Neuer Beitrag

JanHolmes

vor 9 Monaten

Lesen: Erste Verwicklungen (bis S. 120)

Der Bereich "Erste Verwicklungen" umfasst die nächsten sechs Kapitel (wiederum 2x Meier, 2x Brigitte, 2x Sven) und beschreibt das erste Kennenlernen von Meier und Brigitte. Svens Rolle in der Geschichte wird angedeutet.

dieschmitt

vor 8 Monaten

Lesen: Erste Verwicklungen (bis S. 120)
Beitrag einblenden

Jeder der drei Personen tut etwas, das sehr außergewöhnlich für sie selbst ist. Meier nimmt sich einen halben Tag frei, spaziert ausgiebig und lernt dabei Brigitte, alias Krista (ihr Berufsname) kennen. Brigitte tut etwas, was sie sonst nie tut, sie öffnet sich im Gespräch mit Meier, den sie kennenlernt als er sich beim Spaziergang verläuft und sie nach dem Weg fragt. Sven verliert die Kontrolle, was er sonst nie tut und begibt sich auf eine Sauftour, bevor er sich an sein "Geschäft macht".

Drei ziemlich bunte Charaktere... ich bin gespannt wie es weitergeht.

Langeweile

vor 8 Monaten

Lesen: Erste Verwicklungen (bis S. 120)
Beitrag einblenden

Die drei Personen machen alle etwas ungewöhnliches. Meier nutzt seine zusätzliche Freizeit für einen Waldspaziergang und verläuft sich. Er lernt Brigitte alias Krista kennen. Seine Unbedarftheit hebt ihn von den anderen Kunden deutlich ab, das Gespräch über die Matratzengrößen, einfach köstlich. Ich habe eine etwas abstrakte Idee, was die beiden betrifft, mal sehen ob ich richtig liege.Sven ist unvorsichtig und macht seinen Job unter Alkoholeinfluss. Ich könnte mir vorstellen, dass der verlorene Akku noch eine Rolle spielen wird.

JanHolmes

vor 8 Monaten

Lesen: Erste Verwicklungen (bis S. 120)
Beitrag einblenden
@Langeweile

Die Geschichte mit den Matratzengrößen ist natürlich erfunden und fiel mir erst beim Schreiben der Szene überhaupt ein. Der reale Hintergrund ist nur der, dass mir tatsächlich irgendwann aufgefallen ist, dass es scheinbar immer mehr Matratzenläden gibt (oder immer neue, und die alten machen genauso schnell wieder zu) und dass dort immer irgendwie Ausverkauf ist ;) Der Rest der Unterhaltung passte einfach zu Meiers Charakter.

Langeweile

vor 8 Monaten

Lesen: Erste Verwicklungen (bis S. 120)
Beitrag einblenden

JanHolmes schreibt:
Die Geschichte mit den Matratzengrößen ist natürlich erfunden und fiel mir erst beim Schreiben der Szene überhaupt ein. Der reale Hintergrund ist nur der, dass mir tatsächlich irgendwann aufgefallen ist, dass es scheinbar immer mehr Matratzenläden gibt (oder immer neue, und die alten machen genauso schnell wieder zu) und dass dort immer irgendwie Ausverkauf ist ;) Der Rest der Unterhaltung passte einfach zu Meiers Charakter.

Die Sache mit den Matratzenläden kann ich bestätigen. In meinem Umfeld gibt es auch mehrere, die ständig Räumungsverkauf, Verkauf wegen Umbau, Lagerräumung usw.haben. Es ändert sich jedoch nichts, eine ziemliche Verarschung der Kunden, wie ich finde.

JanHolmes

vor 8 Monaten

Lesen: Erste Verwicklungen (bis S. 120)
Beitrag einblenden
@Langeweile

Wenn dann noch die Sache mit den "gefälschten" Breiten der Matratzen stimmen würde ... ;)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks