Jan Kottisch Rauschfront

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rauschfront“ von Jan Kottisch

Frühling 1943: Ohne seiner Jugendliebe Eva das Ja-Wort gegeben zu haben, wird Horst Stahl vom Traualtar abgeführt und an die Ostfront geschickt. Dort, im Nirgendwo der Ukraine, befreundet er sich mit Erwin Schygulla, einem Königsberger Studenten der Völkerkunde. Weil beide für tot erklärt werden, ziehen sie auf eigene Faust los und begeben sich auf eine irre Reise durch ein irres Land. Die Autoren Jan Kottisch und Tilo Richter haben für ihre Graphic-Novel Flash Preußen den Afkat-Preis gewonnen.

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Im Vordergrund: das Leben vieler Frauen zur Kriegszeit! Ein selbstbewusster Roman mit Emotionen und Spannung.

Bambisusuu

Dann schlaf auch du

Dieses Buch habe ich verschlungen. Packendes Drama, literarisch erzählt.

ulrikerabe

Die goldene Stadt

Ein echtes Sommerbuch! Ein tolles Abenteuer vor schöner Kulisse und sympathischen Figuren. Bücher machen glücklich.

ELSHA

Töte mich

Opereske Geschichte mit viel Witz und Charme

jewi

Mein Leben als Hoffnungsträger

Muss es immer mehr, immer besser, immer größer sein? Dies und mehr fragt sich Philipp der auf der Suche nach dem richtigen Leben ist. Schön!

Xirxe

Sieben Nächte

Sieben Nächte

Tynes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen