Jan Gaspard Offenbarung 23. Folge 07: Stonehenge

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(2)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Offenbarung 23. Folge 07: Stonehenge“ von Jan Gaspard

Ein kleiner Bronzekelch aus Trons Besitz führt Georg Brand auf die Spur eines alten Druidenkults. Uraltes Wissen hütet dieser Zirkel, der Georg nach Südengland und zum Hügel von Salisbury führt; zu den Ruinen von Stonehenge. Hat Tron wirklich das Geheimnis des Zaubertranks der alten Kelten gelöst, der Unsterblichkeit verspricht?

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Der beste Fall von Robert Hunter

AnnetteH

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Sehr empfehlenswert!

Love2Play

Du sollst nicht leben

Nicht eines der Besten

HexeLilli

Die Fährte des Wolfes

Es ist "nur" ein solider Krimi ohne WOW-Effekt

Lesewunder

Geständnisse

Ein sehr spannendes Buch, das mit einem Knall endet, den ich nicht erwartet habe.

sabzz

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Gut geeignet für den Sommer aber ohne das gewisse Etwas

buchernarr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende Geheimnisse und Verschwörungen – Folge 7: Stonehenge

    Offenbarung 23. Folge 07: Stonehenge
    lesebiene27

    lesebiene27

    24. April 2017 um 00:11

    Inhalt: Der Druide St. Clair beauftragt Georg damit herauszufinden, was es mit dem Zaubertrank der Kelten auf sich hat und warum der Bronzene Zauberkelch aus Bronze ist und die entsprechenden Bildmotive hat, obwohl es nicht zu der damaligen Zeit passt. Kurzerhand macht sich Georg auf den Weg nach Stonehenge und bringt sich damit mächtig in Gefahr.   Meine Meinung: Dieser Teil der „Offenbarung“-Hörspiel-Reihe ist wirklich sehr spannend gemacht. Es geht in erster Linie um das Geheimnis der Kelten, ihren Zaubertränken und das sagenumwobene Stonehenge. Die Auflösung des Rätsels hat mir sehr gut gefallen, weil sie so plausibel wirkt, dass man sich fragt, ob es nicht tatsächlich genauso gewesen sein könnte. Die Figuren wirken ebenfalls immer mysteriöser und mittlerweile frage ich mich wirklich, wem man noch trauen kann. Allerdings frage ich mich auch, warum T-Rex immer noch so vertrauensselig ist. Ich würde den wenigsten Charakteren so sehr vertrauen, wie er es tut. Und im Grunde ist es fast schon ein Wunder, dass er noch am Leben ist – so vielen Menschen, wie er bereits mit der Aufdeckung ihrer Geheimnisse auf den Schlips getreten ist. Die Musik ist zwar immer noch die Gleiche, aber hier passt sie besonders gut, finde ich. Die Beschreibungen sind wieder mal sehr geheimnisvoll und dennoch ausreichend detailliert   Fazit: Folge 7 hat mir mit seinen 76 Minuten Hörspielzeit sehr gut gefallen. Die Reihe geht spannend und sehr unterhaltsam weiter und macht Lust auf mehr von Georg und seinen Geheimnissen. Von mir gibt es 5 Sterne. Weitere bisher erschienene Folgen von Offenbarung 23: 01: Wer erschoss Tupac? 02: Tupacs Geheimnis 03: Die Titanic darf nie ankommen!04: Die Krebs-Macher05: Das Handy-Komplott06: Der Fußball-Gott

    Mehr
  • Rezension zu "Offenbarung 23. Folge 07: Stonehenge" von Jan Gaspard

    Offenbarung 23. Folge 07: Stonehenge
    sabisteb

    sabisteb

    25. August 2010 um 09:30

    Diese CD schließt nahtlose an Teil 6 an. Wir treffen T-Rex genau da, wo wir ihn die CD zuvor verlassen haben: gefesselt an einen Stuhl. Diesmal bekommt er es mit durchgeknallten Mysterienfreaks zu tun, die sich für Druiden halten und löst das Geheimnis um Stonehenge und den Zaubertrank, der ewiges Leben verspricht. Keine Verschwörungen aber sehr interessante, plausibele Theorien in diesem Teil. Margot und Ian G bleiben mysteriös und es häufen sich die Hinweise, dass Tron noch lebt.

    Mehr
  • Rezension zu "Offenbarung 23. Folge 07: Stonehenge" von Jan Gaspard

    Offenbarung 23. Folge 07: Stonehenge
    flipbe

    flipbe

    19. January 2010 um 10:10

    Wird T-Rex diese FOlge überleben? Zuerst spioniert er Ian und Co aus, hört dabei auch Tron und erfährt verwirrende Dinge. Dann lockt ihn ein neues Geheimnis, dass die Druiden gerne wüßten, aber ide Häscher die ihn riefen nicht. Er hat es nun aber entschlüsselt- muss er nun sterben, damit die Fäden im Hintergrund weiterhin in Ruhe gesponnen werden können? Hier geht es um Glauben, Alkohol, Destillation, Rituale die Bestimmung von Stonehenge und eine Aktion in letzter Sekunde.

    Mehr