Jan Hellstern

 4.6 Sterne bei 47 Bewertungen

Alle Bücher von Jan Hellstern

Cover des Buches Kinder des Bösen (ISBN: 9783036956558)

Kinder des Bösen

 (33)
Erschienen am 01.07.2012
Cover des Buches Wir sind die wilden Rabauken (ISBN: 9783770700363)

Wir sind die wilden Rabauken

 (14)
Erschienen am 25.03.2019

Neue Rezensionen zu Jan Hellstern

Neu

Rezension zu "Wir sind die wilden Rabauken" von Jan Hellstern

Rezension Wir sind die wilden Rabauken
Biest2912vor einem Jahr

Rezension

 

(unbezahlte Werbung)

 

Wir sind die wilden Rabauken

Jan Hellstern

 

Hauptfiguren:

Mika: beste Freundin von Frieda, Emil, Charlotte und Nino zusammen sind sie die wilden Rabauken!

Frieda: beste Freundin von Mika, Emil, Charlotte und Nino zusammen sind sie die wilden Rabauken!

Emil: bester Freund von Mika, Frieda, Charlotte und Nino sie gehen zusammen in die Oktopus – Gruppe.

Charlotte: beste Freundin von Mika, Frieda, Charlotte und Emil zusammen gehen sie in die gleiche Kita.

Nino: bester Freund von Mika, Frieda, Charlotte und Emil zusammen gehen sie in die gleiche Kita.

 

Klappentext:

Mika, Frieda, Emil, Charlotte und Nino sind beste Freunde, und zusammen sind sie die wilden Rabauken! Sie gehen alle fünf in die Oktopus – Gruppe ihrer Kita, wo sie die spannenden Abenteuer erleben. Sie suchen und finden einen Schatz, kämpfen erfolgreich gegen das gefährliche Zahnkrokodil und fahren mit ihrem Piratenschiff hinaus in die Welt. Aber vor allem helfen sie einander, wenn es brenzlig wird und stehen immer füreinander ein!

 

Cover:

Ein tolles Kindercover mit einem Oktopus und fünf Kinder drauf. Mich hat es gleich angesprochen genauso auch meine Tochter. (sie fand die verkleidende Kinder toll)

 

Meinung:

Danke erst mal an Jan Hellstein für das Leseexemplar zur Leserunde. Die Illustration hat mir gleich gefallen, ich fand sie zeigte immer wieder die Geschichten. Man konnte es sich durch die Illustration bildlich vorstellen. Die fünf wilden Rabauken sind mir sehr ans Herz gewachsen. Es gibt zehn Geschichten in denen man immer wieder was anderes Vermittelt bekommt. In der ersten lernen wir Mika kennen der einen Zauberspiegel findet der Wünsche erfühlt, von dem Mika im Laufe des Buches sehr oft Gebrauch macht. Man lernt viel über Freundschaft, Fehler, Verantwortung, Verzeihen, Entschuldigen, Retten, Fremde Menschen, Lügen, Wahrheit, Sicherheit und Angst. Ich finde es vermittelt kleinen Kindern die Regeln des Lebens und was man nicht darf. Ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen für Kinder ab 5 Jahren.

 

Deshalb gebe ich den wilden Rabauken 5/5 Sterne.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Wir sind die wilden Rabauken" von Jan Hellstern

Ein wunderschön Illustriertes Buch
Tuelpchen1987vor einem Jahr

Das Cover, sowie die gesamten Illustrationen im Buch sind total schön. Ich mag es sehr wenn die Bilder in den Kinderbüchern bunt Illustriert sind und meine Kinder begeistert es auch. Vor allem wenn sie so schön sind, wie in diesem Buch.

Etwas schade finde ich, das auf dem Cover, der Name der Illustratorin falsch aufgedruckt wurde. Dies hätte dem Verlag auffallen müssen.

Jan Hellstern hatte hier eine wirklich tolle Idee für ein Kinderbuch. Mich persönlich konnte es aber leider nicht ganz überzeugen. Auch meine Kinder konnten die Geschichten nicht so richtig zum sitzenbleiben animieren. Ich finde es an einigen Stellen zu übertrieben und das die Kinder immer ohne weitere Konsequenzen davon kommen, finde ich nicht gut. Auch wenn nach dem Abenteuer erklärt wird, warum das handeln der Kinder falsch war, wäre da mehr als ein lockeres Gespräch nötig gewesen. Immerhin sind die Kinder schon zwischen 5 und 6 Jahren.

Meine jüngsten sind 5 (gerade geworden) und 6 (schon etwas länger) und da sollte man durchaus schon verstehen das man nicht erzählt das „ein schwarzer Mann“ im Garten steht, nur um von seinen Problemen abzulenken. Gerade dieses Kapitel fand ich too much.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Wir sind die wilden Rabauken" von Jan Hellstern

Abwechslungsreiches Kinderbuch
Tanja_Radivor einem Jahr

"Wir sind die wilden Rabauken" nimmt man gerne in die Hand, da die Covergestaltung schön ist und Abenteuer verspricht. Voller Vorfreude nahmen mein Sohn und ich dann das Buch in Empfang und waren begeistert von der Dicke des Buches. Über hundert Seiten bieten viel Platz für aufregende Geschichte. Sofort starteten wir mit Mika in den Kindergarten und lernten die wilden Rabauken kennen.


Die Geschichten sind sehr phantasievoll. Auch im Innenteil sind die Illustrationen liebevoll gestalten. Leider waren es für meinen Sohn zu wenige. Immer wieder gibt es Doppelseiten ganz ohne Bilder. Dafür sind die Geschichten recht lang. Ich ging bei "Vorlesegeschichten aus dem Kindergarten" davon aus, dass die Geschichten bereits für Kinder ab drei Jahren geeignet seien. Ich würde es aber nur für Vorschulkinder empfehlen. Damit ist die Nutzungsdauer recht kurz, denn Grundschulkinder werden die Kindergartengeschichten nicht so interessieren.

Deshalb konnte mich das Buch trotz der empathischen Schreibweise und der ansprechenden Aufmachung nicht ganz überzeugen.

Kommentieren0
91
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Wir sind die wilden Rabauken
Liebe Freunde auf Lovelybooks!

nachdem mein letztes Buch nun schon eine ganze Weile her ist und ich unterdessen hauptsächlich Drehbücher geschrieben habe, möchte ich Euch endlich ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen. Diesmal ist es kein Krimi sondern Vorlesebuch, das es allerdings bezüglich Spannung hoffentlich mit so manchem Kinderkrimi für 4-6jährige aufnehmen kann.
Zu beurteilen, ob das wirklich stimmt, lege ich gerne in Eure Hände.

Der Klapptext stammt vom Verlag, doch hätte man mich gefragt, würdet Ihr dort wohl folgendes lesen können:

"Es gibt kein gutes Vorlesebuch für 4-6jährige Kids, in denen sich die persönlichen Probleme und Nöte des Kita-Alltags in spannende und fantastische Abenteuer mit Piraten, Wikingern, Dieben, Polizisten, Feuerwehrleuten und Rabauken verwandeln? STIMMT NICHT!!!"

Begleitet von Bildern von Barbara Korthues seid Ihr herzlich eingeladen, Euch mit Euren lieben Kleinen auf einige spannende Abenteuerreisen zu begeben. Zehn Kapitel haben jeweils eine(n) der wilden Rabauken zur Hauptfigur, womit also gleichermaßen was für Jungs und Mädchen, ebenso wie für ältere oder jüngere Kindergartenkinder dabei ist.

Der Verlag spendiert 10 Rezensionsexemplare, die ich hier verlosen darf - vielleicht gelingt es mir aber auch mit einem netten Augenklimpern noch das ein oder andere Ebook klarzumachen.

Ich freue mich riesig auf Eure Bewerbungen und vor allem aber auch darauf, in einer netten Leserunde Eure Fragen zu beantworten, Euere Anregungen aufzunehmen und ganz besonders natürlich davon zu erfahren, wie die Geschichten Euren Kinder, Enkeln, Neffen, Nichten und natürlich auch Euch selbst gefallen haben. ;-)

Viele liebe Grüße,

Euer Jan

 
117 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Kinder des Bösen

Hallo zusammen!


Ich habe die große Ehre und Freude Euch alle zu einer Leserunde meines ersten Romans „Kinder des Bösen“ einzuladen.

Der Kein&Aber Verlag stellt zu diesem Zweck 25 Leseexemplare zur Verfügung, die unter allen Bewerbern (bis 25.09.) verlost werden, die die folgende Frage richtig beantworten können: 

Wer war Frantisek Drtikol?

Nur soviel sei verraten: Seine ganz spezielle Sicht auf die Welt kann man in vielen Stimmungen meines Buches wiederentdecken. 

„Kinder des Bösen“ nimmt Euch mit auf eine mysteriöse Reise voller Wendungen und Abenteuer in das Prag des Jahres 1945. Auch wenn die Geschehnisse des Krieges nur eine periphere Rolle spielen, so sind sie doch ausschlaggebend für unseren Protagonisten Honsa, seine Reise in die Vergangenheit anzutreten. Und welch zwielichtige Entdeckungen er dort macht, darf hier natürlich noch nicht preisgegeben werden. 

Es würde mich sehr freuen, wenn Honsa in dieser Leserunde zahlreiche Begleiter unter Euch finden würde, die ihm bis zum Ende seines Weges zur Seite stehen!

Nicht weniger gespannt bin ich auf Eure Fragen und Bewerbungen! Da leider wohl nicht alle gewinnen können werden, hoffe ich, dass trotzdem ganz viele von Euch Lust darauf haben einzusteigen, auch wenn sie sich Kinder des Bösen auf anderen Wegen beschaffen müssen.

Ich wünsche Euch allen viel Erfolg und freue mich auf jeden, den ich in dieser Runde bald kennenlernen darf!

Euer 

Jan Hellstern

306 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Jan Hellstern im Netz:

Community-Statistik

in 64 Bibliotheken

auf 3 Wunschzettel

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks