Neuer Beitrag

JanHolmes

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Also, du weißt schon, was das hier ist und was wir hier machen, die anderen Mädchen und ich?


Hallo,
hiermit möchte ich zu meiner ersten Leserunde einladen, die ich zu meinem Roman "Unmenschen" veranstalte, der im letzten Jahr erschienen ist.


Ich stelle insgesamt 15 Bücher zur Verfügung, 13 eBooks (EPUB o. MOBI) und für die kreativsten Bewerbungen zwei Taschenbücher, gerne auch mit Widmung.


Zum Inhalt

"Unmenschen" erzählt die Geschichte dreier Individuen, die aus unterschiedlichen Gründen am Rande der Gesellschaft stehen und deren Lebenswege sich auf verhängnisvolle Art und Weise kreuzen: Der menschenscheue Meier arbeitet als Hausmeister an einer Schule, die alternde Brigitte ist eine Prostituierte, die ihre Freier in einem Wohnwagen bedient, und der feige Sven verdient sich zur Zeit mit Erpressungen seinen Lebensunterhalt.
Meier lernt Brigitte durch Zufall kennen und empfindet trotz ihres Berufs starke Zuneigung zu ihr. Während Sven eines Nachts seinen Geschäften nachgeht, trifft er auf Meier und vernachlässigt dadurch seine Sorgfalt. In Folge dieser Begegnungen gerät Meier zunehmend in Geldnöte, denkt Brigitte ans Aufhören, und Sven wiegt sich in falscher Sicherheit - ihr gemeinsames Schicksal steuert auf eine Katastrophe zu.

In die ersten Kapitel kann man bei amazon reinschauen, die 99. Seite gibt es hier, ebenso ein Trailer:





Zum Autor
Jahrgang 1972, Autor von spannenden, herausfordernden Büchern, in denen die Protagonisten an ihre Grenzen gehen (und teilweise darüber hinaus), ein passendes Genre ist mir noch nicht eingefallen, vielleicht trifft es "Psychodrama".
2014 erschien mein Debut "Kains Königsweg", 2016 dann "Unmenschen", weitere Romane warten noch auf den letzten Schliff.



Ich freue mich auf Bewerbungen, Fragen und Feedback und bin gespannt auf eure Meinungen und einen netten Austausch!



Bitte beachtet die Teilnahmerichtlinien.

Autor: Jan Holmes
Buch: Unmenschen

dieschmitt

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Puh schwierige Frage... einen Unmensch gibt es für mich persönlich eigentlich nicht. Wenn ich den Begriff interpretiere, wäre es wohl jemanden der unmenschliches Verhalten zeigt, was ich bei der Kurzvorstellung eigentlich nicht sehe. Wer sagt schon was menschlich oder unmenschlich ist. Wenn es unmenschlich ist, individuell zu sein, eigene Moral- und Lebensvorstellungen zu haben, welche nicht die breite Masse teilen, wären das wohl Unmenschen. Ich würde die Geschichte gerne weiterlesen weil hier drei sehr individuelle Menschen aufeinandertreffen und das bestimmt eine interessante Entwicklung nimmt.

Langeweile

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Das ist eine schwierige Frage, wie ich finde.
Als Unmensch würde ich nicht jemand bezeichnen, der sich außerhalb der gesellschaftlichen Normen bewegt . Jeder hat das Recht nach seinen eigenen Vorstellungen zu leben. Wenn jedoch jemand Dinge tut, die nicht im entferntesten etwas mit menschlichem Verhalten zu tun haben, ist es in meinen Augen ein Unmensch.
Falls ich gewinne, sollte es bitte ein Taschenbuch sein.

Blackeyevampyre

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

ok zweiter Versuch haha
-----------Bedeutungsübersicht
jemand, der unmenschlich ist
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
kein Unmensch sein (umgangssprachlich: mit sich reden lassen, nicht unnachgiebig, hartherzig o. Ä. sein: du kannst ihn ruhig fragen, er ist schließlich kein Unmensch)
Synonyme zu Unmensch
Gewaltmensch, Monstrum, Teufel, Tier, Ungeheuer; (abwertend) Barbar, Barbarin, Bestie, Hexe, Scheusal, Schurke, Unhold, Unholdin, Widerling; (umgangssprachlich abwertend) Brutalo, Satan; (umgangssprachlich abwertend, oft als Schimpfwort) Aas; (salopp abwertend) Fiesling; (derb abwertend) Dreckskerl, Schwein, Schweinehund, Vieh; (derbes Schimpfwort) Arschloch; (emotional) Bluthund ( http://www.duden.de/rechtschreibung/Unmensch )-------------

Unmenschen sind meiner ansicht nach wohl Personen die sich entgegen jeder Ethik oder Wertebasis verhalten. Deren grausames Verhalten nicht nachvollziehbar ist. Eine Person die ohne jegliches Mitgefühl handelt. Jemand der sich Unmenschlich verhält.-------------------------------------




Versuch nummer 1 für die Mitglieder die die kommentare lesen damit sie nicht verwirrt sind
(Wenn ich den Begriff Untermensch definieren müsste, würde ich sagen, dass es sich bei einem untermenschen nicht um einen Menschen geht der Unmenschlich handelt sondern viel mehr von einem Menschen der vorallem durch seine selbstzweifen an den rand der gesellschaft gespült wurde. Jemand der sich selbst als Loser wahrnimmt, der sich selber jeden Tag fertig macht und nichts dagegen unternimmt aus diesem Trott raus zu kommen. Das ist ein Untermensch in meinen Augen.)

ich würde mich wirklich freuen ein Exemplar zu erhalten (am liebsten ein Taschenbuch ich bin da etwas old school) denn mir gefällt es wenn mehrere sichten aufeinander treffen und zu einer Geschichte verschmelzen. Also ich druck mir die Daumen :)

JanHolmes

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen
@Blackeyevampyre

Danke für dein Interesse, das Buch heißt allerdings "UNmenschen" nicht "UNTERmenschen", der Begriff wäre mir deutlich zu vorbelastet (https://de.wikipedia.org/wiki/Untermensch).

Blackeyevampyre

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen
@JanHolmes

Oh gott tut mir leid das hab ich am Handy getippt und hab wohl nicht aufgepasst oder es lag am schlaf entzug weiß wirklich nicht wie das passieren konnte
Ich kann den Beitrag gerne löschen ^^"

JanHolmes

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen
@Blackeyevampyre

Wenn du ihn nicht editieren kannst, schreib ihn ruhig neu - aber nicht für mich, ich weiß ja jetzt, wie es zustande kam :)

Blackeyevampyre

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen
@JanHolmes

Danke für dein Verständniss. Ich hab meine Bewerbung jetz mal umgeschieben und hoffe das diese angemessener ist ^^'

JanHolmes

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Twin_Kati

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Hier bewerbe ich mich auch gern, klingt für mich interessant...und ist mal bisschen was anderes was ich bisher so gelesen habe.

Ich benötige ein E.pub Format, im Falle eines Gewinns.

mehrpfot

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Unmenschen... hmm...
Wer definiert, wer ein "Unmensch" ist?
Nur weil Jemand anders ist, was anders arbeitet, ein anderes Hobby hat, andere Ansichten hat, sich anders verhält, eine andere Lebenseinstellung hat als die meisten Mitmenschen, ist Jemand noch garantiert kein Unmensch.
Bei den hier vorgestellten Protas kann ich auf den ersten Blick nichts wirklich Unmenschliches feststellen.
Ich mag auch anders sein, als die Norm... aber so what...solche "Etwas Andere" macht doch die Menschheit erst interssant und ist wie das Salz in der Suppe.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks