Jan Gaspard Offenbarung 23. Folge 01: Wer erschoss Tupac?

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(6)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Offenbarung 23. Folge 01: Wer erschoss Tupac?“ von Jan Gaspard

In Berlin wird Hacker-Legende Tron, alias Boris F., erhängt in einem Park aufgefunden. In Las Vegas töten mehrere Schüsse den berühmten Rapper Tupac Amaru Shakur. Eine geheimnisvolle CD bildet offensichtlich eine Verbindung zwischen den beiden Morden. Oder ist alles bloß ein raffiniertes Täuschungsmanöver? Folge 1

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Spannende Lektüre!

Gluecksklee

Das Original

Mein erster Grisham - und mir hat er sehr gefallen!

Daniel_Allertseder

SOG

Eine Todesliste, die einen ganz tragischen Hintergrund hat - unheimlich spannend, erschreckend und nervenzerreisend geschrieben

EvelynM

Todesreigen

Wie alle Bücher der Reihe ein absolutes Muss für alle Thrillerfans.

Tina06

Ermordung des Glücks

Der Autor überzeugt mit guter Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen.

NeriFee

Totenstille im Watt

Interessante Perspektive, kurzweilig und ein sehr angenehmer Schreibstil. Leider nicht so fesselnd, wie man bei der Perspektive erwartet.

AreadelletheBookmaid

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende Geheimnisse und Verschwörungen - Folge 1: Wer erschoss Tupac

    Offenbarung 23. Folge 01: Wer erschoss Tupac?
    lesebiene27

    lesebiene27

    22. April 2017 um 23:19

    Inhalt: 1996 wird in den USA der Musiker Tupac ermordet, zwei Jahre später wird in einem Berliner Park die Leiche des Hackers Tron gefunden. Um beide Todesfälle rankten sich Verschwörungstheorien und Ungereimtheiten, doch was verbindet die beiden Männer noch mit einander? Einige Jahre später findet der Nachwuchs-Hacker Georg Brand alias T-Rex eine CD mit geheimnisvollen Aufnahmen. Auf der Suche nach der Wahrheit begibt sich T-Rex auf die Spur der beiden Ermordeten und zieht damit ungewollt viel Aufmerksamkeit auf sich.   Meine Meinung: Die Hörspiel-Reihe startet gleich spannend mit den Fragen: Wurde Tupac wirklich erschossen? Und war Trons angeblicher Suizid vielleicht eine gut getarnte Ermordung? Die dazu gelieferten Erklärungen wirken auf mich erst einmal so plausibel, dass es sich lohnt, näher darüber nachzudenken – auch wenn der Gedanke im Hinterkopf bleibt, dass diese Geschichte nur Fiktion ist. Das Hörspiel umfasst mehrere Staffeln, die erste setzt sich aus den Folgen 1-4 zusammen. Die erste Folge dauert 63 Minuten und macht durch ihre spannende Art Lust auf mehr. Außerdem ist die Geschichte in sich noch nicht abgeschlossen und die meisten Fragen bleiben noch offen, sodass man gerne wissen möchte, wie es weitergeht. Dennoch ist die erste Folge sehr kurz, was fast schon ein bisschen schade ist. Mehrere hochkarätige Sprecher wie u.a. David Nathan (Georg Brand), Simon Jäger (DJ Andy), Benjamin Völz (Tron), Marie Bierstedt (Nolo) und Helmut Krauss (Erzähler) machen das Hörspiel in Verbindung mit den passenden Hintergrundgeräuschen zu einem richtigen Hörerlebnis. Man kann die Stimmen gut unterscheiden und hat schnell eine Verbindung zu den einzelnen Sprechern sowie ein Bild von den Figuren vor Augen. Auch die Musik ist gut gewählt. Wie bereits gesagt, ist die Geschichte mit der ersten Folge gleich spannend - allerdings noch nicht so spannend, dass ich sofort mit der zweiten Folge weitermachen musste. Aber ich denke, dass dies noch kommen kann, weil ja die grundsätzlichen Gedanken zunächst geklärt und die Hörer in die Geschehnisse eingeweiht werden mussten.   Fazit: „Wer erschoss Tupac“ ist ein Hörspiel-Reihen-Auftakt von Jan Gaspard, der schon einmal gut anfängt. Da gleich in dieser CD bekannt wird, dass Tron einige Geheimnisse gelöst hat, wird klar, dass sowohl die weiteren Ermittlungen von T-Rex spannend als auch, dass einige Leute daran interessiert sein werden, dass eben diese Geheimnisse niemals an die Öffentlichkeit gelangen. Von mir bekommt die erste Folge 4 von 5 möglichen Sternen.

    Mehr
  • Rezension zu "Offenbarung 23. Folge 01: Wer erschoss Tupac?" von Jan Gaspard

    Offenbarung 23. Folge 01: Wer erschoss Tupac?
    sabisteb

    sabisteb

    25. August 2010 um 09:27

    Gute Sprecher mit tollen Stimmen, auch wenn ich T-Rex definitiv nicht mit so ner sexy Stimme besetzt hätte, wo er doch ein übergewichtiger Computerhacker ist.... Die Hintergrundgeräusche sind nicht so wirklich stimmungsvoll und die Geschichte hat mich nicht fesseln können, vielleicht, weil mir Tupac extrem wurscht ist, vielleicht wird es bei bekannteren Verschwörungstheorien spannender.

  • Rezension zu "Offenbarung 23. Folge 01: Wer erschoss Tupac?" von Jan Gaspard

    Offenbarung 23. Folge 01: Wer erschoss Tupac?
    flipbe

    flipbe

    12. January 2010 um 21:45

    T-Rex wird hier genauer vorgestellt als typischer Wirtschaftsinformatikstudent, der mit der Entdeckung einer unveröffentlichen CD von Tupac auf der Spur ist. Die Reise führt nach LA und die CD ist wirklich vion Tupac. Lebt dieser noch? Welche Verbindung gibt es zu Tron? Und von wem wird er überfallen? Und was sind das für andere Leute, die er so kennenlernt? Vertraue niemanden.