Jan Weiler Land in Sicht

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Land in Sicht“ von Jan Weiler

Ja, woran denken wir eigentlich, wenn wir an unser Land denken? Welche Bilder kommen uns vor Augen, wenn wir nachdenken über das Land, das wir unsere Heimat nennen, in dem wir groß geworden sind, in dem wir leben, arbeiten, lieben, trauern, feiern? Rainer Sülflow, Fotograf, hat sich auf seinen Reisen durch Deutschland ein Bild gemacht von begrünten Vorgärten, Marktständen und Currywurstbuden, Sonnenuntergängen und Straßenschildern, Kaugummiautomaten und Hausverzierungen. Bestseller-Autor Jan Weiler hat sich beim Betrachten der Bilder Gedanken gemacht und diese zu Papier gebracht: Hintersinnige, humorvolle, nachdenkliche und liebevolle Geschichten sind entstanden. »Land in Sicht« zeigt, wie es wirklich und wahrhaftig bei uns allen um die Ecke in Deutschland aussieht.

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

Wer dann noch lachen kann

Ein erschütterndes, beklemmendes und auch grandioses Werk über Gewalt, Schmerz und vor allem über das Schweigen.

killmonotony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen