Jan Gympel Die KulturBrauerei in Prenzlauer Berg

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die KulturBrauerei in Prenzlauer Berg“ von Jan Gympel

Angefangen hatte ursprünglich einmal alles mit einem Lagerkeller, den der Apotheker Heinrich Prell 1842 auf dem Grundstück Schönhauser Allee 39 einrichtete, jedoch bereits fünf Jahre später an Jobst Schultheiß verkaufte. Und obwohl diese Berliner Bierbrauerdynastie dem Gebäude als »Schultheiß-Brauerei« für die Zukunft den Namen geben sollte, gehörte das Grundstück bereits seit 1864 dem Kaufmann Adolph Rösicke. Der ließ auf dem weitläufigen Anwesen durch den Architekten Franz Heinrich Schwechten die größte Brauerei im Norden Berlins errichten. Um- und Anbauten in den zwanziger und dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts prägten dann das weithin bekannte architektonische Erscheinungsbild. Das mit einem Kostenaufwand von 100 Millionen DM durch die TLG sanierte Bauensemble der KulturBrauerei gehört zu den begehrtesten Pilgerstätten von Insidern und Touristen im Kultbezirk Prenzlauer Berg.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen