Jan Off Die Helligkeit der letzten Tage

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Helligkeit der letzten Tage“ von Jan Off

Was, wenn sich herumspricht, dass der Menschheit nur noch ein paar Tage auf dem Planeten Erde verbleiben? Gute Gefühle sind urplötzlich Mangelware. Stattdessen bestimmen Gesetzlosigkeit und Gewalt das Dasein. Und natürlich die Suche nach dem letzten großen Kick oder zumindest nach etwas, das das Warten aufs Jüngste Gericht erträglich gestalten könnte. Und so stellt sich, während religiöse Eiferer, krankhafte Ordnungsfanatiker und andere Irre mehr denn je danach trachten, dir dein Seelenheil zu rauben, vor allem eine Frage: Welches Rauschmittel kostet wie viel und womit willst du bezahlen, wenn Geld keine Bedeutung mehr besitzt?

Leider hat es für einen guten Roman nicht gereicht, alles was ich an Off mag, findet hier nicht wirklich statt.

— GetReady
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weltuntergang nach Art "The Purge"

    Die Helligkeit der letzten Tage

    GetReady

    28. May 2017 um 16:08

    Ich bin großer Jan Off Fan, denn er schreibt prägnant, witzig und meinungsstark, polarisierend.  Vor allem seine Kurzgeschichten und Blogeinträge haben es mir angetan. Leider hatte ich ihn aus dem Sinn verloren,Die lange Buchnacht in Kreuzberg holte ihn mir mit einer phantastischen Lesung wieder ins Bewusstsein.Obwohl er nur Kurzes vortrug, nahm ich  seinen letzten Roman mit.Grundprämisse des Romans: Was passiert mit den einzelnen Menschen, wenn sie  denken, die Welt gehe in X Tagen unter.Das hätte ich mir gerne im typische Off´schen Stil rein gezogen.Doch leider versucht er das Thema ernster zu bearbeiten, der Humor und seine Prägnanz kommen zu kurz. Obwohl er mit seinen Ideen sicher dicht an der Realität liegt, fand ich das Buch eher lau.Wenn nicht richtig überspitzt schwarzhumorig, dann hätte ich mir mehr Tiefgang gewünscht.  Ich warfroh, dass der Roman so kurz war. Vielleicht wäre er eine bessere Kurzgeschichte.Ich hatte das Gefühl Off musste einen Roman schreiben, es fehlte an Inspiration und irgendeine krude Mischung zwischen einem Endzeit-"Purge" ( habe ich nicht gesehen, dafür aber reichlich Vorschauen) und einem Roman von Boris Vian, dessen Titel ich nicht mehr weiß, weil mein Ex und ich die gesammelten Werke aufgeteilt haben und den ich überraschenderweise auch nicht besonders mochte, kam dabei heraus.Leider kann ich für diesen Roman nur einen Stern geben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks