Jan Hofer

 3 Sterne bei 6 Bewertungen

Alle Bücher von Jan Hofer

Jan Hofer"Liebe Lottofee, anbei meine Zahlen für kommende Woche"
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
"Liebe Lottofee, anbei meine Zahlen für kommende Woche"
Jan HoferWas haben Sie gemacht, als die Mauer fiel?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Was haben Sie gemacht, als die Mauer fiel?
Was haben Sie gemacht, als die Mauer fiel?
 (1)
Erschienen am 23.10.2014
Jan HoferHeinz Florian Oertel. Ein Leben für den Sport
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Heinz Florian Oertel. Ein Leben für den Sport
Jan Hofer"Liebe Lottofee, anbei meine Zahlen für kommende Woche": Die kuriosesten Zuschriften ans Fernsehen. Präsentiert von Jan Hofer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
"Liebe Lottofee, anbei meine Zahlen für kommende Woche": Die kuriosesten Zuschriften ans Fernsehen. Präsentiert von Jan Hofer
Jan Hofer"Liebe Lottofee, anbei meine Zahlen für kommende Woche"
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
"Liebe Lottofee, anbei meine Zahlen für kommende Woche"

Neue Rezensionen zu Jan Hofer

Neu
MissRose1989s avatar

Rezension zu "Was haben Sie gemacht, als die Mauer fiel?" von Jan Hofer

Ein tolles Zeitdokument...
MissRose1989vor 4 Jahren

Der 9. November 1989 ist in den Köpfen vieler Ostdeutschen ein Tag der Freude und auch ein Tag ungeahnter Möglichkeiten. Aber nicht nur die Menschen erinnern sich gerne an den Tag, auch Prominenten aus dem ehemaligen Osten erinnern sich gerne an diesen Tag.  Jan Hofer hat einige ostdeutschen Prominente interviewt und sie gefragt, wie sie in der DDR lebten, wie sie den Tag des Mauerfalls empfanden und wie sie in dem "neuen" Land, also dem vereinigten Deutschland angekommen sind.Interviewt wurden in diesem Buch unter anderem Prominente wie Tobias Künzel, Wolfgang Lippert, Jens Weißflog, Gregor Gysi, Gunther Emmerlich und weitere Prominente. Dabei ist ein beeindruckendes Zeitdokument entstanden, das zeigt, dass das Leben in der DDR eben nicht nur negative Aspekte hatte. Natürlich kann man die persönlichen Erfahrungen nicht auf die Allgemeinheit in der DDR ummünzen, aber das ist auch nicht Sinn des Buches, sondern es will zeigen, dass es eben auch in der DDR verschiedene Lebenswege gab, die die Menschen beschritten haben. Jan Hofer schafft es in den Interview immer verschiedene Aspekte auszufragen, aber die Interviewten erzählen auch viel über ihr Leben und auch ihr Sichtweise auf die DDR.  Die Interviews stehen in einem schönen Zusammenhang zu dem Thema und lassen sich auch interessant lesen, aber man muss anmerken, dass das Buch nur für Menschen interessant ist, die sich für Prominenten interessieren oder eben mehr über das Leben in der DDR erfahren wollen.  Es ist also nicht für jeden empfehlenswert.
Fazit:  Ein breitgefächertes Zeitdokument, das verschiedene Lebenswege in der DDR und auch im wiedervereinigten Deutschland aufzeigt. Es zeigt, dass es eben verschiedene Sichtweisen auf die DDR gibt und das man eben nicht immer alles in schwarz und weiss sehen kann und das individuelle Erfahrungen auch von den Erfahrungen der Masse abweichen kann.   Anzumerken ist aber, dass man eben die individuellen Erfahrungen nicht auf die Allgemeinheit umsetzen kann und es sich wirklich nur um Erfahrungen des Einzelnen handelt. 

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks