Behindertenschwimmsport und Klassifizierung

Cover des Buches Behindertenschwimmsport und Klassifizierung (ISBN: 9783865418500)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Behindertenschwimmsport und Klassifizierung"

Regelwerk und Wettkampfsysteme im Sport sollen Chancengleichheit gewährleisten und sind Voraussetzung, dass die individuelle Leistung über Sieg oder Niederlage entscheidet. Was für den Wettkampf- und Leistungssport der Nichtbehinderten in vielen Sportarten etabliert ist, gestaltet sich für Athleten mit Behinderungen aufgrund einer Vielzahl an Behinderungsarten sehr kompliziert. Besonders deutlich wird diese Problematik beim Brustschwimmen von Menschen mit Behinderung, wo die Klassifizierung anhand einer theoretischen Kalkulation vorliegender motorisch-funktioneller Beeinträchtigungen erfolgt. Dies führt dazu, dass Athleten mit gleichen funktionellen Einschränkungen, aber unterschiedlichen Behinderungsarten innerhalb einer Startklasse antreten. Ist dabei eine Chancengleichheit gegeben?

In der vorliegenden Arbeit wird der Frage nachgegangen, inwiefern die individuelle Brustschwimmbewegung in Abhängigkeit zur motorisch-funktionellen Beeinträchtigung steht und ob somit eine Vergleichbarkeit der klassifizierten funktionellen Einschränkungen gegeben ist. Dabei sollten vor allem schadensspezifische Besonderheiten gekennzeichnet werden, die den Prozess der funktionellen Klassifizierung unterstützen können.

Im Rahmen der Studie wurden 13 Kaderschwimmer mit unterschiedlichen Körperbehinderungen untersucht, die im Strömungskanal in Brustschwimmtechnik einen ansteigenden Stufentest bis zur maximalen Ausbelastung absolvierten. Zur Analyse der Schwimmbewegung wurden die Verfahren der videogestützten 2-D-Bewegungsanalyse und die Oberflächenelektromyografie simultan eingesetzt.

Die Ergebnisse unterstreichen, dass auf der Grundlage der gewählten Herangehensweise bewegungsanalytisch und neuromuskulär wertvolle Hinweise für die Erklärung von behinderungsspezifischen Besonderheiten, die als Variations- und Kompensationserscheinung in Abhängigkeit zur funktionellen Beeinträchtigung gesehen werden müssen, gewonnen werden können. Somit kann ein individuelles Verständnis in Abhängigkeit vom einzelnen Athleten über die ablaufenden Prozesse während der Brustschwimmbewegung ermöglicht werden, was die Klassifizierung im Schwimmen in der Einschätzung der individuellen Leistungsfähigkeit eines Athleten unterstützen kann. Es können anhand der erzielten Erkenntnisse jedoch nur eingeschränkte verallgemeinernde Informationen für die funktionelle Klassifizierung getroffen werden. Für die Trainingsplanung ermöglichen die Ergebnisse konkrete Ableitungen von Inhalten, die sich schwerpunktmäßig auf Elemente der Bewegungsausführung und -koordinierung orientieren, welche entsprechend der Einschränkung möglich sind.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783865418500
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:222 Seiten
Verlag:Lehmanns Media
Erscheinungsdatum:11.04.2016

Rezensionen und Bewertungen

0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783865418500
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:E-Buch Text
    Umfang:222 Seiten
    Verlag:Lehmanns Media
    Erscheinungsdatum:11.04.2016

    Community-Statistik

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks