Jan Kottisch , Tilo Richter Blindgänger: eine Odyssee

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blindgänger: eine Odyssee“ von Jan Kottisch

Frühling 1943: Ohne seiner Jugendliebe Eva das Ja-Wort gegeben zu haben, wird Horst Stahl vom Traualtar abgeführt und an die Ostfront geschickt. Dort, im Nirgendwo der Ukraine, befreundet er sich mit Erwin Schygulla, einem Königsberger Studenten der Völkerkunde. Weil beide für tot erklärt werden, ziehen sie auf eigene Faust los und begeben sich auf eine irre Reise durch ein irres Land. Hilfe kommt von Dimitrij, einem ukrainischen Bauersmann, und Hans, seinem treuen Pferd. Sommer 1941: Zwei Jahre zuvor bandelt Horst mit der Kleinstadtschönheit Eva an. Doch ihr zartes Glück wird im Keim erstickt, denn Ferdinand von Falkenstein, der Sohn eines Großindustriellen, treibt einen Keil zwischen sie. Horst zieht sich zurück, schließt sich einer Sportgruppe an und arbeitet in einem Feinkostladen, wo er der bezaubernden Tochter des Ladenbesitzers begegnet. Winter 1943/1944: Es wird lebensgefährlich, als Horst und seine Mitstreiter nicht bloß auf einen deutschen Truppenverband, sondern auch auf alte Bekannte stoßen. Für Horst beginnt ein Kampf, den er ganz ohne Gewehrkugel ausfechten muss: Es ist der Kampf um sein Herz. Die Autoren Jan Kottisch und Tilo Richter haben für ihre Graphic-Novel Flash Preußen den Afkat-Preis gewonnen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks