Jan Wehn Selfmade Records

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Selfmade Records“ von Jan Wehn

»Selfmade Records - die ersten 10 Jahre des erfolgreichsten deutschen HipHop-Labels«

Gold- und Platinalben an der Spitze der Charts, zahllose Rekorde, ausverkaufte Tourneen und ein Künstlerkader, der mit Rappern wie Kollegah oder Genetikk das Beste vereint, was deutscher HipHop derzeit zu bieten hat – die in Düsseldorf ansässige Plattenfirma Selfmade Records ist Deutschlands erfolgreichstes HipHop-Label.

Der Name ist dabei Programm: Elvir Omerbegovic hat das Label seit der Gründung im Jahr 2005 aus eigener Kraft zu der Deutschrap-Institutionen schlechthin gemacht. Nicht nur, dass Selfmade Records derzeit vier Nummer-1-Künstler im Roster hat, auch so verschiedene Acts wie Casper und Farid Bang wurden von dem Independent-Label aus Nordrhein-Westfalen erstmalig in die Charts gebracht.

»Selfmade Records - die ersten 10 Jahre von Deutschlands erfolgreichstem HipHop-Label« liefert ausführliche und exklusive Interviews mit sämtlichen Künstlern des Labels: Von den aktuellen Aushängeschildern Kollegah, Genetikk, 257ers, Favorite und Karate Andi bis hin zu den ehemaligen Selfmade-Records-Schützlingen Casper und Shiml. Darüberhinaus erzählen renommierte Rap-Größen wie Alligatoah, Farid Bang, Haftbefehl, Jan Delay, Kool Savas, K.I.Z., Marteria und Prinz Pi genau wie Frank Briegmann, Präsident Zentraleuropa der Universal Music Group International, TV-Moderator Jan Köppen oder Fernsehkoch Nelson Müller von ihren Erfahrungen und Erlebnissen mit dem Label.

In den ausführlichen Linernotes kommentieren Künstler und Featuregäste so wie Elvir Omerbegovic Track für Track die gesamte Discographie von Selfmade Records.
Außerdem bieten weitere Interviews mit den Machern aber auch Geschäftspartnern und Journalisten, so wie liebevoll gestaltete Infografiken, eine Oral History über die Gründung und unveröffentlichte Archivaufnahmen einen interessanten und spannenden Einblick in die erste Dekade Selfmade Records.

Geschrieben wurde das Buch von Jan Wehn, der das Label als Musikjournalist seit den Gründungstagen verfolgt. Er war Redakteur bei SPEX und De:Bug sowie Kolumnist für JUICE und ist Mitgründer des HipHop-Magazins ALL GOOD. 2013 wurde er mit dem Rocco-Clein-Preis, dem Nachwuchspreis für Musikjournalisten, ausgezeichnet.

Stöbern in Biografie

Zum Aufgeben ist es zu spät!

Sehr lesenswert!

Wedma

"Ich mag, wenn's kracht."

Ein Buch für Fans von Jürgen Klopp und dessen Trainerstil, das allerdings für den Kenner nicht viel Neues bereithält.

seschat

Nachtlichter

Eine sehr bewegende Rückkehr zu den eigenen Wurzeln.

AmyJBrown

Unorthodox

wirklich lesenswert! die aufrüttelnde Geschichte einer außergewöhnlichen jungen Frau die ausbricht.

Gwenliest

Victoria & Abdul

Eher ein Sachbuch als ein Roman. Trotzdem eine schöne Geschichte.

Nora_ES

Ich mag mich irren

Ein Leben mit Geheimagenten, der Weltpolizei und Außerirdischen. Definitiv lesenswert und hochinteressant!

Kunterbuntegrunewelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks