Jan Schomburg

(65)

Lovelybooks Bewertung

  • 103 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 56 Rezensionen
(7)
(17)
(23)
(14)
(4)

Lebenslauf von Jan Schomburg

Jan Schomburg wurde am 23. Februar 1976 in Aachen geboren. Nach einem Studium der Visuellen Kommunikation an der Kunsthochschule Kassel und der Audiovisuellen Medien an der Kunsthochschule für Medien in Köln, widmete er sich seiner zweiten Leidenschaft: Drehbücher schreiben. Dafür studierte er 2007 in der Drehbuchwerkstatt München und erhielt 2008 sogar ein Stipendium der Warschauer Master School of Directing. Sein erster Film als Filmregisseur war "Über uns das All", der 2011 bei den Internationalen Filmfestspielen in Berlin aufgeführt wurde. Für den Film "Vor der Morgenröte" (2016) schrieb er das Drehbuch gemeinsam mit Maria Schrader. "Das Licht und die Geräusche" ist sein Debütroman, der 2017 erscheinen wird.

Bekannteste Bücher

Das Licht und die Geräusche

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gedankenwirrwarr

    Das Licht und die Geräusche

    Caro_Lesemaus

    22. November 2017 um 21:35 Rezension zu "Das Licht und die Geräusche" von Jan Schomburg

    Johanna ist in ihren besten Freund Boris verliebt. Doch der hat eigentlich schon eine Freundin, Ana-Clara. Sie lebt in Portugal, wo Boris mit seinen Eltern vor der Rückkehr nach Deutschland gewohnt hat. Aber was Boris an Ana-Clara eigentlich findet, kann Johanna nicht verstehen. Mehrmals wären sie sich schon fast näher gekommen, aber irgendwie hat es nicht geklappt. Nach einem Discobesuch, wo Boris verprügelt wird, verbringen sie die Nacht am See und gehen baden. Als Johanna morgens aufwacht, ist Boris verschwunden. Einige Tage ...

    Mehr
  • Jund, Anders, Verrückt.. Interessanter Lesestoff

    Das Licht und die Geräusche

    SteffiSteff

    14. October 2017 um 18:30 Rezension zu "Das Licht und die Geräusche" von Jan Schomburg

    Worum geht’s: Jan Schomburg erzählt in seinem Roman von der jungen Johanna, einer Jugendlichen in der wohl aufwühlendsten und verwirrendsten Zeit des Lebens. Eines Tages bekommt sie einen Abschiedsbrief von ihrem besten Freund Boris aus Island. Kurzentschlossen fliegt sie mit den Eltern von Boris und seiner Freundin nach Island um ihn zu finden und ihn hoffentlich vom angekündigten Selbstmord abzuhalten. Es geht um Liebe, Freundschaft, Gewalt, Gruppenzwang und noch vieles mehr; kurzum um das Leben selbst.   Titel und Cover: Das ...

    Mehr
  • Etwas zwischen Jugend- und Erwachsenenliteratur

    Das Licht und die Geräusche

    callunaful

    10. October 2017 um 19:19 Rezension zu "Das Licht und die Geräusche" von Jan Schomburg

    Johanna ist in Boris verliebt und versteht nicht wieso sie sich noch nicht geküsst haben. Okay, eigentlich ist Boris ja auch vergeben und mit dieser merkwürdigen Ana-Clara zusammen. Aber erstens ist das nur eine Fernbeziehung und zweitens würden sie und Boris so viel besser zusammen passen. Als Boris verschwindet, stellt Johanna fest, dass sie und Ana-Clara mehr verbindet, als das sie den gleichen Jungen lieben.Wer jetzt einen kitschigen Liebesroman erwartet, hat weit gefehlt. Denn es geht meiner Meinung nach um so viel mehr. Als ...

    Mehr
  • Worum geht's?

    Das Licht und die Geräusche

    Schwarzkirsche

    18. September 2017 um 15:54 Rezension zu "Das Licht und die Geräusche" von Jan Schomburg

    Ich bin froh, dass ich dieses Buch nur aus der Bücherei ausgeliehen und nicht gekauft habe, denn bei Seite 119 von 255 ist Ende für mich. Die Hoffnung, dass da noch irgendwas interessantes passiert habe ich aufgegeben. In dem Buch geht es um.... äh ... Johanna, Boris und Ana-Clara - zumindest laut Klappentext. Aber eigentlich liest man nur einzelne Gedankengänge von Johanna. Johanna ist in Boris verliebt, Boris ist mit Ana-Clara zusammen und Ana-Clara lebt in Portugal. Und ansonsten erfährt man ein bisschen was über den ...

    Mehr
  • Im Gedankenlabyrinth.

    Das Licht und die Geräusche

    ClaraOswald

    28. July 2017 um 22:39 Rezension zu "Das Licht und die Geräusche" von Jan Schomburg

    Der Titel von Jan Schomburgs Roman hat mir sehr gut gefallen, vermutlich war er einer der Gründe, warum ich das Buch zur Hand nahm. Und auch die Bedeutung des Titels hat mir gut gefallen.Allerdings hatte mich auch die Beschreibung angesprochen: Drei Jugendliche, ein Roadtrip und die Suche nach sich selbst. Und da wurde ich irgendwie enttäuscht.Die Freundschaft zwischen Boris und Johanna ist tief, vielleicht empfinden beide etwas mehr füreinander, können es aber nicht zugeben. Und dann ist da noch Ana-Clara, die alles ein wenig ...

    Mehr
  • Auf der Suche nach dem roten Faden

    Das Licht und die Geräusche

    Talathiel

    24. July 2017 um 21:49 Rezension zu "Das Licht und die Geräusche" von Jan Schomburg

    Es ist Johanna schleierhaft, warum sie und Boris kein Paar sind. Klar, eigentlich ist Boris mit Ana-Clara zusammen, aber die ist weit weg in Portugal, während Johanna und Boris jede freie Minute miteinander verbringen und über alles reden, außer darüber, warum sie sich noch nicht geküsst haben. Johanna versteht das nicht, und das nervt sie. Und sie will auch verstehen, warum Marcel sich auf der Klassenfahrt nach Barcelona einen Mitschüler wie einen Knecht hält, warum Boris die ganze Zeit kichern muss, während ihn vier Typen auf ...

    Mehr
  • Viele Themen, wenig Antworten

    Das Licht und die Geräusche

    Nabura

    07. July 2017 um 20:37 Rezension zu "Das Licht und die Geräusche" von Jan Schomburg

    Boris ist neu in Johannas Kurs, und die beiden werden schnell enge Freunde. Wenn es nach Johanna geht, dann dürfte zwischen den beiden auch mehr sein. Doch Boris hat eine Freundin in Portugal, die Johanna ein Rätsel ist. Ein Vorfall während der Kursfahrt bringt sie ebenso ins Grübeln wie Boris‘ Verhalten. Und dann ist Boris plötzlich verschwunden… Der Titel des Buches hat mich neugierig gemacht und basierend auf der Buchbeschreibung erwartete ich einen Roman über das Erwachsenwerden. Im ersten Kapitel habe ich mich schwer getan, ...

    Mehr
  • Wie geht Leben?

    Das Licht und die Geräusche

    Simi159

    21. June 2017 um 08:04 Rezension zu "Das Licht und die Geräusche" von Jan Schomburg

    Erwachsen werden, dass wollen wir alle als Kinder. Selbst bestimmt und frei, doch wie des ist, Erwachsen zu sein und der Weg dorthin, den versteht man erst, wenn man angekommen ist. Johanna, ist auf diesen Weg und nimmt den Leser ein Stück auf ihrem Weg mit. In „Das Licht und die Geräusche“ geht es um das was Jugendliche umtriebt, erste Liebe, unerwiderte Gefühle, Zweifel, Freundschaft, Leben eben. Johanna hat einen besten Freund, Boris, sie glaubt in ihn verliebt zu sein. Boris erwidert ihre Gefühle nicht, ist er doch mit der ...

    Mehr
  • Das Licht und die Geräusche

    Das Licht und die Geräusche

    BluevanMeer

    20. June 2017 um 20:31 Rezension zu "Das Licht und die Geräusche" von Jan Schomburg

    "Hallig Hooge ist doch scheiße! Können wir nicht nach Barcelona?" (S.33) In Das Licht und die Geräusche geht um drei Jugendliche. Boris, der aus Portugal nach Deutschland gezogen ist, Anna-Clara und Johanna, die Ich-Erzählerin. Johanna ist heimlich in Boris verliebt und Anna-Clara ist die zurückgelassene Freundin, die zunächst noch weit weg in Portugal ist. Aber es geht nicht nur um den Freundschafts-Verliebtheits-Eiertanz den Johanna regelmäßig um Boris herum aufführt. Sie muss sich eben mit der Situation des fünften Rad am ...

    Mehr
  • Was Mädchen denken (aus Männersicht)

    Das Licht und die Geräusche

    MrsFraser

    04. June 2017 um 22:15 Rezension zu "Das Licht und die Geräusche" von Jan Schomburg

    Ich glaube, entweder findet man Jan Schomburgs 'Das Licht und die Geräusche' toll, oder man kann damit nichts anfangen.Ich gehöre leider zur letzten Kategorie. Ich bin aber auch mal wieder total auf einen irreführenden Klappentext reingefallen. Ich habe mich vor allem von dem Wörtchen 'Island' anlocken lassen und dachte, mich erwartet ein Abenteuere voller Mythen, Natur und Nordlichter, dabei Jugendliche, die zu sich (selbst) finden. Letzteres gab's zum Teil, aber Island spielt überhaupt keine Rolle, ist nur für die letzten ca. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks