Jan Lütke

 3.7 Sterne bei 6 Bewertungen
Jan Lütke

Lebenslauf von Jan Lütke

Geboren am 5.6.1967 in Lübeck. In zweiter Ehe verheiratet mit Wohnort Bargteheide. Eine leibliche Tochter, die in den Staaten lebt.

Neue Bücher

Mein heiles Stück Deutschland: Die Geschichte eines Deutschen mit türkischem Vater
Neu erschienen am 29.07.2018 als Taschenbuch bei Independently published.

Alle Bücher von Jan Lütke

Jan LütkeMein heiles Stück Deutschland: Die Schicksalsgeschichte eines Deutschen mit türkischem Vater
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein heiles Stück Deutschland: Die Schicksalsgeschichte eines Deutschen mit türkischem Vater
Jan LütkeMein heiles Stück Deutschland: Die Geschichte eines Deutschen mit türkischem Vater
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein heiles Stück Deutschland: Die Geschichte eines Deutschen mit türkischem Vater
Jan LütkeTaqua und Quin – Band 1: Der Parasitenplanet
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Taqua und Quin – Band 1: Der Parasitenplanet

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jan Lütke

Neu
niknaks avatar

Rezension zu "Mein heiles Stück Deutschland: Die Schicksalsgeschichte eines Deutschen mit türkischem Vater" von Jan Lütke

Die Biographie von Jan Lütke (oder früher Seyfir Özdemir)
niknakvor 7 Monaten

Inhalt:
Jan Lütke hieß früher Seyfir Özdemir und wurde in Deutschland als Sohn einer Deutschen und einem Türken geboren. Er beschreibt in seinem Buch wie er seine Kindheit und sein späteres Leben als Deutschtürke verbracht hat und mit welchen Vorurteilen er zu kämpfen hatte. Obwohl sich sein Vater vorbildlich intergriert hatte, musste er immer wieder mit Problemen kämpfen. Besonders mit dem Großvater mütterlicherseits, dem die Ausländer immer ein Dorn im Auge sind. So wird Seyfir zu Jan und er beginnt einen schweren Weg, bis er es endlich schafft auf eigenen Beinen zu stehen und eigene Entscheidungen zu treffen.

Mein Kommentar:

Dies ist eine Biographie des Autord Jan Lütke und erzählt sein Leben von Kindheit an. Dabei hat er einen ruhigen und sachlichen Schreibstil und erzählt nicht nur seine positiven Erfahrzungen sondern auch die negativen. Der Autor berichtet alles so, wie es sich ereignet hat und lässt auch die schlechten Erfahrungen nicht aus. So erfährt man zum Beispiel auch von einer Situation, in der er eine Maus gequält hat und was ihn dazu getrieben hat.
In diesem Buch kann er seine Erfahrungen und Erlebnisse aufarbeiten und somit seiner Familie seine Sicht der Dinge darlegen.
Als Leser bekommt man einen guten Eindruck, was ihm im Leben alles widerfahren ist und mit welchen Problemen er zu kämpfen hatte. Ich finde es interessant und faszinierend zu lesen, wie er sich dennoch durchgekämpft und nie aufgegeben hat. Leider hat er keine Beziehung mehr zu seinem Vater, sodass man nicht viel über seine türkischen Wurzeln erfahren hat, was mich auch noch interessiert hätte.
Außerdem hat er meiner Meinung nach ein wenig zu  genau seine ganzen Arbeitsplätze beschrieben, was sicher nicht so notwendig gewesen wäre und beim Lesen recht langatmig war.

Mein Fazit:
Alles in allem eine interessante Biographie, die sicher mithilft sein Leben besser zu verstehen und zu verarbeiten, aber stellenweise langatmig zu lesen war. Trotzdem war es interessant zu erfahren, mit welchen Vorurteilen und Problemen ein deutsch - türkischer Junge zu kämpfen hatte.

Ganz liebe Grüße,
Niknak

Kommentieren0
39
Teilen
abetterways avatar

Inhalt:
"Als Seyfir Özdemir besucht der deutsch-türkische Junge in Lübeck die Schule und kämpft sich in seinem Wohnblock nahe der Zonengrenze so durch. Sein türkischer Vater integriert sich vorbildlich, es wird nur Deutsch gesprochen. Zwei weitere Geschwister kompletieren die Familie. Die Welt könnte in Ordnung sein, wäre da nicht der Großvater mütterlicherseits, vermeintlich ein ehemaliger SS-Offizier, dem der Ausländer ein Dorn im Auge ist. Im Laufe der Zeit gewinnt er die Kontrolle über seine labile Tochter zurück, mit dem Ergebnis, dass die Kinder nach der Scheidung ohne Vater dastehen. Aus Seyfir wird Jan und aus Özdemir wieder Lütke. Doch damit nicht genug, auch Jan muss noch geopfert werden, um die Familienehre zu retten. Fast geht Jan an diesem Familienausschluss zugrunde, bis er sein Geschick selbst in die Hand nimmt. Eine eindringliche und wahre Familiengeschichte, ein Stück Zeitgeschehen und eine Erzählung, die Mut macht, den eigenen Weg zu gehen."

Meinung:
Der Autor schafft es eine spannende Geschichte zu schreiben. Eine Geschichte über eine Jugend und eine Zukunft in einem Land in welchem er eigentlich ausländer ist. Ich hätte mir gewünscht noch ein wneig mehr auf türkischeAbstammung oder gepflogenheiten einzugehen, da ich die unterschiede von verschiedenen Ländern sehr interessant finde.
Alles in allem ein sehr gutes und solides Buch welches man weiterempfehlen kann.

Fazit:
Ein gelunges Buch. Das Cover ist ein Manko finde ich.

Kommentieren0
8
Teilen
M


Habe das Buch hier gewonnen danke dafür.


Jan lütke hat in diesen Buch sein leben als Deutsch- Türke mit allen Schwierigkeiten  auf geschrieben. die ganzen Bruch und wie er sein Leben meister. Toll geschrieben Biographie gut zu lesen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
inkwarriors avatar
Liebe Lesefreunde,
vielleicht mal eine Biografie? Diese hier könnte interessant werden. Welche Themen würde ich als Autor herausheben? Integration steht hier im Mittelpunkt. Familie kontra Ideologie. Es ist schon eine besondere Geschichte, die sich auf den ersten Blick nicht verallgemeinern lässt. Heute nicht mehr, denn die Nachkriegsgeneration weilt nicht mehr unter uns. Aber Moment: wer die Nachrichten aufmerksam verfolgt, wird den Ansatz meines Großvaters wiederfinden. Sogar O-Ton. Also doch noch ein Thema? Dann haben wir hier außerdem ein Buch, was Mut macht!
Ich will gar nicht so viel Werbung machen, denn ich möchte am Ende Eure Meinung. Eigentlich wäre ich dankbar, wenn Ihr mir sagt, was ich für ein Buch geschrieben habe. Deshalb gibt es auch ein paar kostenlose Exemplare. Nicht so viele, denn ich rechne gar nicht mit so viel Resonanz. Wenn ich mich da verrechnet habe, starte ich noch eine Leserunde. Erst einmal 5 Taschenbücher? Das finde ich schon viel!
Ich wünsche Euch viel Freude mit meinem (ersten) Buch.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Jan Lütke wurde am 05. Juni 1967 in Lübeck (Deutschland) geboren.

Jan Lütke im Netz:

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks