Jan Wagner Regentonnenvariationen

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(6)
(2)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Regentonnenvariationen“ von Jan Wagner

Preis der Leipziger Buchmesse 2015. Deutschsprachige Gegenwartslyrik ist angesagter denn je. Jan Wagner schreibt – ganz klassisch – Gedichte über die Natur. Entscheidend aber ist, wie er darüber schreibt: mit einer neuen, unerhörten Lust an der Sprache, mit großer Liebe zum Detail, mit einem ganz persönlichen Blick auf Weidenkätzchen und Giersch, auf Morchel und Melde, auf Otter und Olm. Gedichte zum Entdecken und Berauschen, zum Innehalten und Staunen.

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesenswerte Lyrik

    Regentonnenvariationen

    schickchriska

    12. May 2016 um 13:38

    Jan Wagner versteht es fantastisch Alltagsgegenstände oder -Orte auf künstlerische, lyrische Weise darzustellen, ohne dass sie ihren Alltagscharakter verlieren. Alle Gedichte lassen sich angenehm lesen und vermitteln einem irgendwie das Gefühl von Bodenständigkeit - Lyrik im Alltag.

  • Lyrik auch für Lyrik-Ignoranten

    Regentonnenvariationen

    Pongokater

    05. August 2015 um 14:35

    Eigentlich nehme ich Lyrik nur in gesungener Form wahr. Zu den wenigen Ausnahmen gehört das schmale und zurecht preisgekrönte Bänchen von Jan Wagner. In souveräner Sprachbeherrschung ohne künstliche Sprachartistik lehrt er uns mehr in den Dingen zu sehen, als der konventionelle Blick offenbart. Dabei widmet er sich besonders Flora und Fauna.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks