Jan Hellstern

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 20 Rezensionen
(27)
(4)
(2)
(0)
(1)
Jan Hellstern

Bekannteste Bücher

Kinder des Bösen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Jan Hellstern
  • Lesemarathon vom 3. bis 6. Oktober 2013 - wer macht mit?

    Daniliesing

    Hallo ihr Lieben! das LovelyBooks-Team ist derzeit in begeisterter Lesestimmung und da dachten wir uns, dass der Feiertag in der kommenden Woche (3.10., Tag der deutschen Einheit) doch die perfekte Gelegenheit für einen großen Lesemarathon bietet. Vom 03.10. bis zum 06.10.2013 wollen wir so viele Bücher verschlingen, wie wir nur können. Seid ihr dabei? Natürlich wird es auch wieder Fragen und kleine Aufgaben geben, die zwischendurch für eine zusätzliche Auflockerung sorgen. Ansonsten darf hier fleißig über gerade Gelesenes und ...

    Mehr
    • 1362
  • Grillen & Thrillen - mitmachen und gewinnen - Jan Hellstern kommt vorlesen!

    Jan_Hellstern

    Hier findet ihr mehr zur Verlosung: http://gallery.lovelybooks.de.s3.amazonaws.com/da062b318e5501859f8ec63300d010a9_hi.jpg

    • 6
  • Leserunde zu "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Kinder des Bösen

    Jan_Hellstern

    zu Buchtitel "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Hallo zusammen! Ich habe die große Ehre und Freude Euch alle zu einer Leserunde meines ersten Romans „Kinder des Bösen“ einzuladen. Der Kein&Aber Verlag stellt zu diesem Zweck 25 Leseexemplare zur Verfügung, die unter allen Bewerbern (bis 25.09.) verlost werden, die die folgende Frage richtig beantworten können:  Wer war Frantisek Drtikol? Nur soviel sei verraten: Seine ganz spezielle Sicht auf die Welt kann man in vielen Stimmungen meines Buches wiederentdecken.  „Kinder des Bösen“ nimmt Euch mit auf eine mysteriöse Reise ...

    Mehr
    • 301
  • Rezension zu "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Kinder des Bösen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. December 2012 um 13:55 Rezension zu "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Mit dem Deutsch-Tschechen Honsa Haas hat Jan Hellstern eine liebenswerte Figur geschaffen. Honsa hatte keine leichte Kindheit, die Eltern gaben seiner Schwester Marie immer den Vorzug. Durch Honsas verkrüppelte Hand konnte er dem Vater im Betrieb nicht so helfen, wie dieser es sich gewünscht hätte. Kurz vor Ende des 2. Weltkriegs soll Honsa noch eingezogen werden. Doch er flieht nach Prag, wo seine Familie ursprünglich herstammt. Bereits im Zug lernt er die hübsche Lenka kennen, die ihn in die Pension ihrer Mutter mitnimmt. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Kinder des Bösen

    hexe2408

    22. December 2012 um 09:27 Rezension zu "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Der junge Honsa verlässt 1945 seine Familie und sein zuhause, um dem Einsatz im Krieg zu entgehen. Er begibt sich in seine Heimatstadt Prag. Bereits auf dem Weg dorthin lernt er Lenka kennen, die ihm das Leben in der neuen, unbekannten Stadt erleichtert. Ein rätselhafter kleiner Junge, der Honsa immer wieder erscheint, scheint ihm den Weg zu weisen und führt ihn geradewegs zu dem Geheimnis seiner Familie und seiner eigenen unbekannten Vergangenheit... "Kinder des Bösen" ist ein ansprechender Roman, der auf der einen Seite die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Kinder des Bösen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. November 2012 um 02:57 Rezension zu "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Protagonist Honsa soll trotz Behinderung eingezogen werden. Da er bei seiner Familie keinen Rückhalt findet, flieht er nach Prag. Dort trifft er einen alten Arzt, der Geheimnisse aus seiner Vergangenheit zu kennen scheint und die Honsas Leben verändern. Das Buch ist sehr detailliert geschrieben, sowohl die Orte als auch die Menschen. Die Handlung spielt in der düsteren Atmosphäre Prags und verknüpft Krimi- und Mysteryelemente gekonnt miteinander. Die Spannung wird kontinuierlich aufgebaut und man ist bis zum Ende einfach ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Kinder des Bösen

    Kleinstadtkatze

    20. November 2012 um 20:11 Rezension zu "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Ein neuer Stern am Romanhimmel... Jan Hellstern um genau zu sein. Zu diesem Buch bin ich durch eine Leserunde auf lovelybooks.de gekommen und hätte es wohl so im Buchladen nicht gekauft, da mich das Cover nicht so anspricht, die Geschichte dann aber umso mehr. Bereits am Anfang merkt man, dass der Protagonist, Honsa Kralik, ein deutsch-tschechischer Junge, etwas Besonderes ist. Leider nicht im positiven Sinne... er wird von seiner Familie, besonders vom Vater, ungerecht und stellenweise schlimm behandelt, denn Honsa hat einen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Kinder des Bösen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. November 2012 um 14:45 Rezension zu "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Ein beeindruckender und atmosphärischer Roman * "Unverkennbar war es tatsächlci jener Junge, der ihm nun schon zwei Mal unter höchst seltsamen Umständen begegnet war. Er trug denselben schwarzen Anzug und hatte denselben alten Tornister auf dem Rücken, den er schon auf dem Schneefeld bei sich getragen hatte." (S. 101) * Honsa, ein junger Deutsch-Tscheche, wird im Winter 1945 dazu gezwungen seine Heimat zu verlassen und in seine Geburtsstadt Prag zu reisen. Schon im Zug nach Prag lernt er die freundliche und hübsche Lenka kennen, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Kinder des Bösen

    Spatzi79

    04. November 2012 um 11:33 Rezension zu "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Honsa Haas hatte nicht unbedingt eine glückliche Kindheit. Zu unerklärlich ist die Abneigung seines Vaters gegen ihn, die aus Honsas Sicht nicht nur auf seine verkrüppelte Hand zurückzuführen ist. Doch woran es liegt, dass seine kleine Schwester so viel mehr geliebt wird, kann Honsa auch nicht sagen. Als er im Jahr 1945 noch eingezogen werden soll, setzt sich der Vater immerhin für ihn ein und ermöglicht ihm die Flucht. Nach kurzer Überlegung beschließt Honsa, nach Prag zu gehen, immerhin stammt die Familie ursprünglich aus ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Kinder des Bösen

    michaela_sanders

    30. October 2012 um 21:19 Rezension zu "Kinder des Bösen" von Jan Hellstern

    Ein wirklich wunderbares und empfehlenswertes Buch. Wir erfahren von Honsa, einem jungen mit einer missgebildeten Hand, der in Prag seine Vergangenheit aufklären will, dabei begegnet er einer wunderbaren Frau und einem Arzt, die ihm dabei helfen. Er Autor beschreibt auf eine sehr einfühlsame und warmherzige weise die suche des jungen Manns nach der Wahrheit. Dabei begegnet ihn zu Kriegszeiten allerlei Elend und schwere. Er kommt mit einer sehr hoffnungslosen und düsteren Welt des Arztes, der ziemlich den Alkohol verfallen ist in ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks