Jan Gaspard Offenbarung 23. Folge 02: Tupacs Geheimnis

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(6)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Offenbarung 23. Folge 02: Tupacs Geheimnis“ von Jan Gaspard

Das Rätsel um Tron und Tupac geht weiter. Und wird immer größer: Der Top-Hacker scheint zu Lebzeiten viele Geheimnisse entschlüsselt zu haben. Weshalb sich Geheimdienste und obskure Zirkel für ihn interessierten. Das muss auch Student Georg Brand, der sich auf Trons Spur begibt, schmerzhaft erfahren. Was wusste Tron alles? Eine Frage, die nicht nur angesichts des Tupac-Mordes interessant ist. Doch dieser Mord verbirgt auch selbst eine unglaubliche Wahrheit! Folge 2

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Sehr gut umgesetztes Drama, mit Längen im Mittelteil, dafür aber Überraschungen zum Schluss

SillyT

Kalte Seele, dunkles Herz

Tolles Cover, aber recht enttäuschende Geschichte. Hatte mir etwas Anderes darunter vorgestellt.

Thrillerlady

Sag kein Wort

Unglaublich fesselnd!

Eori

Ich soll nicht lügen

Packend und bewegend. Allerdings ist ein Buch, in denen die Protagonisten an psychischen Erkrankungen leiden nicht gleich ein Psychothriller

LarryCoconarry

Redemption Road - Straße der Vergeltung

Großartig geschrieben und hochspannend, rasant. Ein Thriller-Highlight.

Nisnis

Kreuzschnitt

Verbrechen in Vergangenheit und Gegenwart

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende Geheimnisse und Verschwörungen - Folge 2: Tupacs Geheimnis

    Offenbarung 23. Folge 02: Tupacs Geheimnis
    lesebiene27

    lesebiene27

    22. April 2017 um 23:28

    Inhalt: Nachdem im ersten Teil T-Rex alias Georg Brand die CD von Tupac und Tron gefunden und ein wenig die Hintergründe recherchiert hat, ist er für einige gefährliche Leute interessant geworden. Einer von ihnen ist der Hacker Ian G., der T-Rex hinterher spioniert und ihm auflauert. Doch auch die Polizei heftet sich an seine Fersen. Aber T-Rex weiß genau, er darf weder dem einen noch dem anderen vertrauen und muss selber recherchieren. Und dann ist da noch ein dritter Unbekannter – was will er?   Meine Meinung: Der zweite Teil „Tupacs Geheimnis“ ist mit 63 Minuten zwar genauso lang wie der erste Teil, doch ich habe das Gefühl, dass hier mehr passiert und die Geschichte somit richtig Schwung bekommt. Dadurch steigt auch der Spannungsanteil an, was besonders im letzten Drittel deutlich wird. Auch wird deutlich, dass sich Tupac und Tron zu Lebzeiten mit vielen Geheimnissen beschäftigt haben, sodass dem Hörer klar wird, was in den folgenden Teilen noch auf ihn zukommen könnte. Ein Einstieg in die Geschichte mit diesem Teil ist gut möglich, da von dem Erzähler die wichtigsten bisherigen Ergebnisse kurz zusammengefasst werden. Auch die Bedeutung der Charaktere werden entweder kurz erläutert oder aus dem Zusammenhang deutlich. Gut gefallen hat mir, dass zwar einige interessante Computer-Aktivitäten genannt, sie aber dem Hörer verständlich rübergebracht werden, indem sich auf das Wesentliche bezogen wird. Am Ende des letzten Tracks kann man das vollständige Lied hören, dass Tupac und Tron (angeblich) geschrieben haben. Da man durch die ersten beiden Folgen darauf aufmerksam gemacht wird, dass sich einige Geheimnisse hinter diesem Song verbergen, habe ich mich dabei entdeckt, wie ich ganz genau hingehört habe.   Fazit: Die zweite Folge von Jan Gaspards Hörspiel-Reihe „Offenbarung 23“ hat mir noch besser gefallen als die erste, sodass ich auf jeden Fall weiterhören werde. Von mir bekommt „Tupacs Geheimnis“ daher volle 5 Sterne. Weitere bisher erschienene Folgen von Offenbarung 23: 01: Wer erschoss Tupac?

    Mehr
  • Rezension zu "Offenbarung 23. Folge 02: Tupacs Geheimnis" von Jan Gaspard

    Offenbarung 23. Folge 02: Tupacs Geheimnis
    sabisteb

    sabisteb

    25. August 2010 um 09:30

    Diese CD ist der Auftakt für die ganze Reihe. Die Idee Tupac zum Hüter der Geheimnisse und Verschwörungstheorien zu machen ist ... irgendwie ... hmmmmm ... creativ. T-Rex wird nun anfangen nach und nach all diesen Verschwörungstheorien nachzugehen und herauszufinden ob Tron wirklich tot ist, was zu diesem Zeitpunkt durchaus zweifelhaft ist, den schließlich lebt Tupa ja auch noch im Untergrund. Sehr unterhaltsam, mal sehen, was für Verschwörungen dieser kleine dicke Hacker alles aufdecken wird.

    Mehr
  • Rezension zu "Offenbarung 23. Folge 02: Tupacs Geheimnis" von Jan Gaspard

    Offenbarung 23. Folge 02: Tupacs Geheimnis
    flipbe

    flipbe

    12. January 2010 um 21:49

    In dieser Folge wird die alte fortgesetzt und T-Rex sticht weiterins Wespennest. Er lernt Ian und Tupac kenne, die ganz andere sind, als sich zunächst vermuten läßt (nach Lektüre von Macchiavelli wird einem das dann klar) und auch die Seite des Teufels offenbart sich. Kern ist es, dass T-Rex mehr Kotakt zu Nolo aufnimmt und herausbekommt, dass Tupac noch lebt und wie es dazu kam. Weiterhin scheint er auf den Spuren von Tron das eine oder andere Geheimnis der Menschheit lösen zu wollen. Ob das gelingt?

    Mehr