Jan Weiler

(2.528)

Lovelybooks Bewertung

  • 2289 Bibliotheken
  • 40 Follower
  • 45 Leser
  • 368 Rezensionen
(893)
(950)
(511)
(136)
(38)
Jan Weiler

Lebenslauf von Jan Weiler

Jan Weiler, geboren am 27. Oktober 1967 in Düsseldorf, ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er wächst in Meerbusch auf und arbeitet nach dem Abitur und dem Zivildienst als Werbetexter, bevor er an die Deutsche Journalistenschule in München geht. Bereits während seiner Schulzeit arbeitet er als freier Mitarbeiter für die Westdeutsche Zeitung. 1994 wird er Redakteur, 2000 gemeinsam mit Dominik Wichmann sogar Chefredakteur des SZ-Magazins. 2002 veröffentlicht er in einer Sonderausgabe des SZ-Magazins einen Artikel über seinen Schwiegervater Antonio, einem ehemaligen Gastarbeiter aus Italien. Wegen der positiven Resonanz auf den Artikel fährt Jan Weiler 2003 mit seinem Schwiegervater nach Italien, um sich dort dessen Lebensgeschichte erzählen zu lassen. Als Ergebnis dieser Reise schreibt er das Buch „Maria, ihm schmeckt’s nicht“. Das Buch vermischt auf humorvolle Weise fiktive Elemente mit den wahren Erlebnissen des Schwiegervaters, sowie Weilers Erfahrungen mit seiner italienischen Familie. 2005 erscheint der Nachfolger „Antonio im Wunderland“. Jan Weiler lebt heute mit seiner deutsch-italienischen Frau und den zwei gemeinsamen Kindern in Ambach.

Bekannteste Bücher

Das Pubertier. Das Buch

Bei diesen Partnern bestellen:

Und ewig schläft das Pubertier

Bei diesen Partnern bestellen:

Kühn hat Ärger

Bei diesen Partnern bestellen:

Maria, ihm schmeckt's nicht!

Bei diesen Partnern bestellen:

Nicks Sammelsurium

Bei diesen Partnern bestellen:

Kühn hat zu tun

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Reich der Pubertiere

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Pubertier

Bei diesen Partnern bestellen:

Berichte aus dem Christstollen

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein neues Leben als Mensch

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Leben als Mensch

Bei diesen Partnern bestellen:

Max im Schnee

Bei diesen Partnern bestellen:

Drachensaat

Bei diesen Partnern bestellen:

Buongiorno, Maria!

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Marcipane Kochbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

In meinem kleinen Land

Bei diesen Partnern bestellen:

Hier kommt Max!

Bei diesen Partnern bestellen:

Land in Sicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Antonio im Wunderland

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Jan Weiler
  • Aus dem Leben

    Das Pubertier. Das Buch

    histeriker

    18. October 2017 um 15:53 Rezension zu "Das Pubertier. Das Buch" von Jan Weiler

    Inhalt:Wie lebt es sich mit einem Pubertier? Die ersten zwei Bücher der Reihe sind hier in einem band zusammen.Bewertung:Ich habe schon ziemlich viel über das Buch gehört und ein Buch von dem Autor schon gelesen, daher bot sich dieses Buch an. Dazu trug natürlich noch bei, dass ich auch ein Pubertier zu Hause habe.Ich habe den ersten Teil gelesen und fand den ... nett. Nicht mehr und nicht wenig. OK zu lesen, aber nicht viel zu lachen und auch nicht viel um weiter zu erzählen. Es plätscherte einfach vor sich hin. Ich habe mich ...

    Mehr
  • Kolumnen aus dem Leben

    Mein Leben als Mensch

    kointa

    09. October 2017 um 13:30 Rezension zu "Mein Leben als Mensch" von Jan Weiler

    Jan Weiler schreibt einfach herrlich humorvoll. Jedes Kapitel ist eine Kolumne aus seinem Leben und meistens schildert er Erlebnisse mit seiner Familie. An so manchen Stellen musste ich doch sehr schmunzeln oder gar laut lachen. Und man erkennt sich auch manchmal wieder. Das Buch eignet sich hervorragend als Lektüre für zwischendurch, da man ein Kapitel schnell mal gelesen hat und auch wenn man dann zwischendurch eine längere Pause machen würde, ja nicht den Anschluss verliert.

  • Und ewig schläft das Pubertier

    Und ewig schläft das Pubertier

    meisterlampe

    25. September 2017 um 20:41 Rezension zu "Und ewig schläft das Pubertier" von Jan Weiler

    Inhaltsangabe:Wenn es erst einmal wach ist, hält es die Welt in Atem: Das Pubertier. Und inzwischen hat sich Nick zu einem Parade-Exemplar entwickelt. Als männliches Pubertier besticht auch er durch faszinierende Einlassungen zu den Themen Mädchen, Umwelt und Politik sowie durch seine anhaltende Begeisterungsfähigkeit für ganz schlechtes Essen und seltsame Musik. Er wächst wie Chinagras und trägt T-Shirts und Frisuren, die uns dringend etwas sagen wollen. Ansonsten allerdings ist die Kommunikation mit dem Pubertier auf ein ...

    Mehr
  • Pubertiere mann könnte lachen und weinen gleichzeitig

    Und ewig schläft das Pubertier

    MoniqueH

    19. September 2017 um 08:30 Rezension zu "Und ewig schläft das Pubertier" von Jan Weiler

    Das dritte Buch von Jan Weiler über Pubertieren. Jan schreibt in eine Zeitung und diese Kolumnen sind jetzt im Buch zusammen gebunden. Die Hauptpersonen sind der Sohn und die Tochter von Jan und ihr Leben als Pubertieren, aber hauptsächlich auch über Ihm als Vater zweier Pubertieren. Ein witziges Buch wo mann als Eltern von Pubertiere viel in erkennt. Ausserdem ist es auch ein Buch von Eltern fast-Pubertieren. Mann erkennt halt viel in dieses Buch und weiss das mann nicht die einzige ist in diese Situationen. Es ist überall ...

    Mehr
  • Skurrile Personen auf Achse

    Drachensaat

    Farbwirbel

    13. September 2017 um 10:04 Rezension zu "Drachensaat" von Jan Weiler

    Selbstmord während einer Aufführung der Wagner-Festspiele in Bayreuth begehen? Statt Essen zu sich zu nehmen, Musik zu mampfen – aus dem kopfeigenen Radio? Neben der Mutter fernsehen – auch noch 20 Jahre nach ihrem Tod? Skurrile Geschichten, einzigartige Menschen. Jan Weiler versteht es, in seinem Roman 'Drachensaat' verschiedene Charaktere zusammenzubringen, die sich gegenseitig in ihren bizarren Geschichten überbieten. Protagonist ist dabei Bernhard Schade, welcher versuchte, sich während der Festspiele in Bayreuth ...

    Mehr
    • 6
  • Das ganz nomale Leben mit einem Pubertier

    Und ewig schläft das Pubertier

    Simi159

    07. September 2017 um 10:23 Rezension zu "Und ewig schläft das Pubertier" von Jan Weiler

    Bücher über den Alltag mit pubertierenden Kindern gibt es viele. Die von Jan Weiler sind für mich immer noch die Besten. Vielleicht weil man schon so viel über seine Familie weiß, wie er seine Frau kennen und lieben gelernt hat, welche Eigenarten sein Schwiegervater hat und weil es nicht sein erstes Buch über seine in der Pubertät steckenden Kinder ist. War es bisher nur seine Tochter, die diese „Krankheit“ hatte, so steckt jetzt auch sein Sohn mitten darin. In den Anekdoten und  Betrachtungen  der Auswirkungen, die die Pubertät ...

    Mehr
  • Das Pubertier

    Das Pubertier

    jackdeck

    30. August 2017 um 07:49 Rezension zu "Das Pubertier" von Jan Weiler

    Da meine Söhne gerade anfangen zu pubertieren und ich manchmal nach einem akuten Anfall ratlos zurückbleibe, habe ich mir dieses Buch gekauft. Ich dachte mir, vielleicht hilft es, das Ganze von der humorvollen Seite zu betrachten. Und da ist man bei Jan Weiler natürlich sehr gut beraten. Mit seinen klugen und witzigen Büchern und Kolumnen hat er sich schon lange in mein Leserherz geschlichen. Auch mit dem Büchlein “Das Pubertier” hat er mich nicht enttäuscht. Mit viel Witz und Wortgewandtheit betrachtet er das Leben mit seinem ...

    Mehr
  • Geteiltes Leid...

    Und ewig schläft das Pubertier

    lex-books

    22. August 2017 um 18:28 Rezension zu "Und ewig schläft das Pubertier" von Jan Weiler

    Muss man pubertierende Kinder haben, um über Jan Weilers Humor lachen zu können? Vermutlich. Mindestens ist es hilfreich. Denn die eigene Jugend hilft leider kein bisschen dabei, das alltägliche, zermürbende Zusammenleben mit Teenagern zu begreifen, da in unserer Erinnerung doch irgendwie vor allem die Eltern die seltsamen Wesenheiten innerhalb der Familie darstellen. Tatsächlich ist das bereits der Witz an der Sache. Es ist ein ewiger Kreislauf gegenseitigen Nichtverstehens und Genervtseins der Generationen, den man sehr viel ...

    Mehr
  • Humorvolle Einblicke in die Pubertät

    Und ewig schläft das Pubertier

    laraelaina

    20. August 2017 um 15:24 Rezension zu "Und ewig schläft das Pubertier" von Jan Weiler

    Jan Weiler hat Pubertiere beobachtet und in humorvoller Weise seine Beobachtungen niedergeschrieben. Für alle lesenswert, die Kinder in dem Alter haben oder selbst mal welche waren oder sich erinnern wollen. Natürlich hilft es auch denjenigen, die die Verzweiflung übermannt, die einem gelegentlich befällt, angesichts der Fremdartigkeit der jungen Wesen, die da das Haus bevölkern. Dafür gebe ich gerne 5 Sterne.

  • Langerwartete Fortsetzung vom Pubertier

    Und ewig schläft das Pubertier

    Benundtimsmama

    17. August 2017 um 15:46 Rezension zu "Und ewig schläft das Pubertier" von Jan Weiler

    Worum geht es? Chillen, relaxen, ausruhen: willkommen im Leben des Pubertiers – Jan Weilers neuer Bestseller! Wenn es erst einmal wach ist, hält es die Welt in Atem: Das Pubertier. Und inzwischen hat sich Nick zu einem Parade-Exemplar entwickelt. Als männliches Pubertier besticht auch er durch faszinierende Einlassungen zu den Themen Mädchen, Umwelt und Politik sowie durch seine anhaltende Begeisterungsfähigkeit für ganz schlechtes Essen und seltsame Musik. Er wächst wie Chinagras und trägt T-Shirts und Frisuren, die uns dringend ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks