Jan Gaspard Offenbarung 23. Folge 16: Krauts und Rüben

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Offenbarung 23. Folge 16: Krauts und Rüben“ von Jan Gaspard

Eine Postkarte aus Saarbrücken das sieht nicht nach einer Chiffre vom toten Hacker Tron aus. Und doch macht sich Georg Brand auf den Weg und schlittert in den schlimmsten politischen Sumpf Nachkriegsdeutschlands: verborgene Netzwerke, brutale Seilschaften die auch vor politischem Mord nicht zurückschrecken. Ist das wirklich die Realität? Er enthüllt, warum der einst mächtigste Mann des Landes an zwei Punkten seiner Biografie bis heute eisern schweigt!

Stöbern in Krimi & Thriller

Sechs mal zwei

Wieder mega gut. Anfangs zwar etwas verwirrend, aber dieser Knoten löst sich im Laufe der Geschichte. Sehr spannend!

faanie

Schatten

Ein sehr persönlicher Fall, spannend umgesetzt!

Mira20

Origin

Auf jeden Fall ein Jahreshighlight! Unglaublich wie immer, Dan Brown weiss einfach wie es geht!

elodie_k

Das Erwachen

„Das Erwachen“ liest sich flüssig und lässt einen nicht mehr los. Man beschäftigt sich mit der Thematik auch wenn man das Buch weglegt.

djojo

Intrigen am Lago Maggiore

es gibt wieder Tote am Lago Maggiore, leichter Krimi für zwischendurch

meisterlampe

Das Vermächtnis der Spione

Grandioser Abschluss!

BlueVelvet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Offenbarung 23. Folge 16: Krauts und Rüben" von Jan Gaspard

    Offenbarung 23. Folge 16: Krauts und Rüben

    sabisteb

    25. August 2010 um 09:49

    Diesmal erfahren wir, wer die deutschen Skulls and bones sind: Die Atlantikbrücke! Sie hieven einen Kanzler nach dem anderen ins Kanzleramt und dieser bedankt sich mit politischen Geschenken an die Industrie. Das gekoppelt mit ner Menge mystischen Blabla über den Mithras Kult und warum desssen Farben die gleichen sind die die der Amerikaner. Nette Verschwörungstheorie, aber ich war schon immer der Meinung, dass wir in keiner Demokratie sondern in einer Oligarchie leben, also nichts wirklich neues. Unglaubwürdig ist jedoch wie panisch T-Rex darauf reagiert, das kann nicht einmal mit den unangenehmen Neuigkeiten erklärt werden, die er über Nolo und was ihr Name bedeutet erfährt. Den Machern scheinen langsam die Ideen auszugehen. Arianne Borbach hat ne wirklich tolle, vielseitige Stimme.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks