Jan Weiler

 4 Sterne bei 3.016 Bewertungen
Autor von Maria, ihm schmeckt's nicht!, Antonio im Wunderland und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jan Weiler (©Tibor Bozi / Quelle: Piper Verlag)

Lebenslauf von Jan Weiler

Der literarische Alleskönner: Berühmtheit erlangte der deutsche Journalist und Schriftsteller Jan Weiler im Jahr 2003 mit seinem Romandebüt „Maria, ihm schmeckt‘s nicht – Geschichten von meiner italienischen Sippe“. In diesem verarbeitete er auf humorvolle Weise autobiografische Elemente, vor allem die Lebensgeschichte seines Schwiegervaters Antonio. 

Bevor er sich einen Namen als Autor machte, arbeitete Weiler, ein Absolvent der Münchner Journalistenschule, für mehrere Jahre als Redakteur und seit dem Jahr 2000 als Chefredakteur für das „SZ-Magazin“. Seit 2005 ist Jan Weiler als freier Schriftsteller tätig. 

Neben seinen Romanen veröffentlicht er Kolumnen, unter anderem im „Stern“ und in der „Welt am Sonntag“, Drehbücher, Hörspiele, Reportagen und Reisenotizen. Regelmäßig unternimmt er Lesereisen, um sein Publikum mit seinem lebendigen, humorvollen Vorlesestil zu erfreuen.

Zu seinen bekannten Werken zählen neben „Maria, ihm schmeckt‘s nicht“ die Kolumnensammlung „Mein Leben als Mensch“ mit Erziehungstipps und der Roman „Das Pubertier“. Diesen verfilmte Leander Haußmann im Jahr 2017 mit Jan Josef Liefers in der Hauptrolle.

Jan Weiler lebt mit seiner deutsch-italienischen Frau und mit seinen beiden Kindern in Ebenhausen-Schäftlarn in Oberbayern und in Umbrien.

Alle Bücher von Jan Weiler

Cover des Buches Maria, ihm schmeckt's nicht! (ISBN: 9783548283388)

Maria, ihm schmeckt's nicht!

 (1.136)
Erschienen am 12.08.2011
Cover des Buches Antonio im Wunderland (ISBN: 9783499332562)

Antonio im Wunderland

 (433)
Erschienen am 01.03.2008
Cover des Buches Das Pubertier (ISBN: 9783463406558)

Das Pubertier

 (210)
Erschienen am 07.03.2014
Cover des Buches Drachensaat (ISBN: 9783499248948)

Drachensaat

 (141)
Erschienen am 01.07.2010
Cover des Buches Mein Leben als Mensch (ISBN: 9783499254017)

Mein Leben als Mensch

 (113)
Erschienen am 01.03.2011
Cover des Buches Kühn hat Ärger (ISBN: 9783492315494)

Kühn hat Ärger

 (95)
Erschienen am 02.09.2019
Cover des Buches In meinem kleinen Land (ISBN: 9783499332814)

In meinem kleinen Land

 (95)
Erschienen am 01.04.2010
Cover des Buches Kühn hat zu tun (ISBN: 9783499266829)

Kühn hat zu tun

 (89)
Erschienen am 21.05.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jan Weiler

Cover des Buches Die Ältern (ISBN: 9783844540727)lenikss avatar

Rezension zu "Die Ältern" von Jan Weiler

Hat mir sehr gut gefallen
leniksvor 2 Monaten

Ich kenne keine der Bücher über die Pupertiere und nachdem ich dieses hier als Hörbuch gehört habe, würde ich mir die anderen auch nur als Hörbuch gönnen. Locker leicht liest bzw. Jan Weiler  seine Geschichten über die Zeit nachdem die Kinder nun Flüge werden. Ich musste an einigen Stellen lachen. Noch ist es etwas Zeit, aber irgendwann ist es auch bei uns soweit und ich denke dann bestimmt an das Hörbuch zurück. Das Hörbuch umfasst zwei CD's mit einer Laufzeit von 2 Stunden und 56 Minuten und bekommt von mir vier Sterne. 

Kommentare: 2
20
Teilen
Cover des Buches Maria, ihm schmeckt's nicht! (ISBN: 9783548283388)MoniqueHs avatar

Rezension zu "Maria, ihm schmeckt's nicht!" von Jan Weiler

Ein italienischer Schwiegervater, wie das wirklich ist.
MoniqueHvor 2 Monaten

Jan Weiler schreibt Geschichten die teils basiert sind auf sein eigenes Leben. Dieses Buch beschreibt den Anfangsjahren in seine Beziehung, später Hochzeit und die ersten Lebensjahre. Wichtig ist dabei das er eine Frau geheiratet hat die eine italienische Vater hat. Vieles in dieses Buch dreht um den Vater. Der ist originell und sich selbst. Jeder muss sich ihm anpassen ob er will oder nicht es passiert einfach. Jan kommt dadurch in viele komisch und unmögliche Situationen und erzählt es so als ob man selbst daneben sitzt.

Lachen vorprogrammiert.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Ältern (ISBN: 9783492070645)Simi159s avatar

Rezension zu "Die Ältern" von Jan Weiler

Jetzt sind sie groß, was nun?
Simi159vor 3 Monaten

Alles im Leben hat seine Phasen, so ist das auch mit dem eigenen Nachwuchs. Erst sind sie so klein - die Kinder und auch die Probleme, die damit einher gehen, dann werden die größer - die Probleme wachsen mit…dann kommt die Pubertät, anstrengend für Eltern und Kinder.


Und dann, dankganz plötzlich sind sie groß, flügge geworden - ziehen aus und aus Eltern werden Ältern. 




So hat der Autor Jan Weiler den letzten Zeitpunkt getauft, wenn aus dem Nachwuchs aus dem Pubertier Erwachsene werden und wenn man aus dem aktiven Eltern sein raus in die eigene Verwandlung geht. 


„Man ist 49 fühlt sich wie 29- wird aber behandelt, las wäre man schon im Greisenalter von 79“, locker mit dem kleinen Augenzwinkern erzählt Jan Weiler wieder kurze Episoden-Erlebnisse  aus seinem Alltag - als neue „Ältern“. Es heißt Abschiednehmen, von leeren Chipstüten, Wäschebergen und Liebesdramen aus dem Leben der der eigenen Kinder und sich gleichzeitig selbst neu erfinden, denn was macht man mit der vielen Zeit, dem öfter aufkommenden Gefühl alt zu werden und wie läßt man den Nachwuchs richtig los. 




Leiser mit den weniger lauten zum Lachen bringenden Geschichten merkt man, dass es im Hause Weiler ruhiger und  bedachter zugeht. War es das? Ich hoffe nicht, denn wie in den Teilen zuvor, bin ich lesend sehr gerne zu Besuch bei Familie Weiler, lachte über die Geschichten-Erlebnisse mit seinen Pubertieren. Dementsprechend hoffe ich auf einen weiteren Band… ich hoffe er läßt sich nicht Zeit bis er Großvater wird.




Für Ältern gibt es 5 STERNE.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Wenn Pubertiere erwachsen werden ... Was ist dann mit Mama und Papa? Ist man etwa für immer alleine? In seinem neuen Buch erzählt Jan Weiler hinreißend amüsante Geschichten über Eltern, deren Nachwuchs flügge wird. 

Mit seinen Büchern unterhält Bestseller-Autor Jan Weiler unzählige Leser*innen – wir freuen uns, dass er sich heute Zeit nimmt, eure Frage zu beantworten.

Herzlich Willkommen zu unserem Fragefreitag mit Jan Weiler!

Sein Romandebüt "Maria, ihm schmeckt's nicht!" hat Millionen von Leser*innen mit Geschichten über seine italienische Verwandschaft unterhalten. Mit seinem neuen Buch "Die Ältern" erzählt Jan Weiler die Geschichte der Pubertiere weiter: Was passiert, wenn der Nachwuchs das Haus verlässt und die Eltern wieder alleine sind?

Gemeinsam mit Piper verlosen wir unter allen, die Jan Weiler eine Frage stellen, 5 Exemplare von "Die Ältern".

Bitte versucht neue Fragen zu stellen, damit es zu keinen Doppelungen kommt. Also guckt euch bitte die Fragen der anderen an. Das wäre toll. Danke!
Vielen Dank an Jan Weiler, dass er sich heute die Zeit nimmt, eure Fragen zu beantworten! Wir wünschen viel Spaß!

131 BeiträgeVerlosung beendet

Frühling beim Sound der Bücher

Hörbücher-Fans aufgepasst! Der Frühling zieht ein beim Sound der Bücher!
Im April gehen wir mit Random House Audio und dem Hörverlag auf Mördersuche: in der Gegenwart mit Jan Weiler und im Mittelalter mit Minette Walters.

"Kühn hat Ärger" von Jan Weiler und "Die letzte Stunde" von Minette Walters haben sofort nach ihrer Erscheinung große Erfolge gefeiert. Jetzt habt ihr die Möglichkeit, diese Bestseller in der Hörbuchfassung zu gewinnen.
Seid ihr neugierig geworden? Dann macht doch bei der April-Runde vom Sound der Bücher mit!

Bei unserer Aktion zum Sound der Bücher erwarten euch jeden Monat viele spannende, lustige und romantische Aktionen zu Hörbüchern!

Mix it "Kühn hat Ärger" von Jan Weiler
Martin Kühn lebt. Und er hat immer noch viel zu tun. Denn wenn das Leben weitergeht, dann wachsen auch die Aufgaben. Nicht nur, dass er sein Haus auf giftigem Boden gebaut und weder seine Karriere noch seinen Sohn unter Kontrolle hat. Nun verhält sich auch noch seine Frau seltsam, in der Nachbarschaft geht ein Erpresser um und Martin Kühn begeht einen schweren amourösen Fehler. Nebenbei muss er den Mörder eines jungen Mannes finden, der im reichen Grünwald an einer Bushaltestelle tot aufgefunden wurde. Seine Reise in die Welt der Reichen und Wohltätigen setzt ihm, dem einfachen Polizisten und Berufspendler, mehr zu, als er sich eingestehen will. Und er fragt sich: Gibt es überhaupt einen Ort, an dem er in diesem Leben richtig ist?

Gelesen von Jan Weiler.


Jetzt reinhören!

Mix it "Die letzte Stunde" von Minette Walters
Juni 1348: In England bricht die Pest aus. Binnen kürzester Zeit werden ganze Landstriche entvölkert, Angst und Panik regieren. Allein Lady Anne, die Burgherrin von Develish, bleibt ruhig. Als die Pest auch ihr Gebiet erreicht, bringt sie kurzentschlossen all ihre Schutzbefohlenen in der Burg in Sicherheit und lässt die Zugbrücke verbrennen. Nicht einmal ihren Ehemann, der von einer Reise zurückkehrt, lässt sie ein. In ihrem kleinen Reich zählen nicht mehr gesellschaftliche Konvention und Rang, sondern Einsatz für die Gemeinschaft. Als neuen Verwalter setzt Anne Thaddeus ein, den niedrigsten, aber intelligentesten ihrer Diener. Doch können sich die Burgleute gegen die Krankheit behaupten, die vor ihren Toren tobt? Gegen die Verzweifelten und Raffgierigen, die Develish angreifen? Werden die Vorräte reichen? Dann geschieht ein Mord und droht die Burggesellschaft endgültig zu zerreißen...

Mit warmer Stimme fesselnd vorgelesen von Gabriele Blum.


Jetzt reinhören!

Wir vergeben je 15 Exemplare der beiden Hörbücher. Bewerbt euch dafür einfach über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Welches der beiden Hörbücher, die wir hier verlosen, würdet ihr besonders gern hören und was findet ihr daran spannend?

Ich drücke euch die Daumen.

Spielregeln:
Für eure Bewerbung erhaltet ihr 10 Hörminuten gutgeschrieben. Für eure Rezension gibt es 20 Hörminuten (bitte beachtet, dass es im Vergleich zum letzten Jahr keine Sonderhörminuten für die Rezension eines Aktions-Hörbuches gibt).
228 BeiträgeVerlosung beendet
evafls avatar
Letzter Beitrag von  evaflvor 2 Jahren

https://www.lovelybooks.de/autor/Jan-Weiler/K%C3%BChn-hat-%C3%84rger-1428511122-w/rezension/2429660414/

Habe ein bisschen gebraucht, bis ich es hören konnte - kann man in der Rezension ja nachlesen. ;-)

War auf alle Fälle sehr unterhaltsam und spannend. :-)

Autoren lesen beim Sound der Bücher!



Nach unserem großen Live-Event im Januar geht der Sound der Bücher jetzt in die zweite Runde! Auch in diesem Jahr erwarten euch viele spannende, lustige und romantische Aktionen zu Hörbüchern aus den Verlagen Random House Audio und der Hörverlag.

Den Anfang machen zwei besondere Hörbücher: “Frauen und Leidenschaften” von Elke Heidenreich und “Eingeschlossene Gesellschaft” von Jan Weiler. Warum diese Bücher so besonders sind? Die Autoren haben hier nicht nur den Text verfasst sondern wirken auch gleich an den Hörversionen mit! Elke Heidenreich liest ihre Geschichten vor und Jan Weiler leiht im Hörspiel einer Figur seine Stimme. Das klingt nach einem Hörvergnügen für euch? Dann mach gleich mit für die Chance auf eines von 30 Exemplaren!

Mehr zu den Hörbüchern
“Eingeschlossene Gesellschaft” von Jan Weiler
An einem Freitagnachmittag sitzen sechs Mitglieder des Lehrkörpers eines städtischen Gymnasiums im Lehrerzimmer. Da ist Holger Arndt, der joviale Schüleranwalt, ihm gegenüber Klaus Engelhardt, der konservative Pauker sowie Bernd Vogel, der einsame Nerd. Der Zyniker Peter Mertens und die bissige Hexe Heidi Lohmann haben sich praktisch nichts zu sagen und alle gemeinsam stehen sozial über Bettina Schuster, der unerfahrenen Referendarin. Als es an der Tür klopft, steht zur Überraschung aller aber kein Schüler, sondern ein ehrgeiziger Vater davor, der für die Abiturzulassung seines Sohnes kämpft – mit allen Waffen ... 

“Frauen und Leidenschaften” von Elke Heidenreich
Elke Heidenreich wird 75! Aus diesem Anlass hat sie für dieses Hörbuch fünf Texte ausgewählt, die zwar in Büchern veröffentlicht, aber noch nie vertont wurden. Die inhaltliche Klammer: „Frauen und Leidenschaften”. Da geht es um große Lieben: Zum Hund, dem treuen Begleiter. Zum Meer, dem Sehnsuchtsort. Zur Rose, der Wunderschönen mit den Dornen. Und immer wieder geht es um die Frauen und Bücher, denn Elke Heidenreich weiß: Frauen, die schreiben und Frauen, die lesen, leben gefährlich! 
„Es sind Texte zu Themen, die mich leidenschaftlich bewegen: das Lesen, das Schreiben, die Natur, die Tiere.“ Elke Heidenreich
Alle Texte wurden von der Autorin für das Hörbuch bearbeitet und erstmalig eingelesen.


Wir vergeben je 15 Exemplare der beiden Hörbücher. Bewerbt euch dafür einfach über den blauen “Jetzt bewerben”-Button und beantwortet folgende Frage:

Auf welches Hörbuch freut ihr euch in diesem Jahr besonders? Bitte gebt auch gleich mit an, welches der beiden Hörbücher ihr gewinnen möchtet.

Ich drücke euch die Daumen.

Spielregeln:
Für eure Bewerbung erhaltet ihr 10 Hörminuten gutgeschrieben. Für eure Rezension gibt es 20 Hörminuten (bitte beachtet, dass es im Vergleich zum letzten Jahr keine Sonderhörminuten für die Rezension eines Aktions-Hörbuches gibt).
255 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Jan Weiler wurde am 28. Oktober 1967 in Düsseldorf (Deutschland) geboren.

Jan Weiler im Netz:

Community-Statistik

in 2.623 Bibliotheken

von 438 Lesern aktuell gelesen

von 49 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks