Jan Weiler Im Reich der Pubertiere

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Reich der Pubertiere“ von Jan Weiler

»Das Leben ist hart wie Butter.«
Inzwischen hat es der Vater nicht mehr nur mit einem weiblichen, sondern auch mit einem männlichen Exemplar der Gattung Pubertier zu tun. Zu einigen Einsichten ist er bereits gekommen: Pubertiere bewohnen am liebsten schlecht belüftete Räume, in denen sich Müllberge türmen. Signifikant erscheinen die Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Vertretern dieser Art: Während das weibliche Pubertier durch eine Vielzahl verstörender Eigenschaften auf sich aufmerksam macht (u. a. unverständliches Monologisieren und multiples Dauermeckern), verbringt das Pubertier-Männchen seine Lebenszeit mit vier fast lautlosen Tätigkeiten: Pennen, Essen, Müffeln und Zocken.
Natürlich live, natürlich vom Autor selbst gelesen.
(2 CD, Laufzeit: 1h 43)

Ich musste mich so zusammenreißen nicht loszugröllen. 😂🤣

— Bella233

Sehr, sehr unterhaltsam!

— Sweetybeanie

Super Unterhaltung!

— Tine_1980
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Im Reich der Pubertiere

    Im Reich der Pubertiere

    Sweetybeanie

    16. April 2017 um 18:26

    Seit „Das Pubertier“ – dem ersten Band der Reihe, ist einige Zeit vergangen. Mittlerweile ist nicht nur Tochter Carla in der Pubertät, sondern auch sein Sohn Nick ist zu einem waschechten Pubertier geworden. Das bedeutet doppelter Spaß…. Meine Meinung: Ich habe den ersten Band ja vor einigen Wochen gelesen und habe den zweiten Band nun als Hörbuch gehört. Das Hörbuch besteht aus Livemitschnitten von verschiedenen Lesungen und die Lesung toppt definitiv das Vergnügen, das ich beim Lesen von Band 1 bereits empfunden habe. Er hat eine sehr sympathische Erzählstimme, man kann ihm sehr gut zuhören. Der Autor erzählt so liebevoll und lustig von seinen Kindern, dass man aus dem Schmunzeln und Lachen nicht mehr rauskam. Und vor allen Dingen erkennt man sich selbst und seine eigenen Kinder an der ein oder anderen Stelle wieder. Und wie auch schon im ersten Band, zeigt es mir ganz deutlich, dass die spannende Zeit der Pubertät vermutlich am besten mit jeder Menge Humor zu nehmen ist. Anders wird es wohl nicht funktionieren, dieses Chaos unbeschadet zu überstehen…. Das Hörbuch besteht aus 2 CD’s und ist beim Hörverlag erschienen. Die Gesamtlaufzeit beträgt ca. 103 Minuten. Meine rezension findet Ihr auch unter www.buchspinat.wordpress.com

    Mehr
  • Pflichtlektüre für Eltern von Pubertieren

    Im Reich der Pubertiere

    santina

    15. October 2016 um 17:45

    Meine Meinung zum HörbuchIch habe bereits das erste Buch und Hörbuch Das Pubertier gelesen und gehört, außerdem war ich im Oktober 2015 an einer Lesung von Jan Weiler.Sowohl vom erste Buch, wie auch von der Lesung war ich sehr begeistert und ich habe festgestellt, es ging nicht nur mir so, dass ich mich gefragt habe, woher der Autor mein Kind kennt.Mit diesem neuen Hörbuch verhielt es sich ein wenig anders, denn einiges, was ich hier gehört habe, kannte ich so oder in ähnlicher Form so, ein geringer Teil war bereits Thema des ersten Buches und einige Geschichten gab Jan Weiler bei der Lesung zum Besten. Aber es waren auch viele neue Berichte, über die ich wieder herzlich lachen konnte.Jan Weiler hat es einmal mehr geschafft, mir auf unterhaltsame Art klar zu machen, dass ich eine Mutter bin, die Probleme hat, wie alle anderen Eltern auch und dass meine Kinder völlig normal sind, weil sich nämlich andere Eltern mit genau den gleichen Sorgen und Nöten herum schlagen.Mein Fazit – eine Pflichtlektüre für Eltern von Pubertieren mit der Einschränkung, wer Buch 1 kennt und schon einmal eine Lesung besucht hat, für den wird nicht alles neu sein, was es hier zu hören gibt. Allerdings ist auch bei dieser Fortsetzung das eBook / Buch wieder umfangreicher und bietet wesentlich mehr Neues. Übrigens wurde das eBook / Buch wieder von Till Hafenbrack illustriert.

    Mehr
  • Tolle Unterhaltung aus dem Leben der Pubertiere!

    Im Reich der Pubertiere

    Tine_1980

    10. March 2016 um 14:06

    Dieses Hörbuch mit einer Länge von 1 Stunde 42 Minuten wird von Jan Weiler selbst vorgetragen und vielleicht kommt es dadurch wieder so witzig daher. Denn er weiß, wo er gewisse Stellen betonen muß, damit das Ganze zu einem Spaß wird. Am Anfang greift er nochmal die Geschichte mit dem Rasierschaum auf und ich dachte schon, ach bitte nicht so ein Abklatsch vom ersten Teil, doch schon kurze Zeit später konnte ich herzhaft lachen, als es um Christiane Schmidt (kriegstjanichtsmit) und Batman mit Löchern für die Ohren ging.Es wird hier nicht nur von den Kindern berichtet, sondern auch von der Wehmut, daß keiner mehr an Ostern und das Christkind glaubt und auch über bestimmte Typen bei Elternabenden. Das Hörbuch ist klasse für eine etwas längere Autofahrt, auf der man neben dem Fahren eine gute Unterhaltung möchte und konnte meinen Mann und mich von Anfang bis Ende begeistern. Und auch hier erkennt man sich wieder selbst oder die heutige Jugend, wo z. B. doch jeder Gang zuviel ist. Die Wahrheit wird hier lustig verpackt und Jan Weiler hat es geschafft, die Angst vor der Pubertät etwas zu nehmen und sich vielleicht einfach mal an sich selbst zu erinnern. Denn so viele Dinge haben sich nicht geändert. Es läßt einen diese Zeit mit einen Augenzwinkern sehen und hat uns viel Spaß gemacht. Lustige Anekdoten toll verpackt, zum Schmunzeln und lauthals los Lachen und eine Freude es anzuhören! Weiter so!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks