Jan Gaspard Offenbarung 23. Folge 04: Die Krebs-Macher

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(6)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Offenbarung 23. Folge 04: Die Krebs-Macher“ von Jan Gaspard

Ein kleiner Sack mit Kaffeebohnen aus Jamaika. Hacker Tron hat ihn vor seinem Tod von einem Urlaub mitgebracht. Warum aber ist das kleine Paket an eine bekannte Kosmetikfirma adressiert? Und warum sollte ein Chemiker die Sendung untersuchen? Student Georg Brand wittert ein Geheimnis und nimmt die Fährte auf. Was er herausfindet, ist unfassbar und unglaublich. Und bringt nicht nur ihn selbst in tödliche Gefahr!

Stöbern in Krimi & Thriller

Dafür musst du sterben

Auch der 5. Teil kommt nicht mehr an die ersten 3 Bände heran. Leider erst ab der Mitte spannend und für mich teilweise verwirrend.

Buchwurm05

Crimson Lake

Nach der Eden-Trilogie ist "Crimson Lake" der Auftakt zu einer neuen Reihe, die hoffentlich schnell weitergeht!

RubyKairo

Angstmörder

Tolles Duo, mit einem spannenden Fall inkl. unvorhersehbarer Wendungen ...

MissNorge

Im Traum kannst du nicht lügen

Absolut empfehlenswert! Mein persönliches Krimihighlight 2017!

marielilith

Origin

Mein erster Dan Brown: unglaublich interessant und spannend!

marielilith

Geheimnis in Rot

Ein Krimi wie ein weihnachtliches Familientreffen: mit Licht- und Schattenseiten.

hesi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende Geheimnisse und Verschwörungen – Folge 4: Die Krebs-Macher

    Offenbarung 23. Folge 04: Die Krebs-Macher

    lesebiene27

    23. April 2017 um 12:05

    Inhalt: Hautkrebs-Erkrankungen treten immer häufiger auf und rücken somit auch ins Blickfeld von Tron und Georg. Tron hat in Jamaica einen Jutesack mit Kaffeebohnen geklaut, der an ein Pharmaunternehmen adressiert war und ließ dieses von einem Chemiker untersuchen. Was hat dieser rausgefunden? Und was hat ein Pharmaunternehmen mit Kaffeebohnen zu tun? Georg macht sich auf die Suche nach den Antworten auf diese Fragen und wird dabei von ungeahnter Seite unterstützt.   Meine Meinung: Diese Folge der Hörspiel­-Reihe beschäftigt sich mit einem Thema, das sehr aktuell und interessant zugleich ist. Dennoch ist es weniger spannend als man vermuten würde. Viele der „Geheimnisse“ sind heutzutage bekannt: UV-Strahlung, falsche Röstungen bei Kaffeebohnen, Grillfleisch und Zigarettenrauch können eine Entstehung von Krebs fördern. Doch die Schlussfolgerung und somit das Endergebnis ist so brisant und gefährlich, dass ich es dennoch empfehlenswert zu hören finde. Vor allem, da die chemischen Hintergründe genauer erklärt werden. Hier ist es von Vorteil genau hinzuhören. Allerdings muss ich sagen, dass es in diesem Hörspiel sehr offensichtlich wird, dass manche Leute nicht auf der von Georg vermuteten Seite stehen. Und auch da kristallisiert sich langsam heraus, dass hinter all den vielen Geheimnissen eine viel größere, mächtige Gruppierung steckt. Jedoch werden die Ziele noch nicht klar. Besonders spannend ist das Ende dieser Folge und somit der ersten Staffel. Ich möchte gar nicht zu viel verraten – nur so viel: Ich muss unbedingt wissen, wie es weitergeht.   Fazit: Der Abschluss der ersten Staffel von „Offenbarung 23“ ist zwar weiterhin sehr unterhaltsam, doch in diesem Fall nicht ganz so spannend, wie erwartet. Doch insbesondere das Ende lässt auf viele weitere Geheimnisse vermuten und darauf, dass es noch sehr gefährlich werden kann. Von mir gibt es für „Der Krebs-Macher“ 4 von 5 Sternen. Weitere bisher erschienene Folgen von Offenbarung 23: 01: Wer erschoss Tupac? 02: Tupacs Geheimnis 03: Die Titanic darf nie ankommen!

    Mehr
  • Rezension zu "Offenbarung 23. Folge 04: Die Krebs-Macher" von Jan Gaspard

    Offenbarung 23. Folge 04: Die Krebs-Macher

    sabisteb

    25. August 2010 um 09:36

    Ach ja, die frühen Folgen waren einfach Klasse. Endlich habe ich es geschafft auch diesen Teil auszuleihen und muss sagen, die Theorie macht nachdenklich. Wir alle wissen ja, dass Fette bei geringer Hitze Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAKs) http://de.wikipedia.org/wiki/Polyzyklisc…lenwasserstoffe bilden können. Das kann bei Chips oder allgemein beim Frittieren und dergleichen auch passieren. Diese PAKs sind Krebserregend, das wissen wir auch. Aber schon mal daran gedacht, dass in Sonnencreme Fette enthalten sind und diese auf der Haut bei Sonneneinstrahlung warm/heiß werden? Wie warm wird die Haut bei Sonneneinstrahlung eigentlich. Kann Sonnencreme zu Photoallergien führen und PAKs bilden und somit Krebs erzeugen? Selbst als Biologe finde ich diese Theorie wirklich interessant... Nur dass Kaffeebohnen einer bestimmten Sorte sich wie menschliche Haut verhalten sollen, naja... Sicher ist, UV Licht löst Krebs aus, wie genau das geschieht, also der ganze Signalweg, ist noch nicht geklärt und es könnte durchaus sein, dass PAKs dabei irgendwie eingreifen könnten... Diesr Teil ist durchaus auch einzeln aus der Reihe hörbar.

    Mehr
  • Rezension zu "Offenbarung 23. Folge 04: Die Krebs-Macher" von Jan Gaspard

    Offenbarung 23. Folge 04: Die Krebs-Macher

    flipbe

    13. January 2010 um 09:58

    Diesmal geht es darum, warum so viele Menschen Hautkrebs haben und immer mehr welchen bekommen. Dazu wird die Rolle von Ian stärker, der im geschlossenen Netzwerk einer Hamburger Kostmetikfirma mit T-Rex diesem Geheimnis auf der SPur ist. Das Ende leitet die nächste Folge ein, denn das Handy von Tron scheint sich nach all der Zeit zu bewegen...

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks