Jan Putzas Am Wasser wird es überall kalt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am Wasser wird es überall kalt“ von Jan Putzas

Dies sind die haarsträubenden Abenteuer, des Alltagshelden namens Ich, die sich größtenteils in Nordamerika ereignen.
Der Held stellt unter anderem fest, dass im "Land of the Free", Toilettenpapier teurer ist, als eine mehrstündige Busreise und trifft in Buffalo, Boston, New York, auf jede Menge skurrile Gestalten.
Angefangen beim immer bereiten Mormonenzahnarzt mit sechs Ehefrauen und Ambitionen auf eine siebente, hinweg über einen Bauarbeiter, der des Helden Mietwagen zubetoniert, bis hin zu dem Nackedei mit Cowboyhut und Gitarre, der arschwackelnd in einer Fußgängerzone am Broadway herumtänzelt.
Außerdem wird der Held stummer Zeuge, als ein Typ im Format eines Bruce Willis, einen dreisten Investmentbanker verprügelt.
Das volle Programm also und das ist noch lange nicht alles...

Ein ganz persönliches Amerika-Abenteuer mit viel trockenem Humor

— Buchdaisy

Stöbern in Romane

Ein mögliches Leben

Wie wäre das Leben ohne Krieg verlaufen

werner_bo

Serverland

Der Geschichte fehlt es leider so ziemlich an allem, was gute Geschichten brauchen. Nur Bier und Joints gibt es im Überfluss.

Schurkenblog

Nackt über Berlin

Skurile, unterhaltsame Teenager-Geschichte mit genialen Wendungen und interessanten Charakteren.

AnTheia

Das Geheimnis der Muse

Sehr lesenswert!

leshanna

Ein Leben nach Maß

Ein nachdenklich stimmender Roman über die Veränderungen dieser Welt - und wie mensch damit zurechtkommt. Empfehlenswert!

SigiLovesBooks

Die Herzen der Männer

3 generationen von jungen die zu männern werden, wie sie aufwachsen, was das erlebte mit ihnen macht & was sie selbst weitergeben

Gwenliest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Abenteuer mit herrlich trockenem Humor

    Am Wasser wird es überall kalt

    Buchdaisy

    22. October 2014 um 19:33

    Nachdem ich das erste Buch des Autors mit Gedichten gelesen hatte, wusste ich, sein erster Roman kann nur gut werden: Ein Mann, eine Frau und das große Abenteuer Amerika. Die beiden brechen auf zu einer Reise in die Staaten, unter anderem um dort zu heiraten. In der Ich-Form geschrieben, nimmt uns der Autor mit auf diese Reise. Zum Glück haben sie seine Amerika-erprobte Schwester dabei; ich mag mir gar nicht vorstellen, was alles hätte noch passieren können ohne sie! Doch auch als Dreiergespann erleben sie wahrlich nicht nur alltägliche Dinge, besonders Er hält die beiden Frauen auf Trab. Ich habe mich wahrhaftig köstlich amüsiert und mir so manche Szene bildhaft vorgestellt!!! Der trockene Humor setzt so manchem skurrilen Erlebnis noch die Krone auf. Gelernt habe ich nebenbei auch noch einiges über Land und Leute, auch wenn das Buch kein Reiseführer ist. Und eins weiß ich nun bestimmt: Am Wasser wird es (fast) überall kalt. Ich vergebe überzeugte 5 Sterne, empfehle das Buch sehr gerne weiter und danke dem Autor für das signierte Exemplar.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks