Jan Moran

 3,3 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Die Zeit der Traubenblüte, Die Chocolatière und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Jan Moran

Neben dem Schreiben von Romanen reist Jan Moran leidenschaftlich gern und hat eine Vorliebe für alte Filme, den perfekten Cheesecake und ausgedehnte Strandspaziergänge. Sie lebt mit ihrer Familie im Süden Kaliforniens.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Jan Moran

Cover des Buches Die Zeit der Traubenblüte (ISBN: 9783442485758)

Die Zeit der Traubenblüte

 (5)
Erschienen am 19.06.2017
Cover des Buches Die Chocolatière (ISBN: 9783442489831)

Die Chocolatière

 (2)
Erschienen am 18.11.2019
Cover des Buches Sterne über dem Comer See (ISBN: 9783442491735)

Sterne über dem Comer See

 (1)
Erschienen am 19.04.2021

Neue Rezensionen zu Jan Moran

Cover des Buches Sterne über dem Comer See (ISBN: 9783442491735)Anni_Booklovers avatar

Rezension zu "Sterne über dem Comer See" von Jan Moran

Sterne über dem Comer See
Anni_Booklovervor einem Jahr

Die Fakten:


Titel: Sterne über dem Comer See


 

Autor: Jan Moran 

Reihe:  

Verlag: Goldmann 

Seiten: 576


Klappentext:


Rom 1952: Die junge Ruby ist überglücklich – sie hat eine Rolle in einem Audrey-Hepburn-Film ergattert. Bei den aufregenden Dreharbeiten in der Ewigen Stadt kommt Ruby ihrem attraktiven Schauspielkollegen Nicolo näher. Doch nach einem schicksalhaften Ausflug an den Comer See werden die Liebenden getrennt … Jahrzehnte später kehrt Filmlegende Ruby, begleitet von ihrer Großnichte Ariana, an den malerischen Comer See zurück. Die Halskette, die sie einst mit Nicolo verband, trägt sie noch immer. Ruby will Ariana endlich in das Geheimnis ihrer Vergangenheit einweihen, nicht ahnend, dass dieser Sommer ihrer beider Leben für immer verändern wird … 

Rezension:

Die Autorin schafft es, die Charaktere sehr detailliert und bildreich, so dass sich der Leser sehr gut in die Charakter einfühlen kann. Die Geschichte ist aus  Rubys und Arianas Sicht geschrieben und es sehr positiv, dass es keine optischen Trennungen bei den Sichtwechseln gibt. Alles fließt ineinander, wodurch die Geschichte flüssig vorangeht. Die Perspektive wechselt während der Geschichte. Die Protagonisten sind alle authentisch und größtenteils sympathisch. 

Der Spannungsbogen in der Story hat mich vom Anfang bis zum Ende gefangen gehalten. Es wurde nie langweilig, auch nicht weniger Spannend. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und leicht zu lesen. Wenn man angefangen hat fesselt es einen und man kann es schwer wieder aus der Hand legen.

Die Landschaft wird für den Leser anschauliche beschreiben. Ich hatte das Gefühl das die Autorin ihrer ganz Persönliche Beziehung zum Comer See hat. Sie beschreibt ihn mit sehr viel Gefühl. 

Ein Buch was den Leser einlädt Urlaub am Comer See zu machen, dabei die Seele etwas baumeln zu lassen. 

Das Cover ist perfekt für die Geschichte und verrät nicht zu viel von Inhalt. 




Fazit:


Das Buch ist wirklich wunderschön. Der Leser wird ins Rom 1952 entführt. Er erlebt Hautnah wie sich Ruby und Nicolo langsam näher kommen.



Ich habe das Buch freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen, dafür bedanke ich mich herzlich bei ihm. 















Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Chocolatière (ISBN: 9783442489831)_julibuechertraums avatar

Rezension zu "Die Chocolatière" von Jan Moran

Konnte mich nicht überzeugen
_julibuechertraumvor 3 Jahren

Vielen Dank an den Goldmann Verlag und dem Bloggerportal Randomhouse für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

Ich hatte gleich nach den ersten Seiten große Schwierigkeiten in die Geschichte zu finden, der Schreibstil war zum Teil so „abgehackt“, dass ich Sätze mehrmals lesen musste, hier bin ich mir Nichtraucher ob es vielleicht an der Übersetzung lag? Auch sind mir immer wieder Wortwiederholungen aufgefallen, die einen ruhigen Lesefluss für mich kaum möglich machten. Ich habe wirklich mit großer Mühe versucht in das Buch zu finden, da es mir nach 100 leider nicht gelang, habe ich leider abgebrochen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Zeit der Traubenblüte (ISBN: 9783442485758)M

Rezension zu "Die Zeit der Traubenblüte" von Jan Moran

Romantik pur
Muschelvor 5 Jahren

Dieser Roman von Jan Moran rankt sich um Liebe, ein Familiengeheimnis und den Wein. Mitreissend und romantisch geschrieben. Auch wenn es doch etwas dramatisch zugeht, wer romantisches mag, wird begeistert sein.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks