlich. Zum einen hält ihn Frau Emma, australische Ex-Triathletin, den Rücken frei und kümmert sich ums Private. Zum anderen gibt es da noch seinen Kumpel Felix, der gleichzeitig auch sein Manager und Geschäftspartner ist, sowie seinen Trainer und seinen Physiotherapeuten, die sich täglich um ihn kümmern. Hinzu kommen befreundete Triathleten, wie Nick Kastelein, die mit ihm zusammen trainieren und ihn zu Höchstleistungen antreiben. Kurzum, Jan Frodeno ist keine One-Man-Show, sondern ein gut funktionierendes kleines Unternehmen. Auch die eigene Marke Frodissimo zeugt von Weitblick und Geschäftssinn. 

Mein Highlight bildete Frodenos detaillierte Beschreibung seiner akribischen Vorbereitung auf Wettkämpfe - speziell auf den Ironman. Ob Ernährung, vier verschiedene Trainingseinheiten am Tag oder mentale Frische. Nichts überlässt er, typisch deutsch, dem Zufall :-) Die Statistik einer Trainings-/Arbeitswoche ist beachtlich, nahezu übermenschlich: 25 km Schwimmen, 650 km Radfahren und 100 km Laufen. Chapeau vor solch einem Arbeitstier!

Ehrlich und realistisch blickt Frodeno in "Eine Frage der Leidenschaft" auf sich und seine sportlichen Erfolge und Niederlagen zurück und gibt dabei einen spannenden Einblick in die derzeitige Triathlonszene. 

FAZIT
Ein durch und durch lesenswertes Buch, das mitreißt, motiviert und begeistert. Mich konnte der sympathische Ausnahmeathlet, den ich bisher nur flüchtig aus diversen TV-Sportübertragungen kannte, ab der ersten Zeile von sich überzeugen und ich hoffe, dass Jan Frodeno noch viele erfolgreiche Jahre vor sich hat. Denn keiner leidet so schön für seinen Sport wie er.

Kommentare: 1
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Hanna" von Sandra Jungen (Bewerbung bis 12. November)
- Leserunde zu "Das Schutzengelprogramm" von AR Walla (ebook, Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde zu "Augenschön - Das Ende der Zeit (Band 1)" von Judith Kilnar (Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde zu "Ich im Sternenmeer" von Lomason (Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde und Buchverlosung zu "Seelenfall" von Michaela Weiß (Bewerbung bis 15. November bzw. bis 17. November)
- Leserunde zu "Kira: Bedrohung oder Rettung?" von Ive Marshall (ebook, Bewerbung bis 16. November) 
- Leserunde zu "Das Schicksal der Banshee" von Alina Schüttler (Bewerbung bis 18. November)
- Buchverlosung zu "Eva" von Lilian Adams (Bewerbung bis 19. November)
- Buchverlosung zu "Passiert. Notiert. Bedacht. Gelacht." von Rainer Neumann (Bewerbung bis 20. November)

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks