Jan Groh Ostbrot - Eine Irrfahrt im Wendeherbst

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ostbrot - Eine Irrfahrt im Wendeherbst“ von Jan Groh

Sommer 1989. Ludger Braun verbringt seinen Urlaub in Barcelona, als ihn ein Telegramm seiner Mutter nach Hamburg zurückruft. Ludgers Bruder hat eine Hirnblutung erlitten und stirbt. Eine fragwürdige Hinterlassenschaft erwartet Ludger: Freunde drängen ihn, unter dem Namen seines Bruders eine Frau aus der DDR herauszuheiraten. Ludger wird in die Ereignisse des Herbstes '89 hineingezogen, die am Ende zum Fall der Mauer führen. Er lernt die untergehende Welt der Ost-Berliner Oppositionellen kennen, den Aufstand der Wenigen, der zu Demonstrationen der Vielen anschwillt. Der Hochzeitsplan jedoch, als Verrücktheit begonnen, dann so mühelos umgesetzt, endet vor einer ganz anderen Institution.

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Zwei Brüder über Familie, Glück, Lebenssinn und Liebe: eine Geschichte zum Nachdenken und Reflektieren.

Jessy1189

Ein Gentleman in Moskau

Ich habe ein Lieblingsbuch gefunden, das ich sicher immer wieder zur Hand nehmen werde

Bibliomarie

Sonntags in Trondheim

Leicht und witzig aber mit vielen ernsten Themen

marpije

Underground Railroad

Eine sehr eindringlich erzählte Geschichte der schrecklichen Zeit der Sklaverei in den USA.

Gelinde

Das zweite Gesicht

Bedrückende Atmosphäre die mich gefesselt hat

DiewirklichwichtigenDinge

Die Verschwörung von Shanghai

Intrigen ohne Ende im spätkolonialen Shanghai ohne Sieger, aber mit jeder Menge Besiegter

Matzbach

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen