Jan Grunow NIKLAS - Zeitreise und Universen in Milch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „NIKLAS - Zeitreise und Universen in Milch“ von Jan Grunow

„Oh Gott, was war denn das für ein Name?! Das klang ja so, als würdest du in meinem Kopf eine Ziege schächten und sie zeitgleich im Klo ‘runterspülen!“ LIEBE LESER! Zuerst ein Wort zu den Rezensionen: Die schlechten Rezis sprechen für sich, also bitte lest sie! Und die guten? Wie auch bei TOM pflege ich Kontakt zu meinen Lesern und kenne daher inzwischen einige persönlich, die meine Bücher gerne lesen, kritisieren und rezensieren. Bei NIKLAS finden sich 3 (Mai 2014) dieser Rezensionen, das sind aber keine Fakes. Wenn ein Leser mich anmailt und mir erzählt, dass er mein Buch toll findet, bitte ich ihn halt, auch eine Rezi zu schreiben und es somit anderen zu sagen. Nach zwei langen Jahren ist es endlich so weit: NIKLAS ist da! Mitte Dezember 2011 habe ich mehr aus Spaß den kürzesten und ‚normalsten‘ meiner vier Romane hier bei Amazon eingestellt. Dank des unerwarteten Erfolgs und der vielen guten Rezensionen löse ich nun das Versprechen ein, das ich im Anhang von TOM gegeben habe: Einen abgedrehten, komplizierten Nachfolger zu schreiben, der nicht nur um ein Vielfaches länger ist, sondern ausschließlich in modernen Epochen spielt und zudem ALLE relevanten Fragen beantwortet. Aber keine Sorge: Wer TOM nicht gelesen hat, kann trotzdem bedenkenlos zugreifen, denn im Anhang von NIKLAS gibt es eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse, an die dieser Roman anschließt. So oder so solltet Ihr UNBEDINGT meine Homepage besuchen (jangrunow.de), auf der Ihr sehr viele aussagekräftige Leseproben findet. Bevor man 700 Seiten liest, kann man sich ja mal die Zeit nehmen (also nicht im Nachhinein beschweren ;-) ). Was erwartet Euch also? Nun, es wird aktuell: ‚Sich plötzlich im Inneren eines kollabierenden Wolkenkratzers wiederzufinden, stellte selbst den geübtesten Zeitspringer vor Probleme…‘ Es wird sexy: „Halt die Klappe und leg dich hin! Ich muss dich jetzt endlich in mir spüren, sonst raste ich noch aus!“ Es wird komplex: „Er ist rückwärts auf einen Lichtimpuls gelatscht und als dann die Parallelrealität ansprang, hat ihn meine hauseigene Dimension endgültig überfordert.“ Es wird abstrakt: ‚Eine Art graue Litfaßsäule fiel aus der Schwärze, schmolz zu einer fleckigen Kugel zusammen und rollte brummend davon, nachdem sie zweimal Niklas umkreist hatte, dessen zerflossenes Hinterteil nach wie vor einem Fleischhocker glich.‘ Noch nicht schlauer geworden? Vielleicht hilft der Klappentext der Druckversion: "Die Reise geht weiter… Noch immer springt Niklas durch die Zeit und will endlich herausfinden, wer oder was ihn dazu zwingt, in den Lauf unserer Geschichte einzugreifen. Zu diesem Zweck manipuliert er nicht nur historisch relevante Ereignisse, sondern er besucht sogar fremde, abstrakte Welten, die ihn in ihrer Komplexität völlig überfordern. Aber auch die ausufernde Gewalt und seine ersten sexuellen Erfahrungen erschweren das Vorhaben des Teenagers zunehmend. Wird er trotzdem das Rätsel um seine Zeitreisen lösen und ganz nebenbei die Menschheit vor dem Untergang bewahren? Findet es heraus…" Mehr Informationen gibt es -wie erwähnt- auf meiner Homepage. Und sämtliche Daten, Personen und historische Fakten sind natürlich wieder bis zu dem Punkt korrekt, an dem unser Protagonist die Geschichte auf den Kopf stellt. Und dieses Mal geht dabei so richtig viel schief! Ach ja: Über 20 amateurhaft gekritzelte Skizzen und Fotos sollten die abstrakten Passagen verständlich machen, also keine Bange! NIKLAS zu schreiben war viel, viel Arbeit. Dennoch verkaufe ich es für magere 4 Euro, denn es ist mir wichtiger, viele neue Leser und auch mal einen Verlag zu finden. Verleihen/Rezensieren/Kritisieren erwünscht. Und nun viel Spaß! Euer Jan
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks